Make Up Trends 2013: Lidschatten in Silber und Knallfarben

Im Sommer gibt es etwas auf die Augen, den zu den Make Up Trends 2013 gehören Lidschatten in knalligen Farben und in futuristischem Silber. Metallic-Lidschatten gehören ohnehin in den verschiedensten Nuancen zu den Trends, aber Silber ist das absolute Highlight.

Bäääm! Im Sommer 2013 darf es auf den Lidern richtig knallen
Bäääm! Im Sommer 2013 darf es auf den Lidern richtig knallen

Eigentlich ist Silber überhaupt keine typische Farbe für den Sommer, da sie ja sehr kühl ist. Doch die internationalen Make Up Artists haben uns eines Besseren belehrt, denn in diesem Sommer kommen wir an Silber nicht vorbei.

Silber passt eigentlich zu jeder Augenfarbe

Silber ist ja eine eher glamouröse Farbe, deshalb ist sie bestens für ein elegantes oder cooles Abend Make Up geeignet, doch auch am Tag brauchen wir nicht darauf verzichten. So sorgt zum Beispiel ein Lidstrich in Silber für einen strahlenden Blick.

Beim Lidstrich kann man in diesem Sommer also Silber durchaus als das neue Schwarz bezeichnen. Wer es am Abend auch mal extravagant mag, der kann den Lidstrich auch quer über die Lider verlaufen lassen, und dann außen etwas nach oben ziehen.

Für ein glamouröses Make Up am Abend, kann man silbernen Lidschatten dann auf dem kompletten beweglichen Lid verteilen, und auch das Unterlid wird leicht damit betont.

Für einen Hauch Drama sorgt dann noch ein schwarzer Eyeliner, bei Chanel hat man diesen Look schon häufiger gesehen.

Noch aufregender kommt eine Kombination von Silber mit Bronze daher. So wird der innere Augenwinkel mit silbernem Lidschatten betont, der Rest der Ober- und Unterlider schimmern dagegen in Bronze. Wem Silber viel zu stark glänzt, der kann auf einen Lidschatten in Silber-Weiß ausweichen.

Lidschatten in Knallfarben erfordern Mut

Ein ganz gegensätzlicher Make Up Trends sind Knallfarben, die in der Tat besser zum Sommer passen. Leider ist dieser Trend nicht für alle Frauen tragbar, bei heller Haut kann man ganz schnell wie ein Clown aussehen, deshalb sollte die Haut schon eine leichte Bräune haben.

Um sich langsam an die knalligen Nuancen heranzutasten, kann man ja mit einem farbigen Eyeliner beginnen. Neben Orange sind dabei in diesem Jahr auch Gelb, Grün, Pink und ein grelles Blau angesagt, es darf ruhig auffällig sein. Vorsicht bei Pink, damit es nicht nach verheulten Augen aussieht!

Wer sich mehr zutraut, darf den grellen Lidschatten auch auf dem kompletten Lid auftragen, feucht angewendet kommen die Farben noch intensiver raus. Ein besonderer Hingucker entsteht, wenn Du auch die Mascara in der gleichen Farbe wählst.

Mehrere Knallfarben solltest Du allerdings nicht miteinander kombinieren, das wäre zuviel des Guten. Auch der Rest vom Make Up sollte unbedingt dezent ausfallen, also am besten Lippen in Nude-Tönen und nur ein Hauch von Rouge.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © MoustacheGirl - Fotolia.com