Sommerliches Leder begeistert 2014

Leder ist jetzt nicht gerade ein Material, das man mit dem Sommer in Verbindung bringen würde. Die meisten denken wohl zuerst an coole Lederjacken, die eher in den Herbst passen. Doch Leder kann auch ganz anders, und kommt 2014 sehr sommerlich daher.

Farbe macht Leder auch im Sommer tragbar
Farbe macht Leder auch im Sommer tragbar

Nicht luftige Baumwolle wird das Material des Sommers sein, sondern Leder wird uns stilvoll durch den Sommer 2014 begleiten. Das Naturmaterial wurde von den Designern so verarbeitet, dass es sich leicht und anschmiegsam auf die Haut legt. Sommerliche Farben machen das Material zum echten Hingucker.

Jeder Stil kann beliebig umgesetzt werden

Natürlich muss es sich nicht unbedingt um echtes Leder handeln, auch Kunstleder ist absolut tragbar und wesentlich günstiger. Allerdings handelt es sich eben nicht um ein Naturmaterial, was natürlich den Tragekomfort beeinflusst, und im Sommer kommt man doch schneller ins Schwitzen.

Egal, ob man sich für Glatt- oder Wildleder entscheidet, in diesem Frühling und Sommer steht man damit auf jeden Fall im Mittelpunkt. Und Lederbekleidung ist vielseitig wie nie, sogar der sportliche Stil mit Kapuzen und Tunnelzügen ist vertreten.

Sommerliche Leder-Outfits

Der trendige Leder-Look begegnet uns in diesem Jahr in den verschiedensten Varianten. Die Lederjacke gehört natürlich zu den Klassikern schlechthin, in kühlen Sommernächten sorgt sie für einen coolen aber zugleich auch eleganten Look. Sie kann sowohl zur lässigen Jeans als auch über einem Sommerkleid prima getragen werden.

Auch Ledershorts wird man in diesem Jahr häufig sehen. Mit einem Tanktop wirken sie sehr cool, man kann aber in Kombination mit einer weißen Bluse oder einem glitzernden Oberteil auch ein sehr schickes Outfit kreieren und damit auf jeder Party glänzen.

Der absolute Renner sind in der warmen Jahreszeit jedoch Kleider und Röcke aus Leder. Ein Faltenrock aus Leder wirkt auch mit schlichten Schuhen und einem einfachen Tanktop ganz fantastisch.

Lederkleider in Etui-Form bringen die Figur so richtig zur Geltung und stehen durchaus auch Frauen mit weiblichen Kurven, denn der Schnitt ist ein echter Figurschmeichler. Und das klassische weiße T-Shirt kann 2014 ruhig einmal durch ein leichtes Ledershirt ersetzt werden. Sehr raffiniert wirkt Lederbekleidung übrigens mit angesagten Cut Outs

Lederbekleidung in hellen Nuancen

Schwarzes Leder ist der Klassiker schlechthin, auch Brauntöne sind sehr beliebt. Doch für den Sommer ist das viel zu düster, es darf ruhig farbenfroh zugehen. Natürlich sind auch Short in schwarzem Leder kein Problem, doch in frischen Pastelltönen, wie einem zarten Rosa, sehen sie viel attraktiver aus.

Auch Lederbekleidung in Mintgrün und Babyblau wird uns vermehrt begegnen, doch die absolute Sommerfarbe ist ein frisches Gelb. Gelb ist die wichtigste Trendfarbe dieses Sommers, egal ob als Zitronengelb, Goldgelb oder Sonnengelb, an Gelb kommt man nicht vorbei.

Auch klassisches Weiß passt perfekt zum Sommer und wirkt sowohl in Kombination mit Schwarz als auch mit Pastellfarben besonders attraktiv. Schwarze Leggings in Lederoptik hat ja mittlerweile fast jede Frau in ihrem Schrank, eine sommerliche Alternative wäre ein helles Grau.

Lederbekleidung in hellen Farben sieht gerade bei leicht gebräunter Haut toll aus. Wenn man sie mit zarten Stoffen kombiniert, erzielt man immer wieder tolle Effekte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Svetlana Fedoseeva - Fotolia.com