High Waist Hosen kombinieren – So geht´s!

Noch vor ein paar Jahren waren die High Waist Hosen verpönt. Heute sind sie gefragt wie nie und lassen sich vielseitig kombinieren.

High Waist Hosen kombinieren
© Victoria Chudinova / stock.adobe.com

High Waist Hosen sind immer noch ein riesengroßer Trend. Seitdem sie vor ca. zwei Jahren aufgetaucht sind, sind sie einfach nicht mehr wegzudenken. Überall sind die Taillenhosen zu sehen und zaubern coole Looks und schrille Styles. Bei den High Waist Jeans scheiden sich die Geister. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. Ein Dazwischen gibt es oft nicht. Trotzdem sind die High Waist Hosen mittlerweile eine der beliebtesten Hosenarten. Ob als Röhrenjeans, als Mom Jeans, als Marlene Hose oder als Cropped Pants – High Waist Hosen gehören einfach in den Kleiderschrank. Gern kommen sie als Denim-Variante daher und schlüpfen in die unterschiedlichsten Rollen. Doch was genau sind High Waist Hosen und wem stehen sie? Wir verraten heute, wie High Waist Hosen kombiniert werden können.

Was sind High Waist Hosen?

Bei den High Waist Hosen handelt es sich um eine Hosenform, bei der das Augenmerk auf dem Bund liegt. Anders als bei normalen Hosen oder Hüfthosen ist der Bund nämlich nicht auf der Hüfte zu finden, sondern in der Taille. Der Bund wird bis zur Taille hochgezogen, was auch durch den Namen der High Waist Hose deutlich wird. “High Waist” bedeutet auf Deutsch übersetzt nämlich so viel wie “Hoher Bund”.

Da der hohe Bund sich aber nicht nur auf ein Hosen-Modell beziehen kann, gibt es sehr viele verschiedene Variationen der High Waist Hose. Von Skinny Jeans und Röhrenjeans über Marlene Hosen und Mom Jeans bis hin zu Wide Leg Jeans und Cropped Pants können alle mit einem High Waist ausgestattet sein.

Die Länge oder Breite der Hosenbeine haben keinen Einfluss darauf, ob eine Hose mit einem hohem Bund ausgestattet ist oder nicht. Der Trend um die High Waist Hosen stammt aus den 80er Jahren und wurde in den letzten Jahren von den Designern immer wieder neu interpretiert. Ein neuer Trend ist daraus entstanden und so möchte heute jeder High Waist Hosen tragen.

Wem stehen High Waist Hosen?

High Waist Hose für welche Figur?
© Victoria Chudinova / stock.adobe.com

High Waist Hosen gehören zu den Hosen-Modellen, die von jedem getragen werden können. Da es so viele unterschiedliche Schnitte gibt, ist auch für jeden Figurentypen eine High Waist Hose dabei. Du musst nur herausfinden, welche am besten zu Dir passt.

Große, schlanke Frauen können am besten auf Skinny Jeans und Röhrenjeans mit High Waist setzen. Die engen Hosen mit dem hohen Bund setzen den Körper und die Silhouette perfekt in Szene. Optimal für große Frauen, die einen schlanken Körper haben.

Kleine Frauen können auch zu Slim Jeans mit High Waist greifen, aber nur wenn sie auf die restliche Passform achten. Oft wirken enge Hosen mit hohem Bund bei kleinen Frauen stauchend, lassen sie also kleiner aussehen, als sie tatsächlich sind. Doch das muss nicht bei jeder Slim Jeans der Fall sein. Wichtig ist es, auf hohe Schuhe wie High Heels oder Pumps zu setzen. So werden die Beine optisch gestreckt und die Silhouette wird größer.

Wer es bequemer mag, setzt auf den Casual Fit mit High Waist. Mom Jeans, Straight Leg Jeans und auch andere bequeme Hosen fallen darunter. Die Hosenform ist weder eng noch weit und passt damit zu jeder Figur. Mit dem hohen Bund werden kleine Problemzonen wie ein kleiner Bauchansatz oder ein bisschen Hüftgold kaschiert, sodass sich die Figur sehen lassen kann.

Soll hingegen viel kaschiert werden oder magst Du es besonders weit, sind die Loose Fit Jeans genau das Richtige für Dich. Loose Fit Jeans mit High Waist kaschieren Bauch, Beine, Po, Waden, Oberschenkel und das Hüftgold auf einmal. Die Passform gibt sehr viel Bewegungsfreiheit, sitzt bequem und sehr locker. Du siehst, niemand muss auf seine High Waist Hose verzichten. Es muss nur das richtige Modell gewählt werden.

Wie werden High Waist Hosen kombiniert?

Genauso vielfältig wie die High Waist Hosen an sich, sind auch die Möglichkeiten, sie zu kombinieren. Ob sportlich, elegant, schick oder für den Alltag – die High Waist Hose ist immer mit dabei! Wir verraten Dir, wie Du die High Waist Hose kombinieren kannst.

Elegant zum Date

High Waist Hose elegant
© Ann Patchanan / stock.adobe.com

Wer ein Date hat oder zur Dinnerparty unterwegs ist, braucht schnell einen eleganten Look. Es sollte bequem, aber nicht zu locker, schick, aber nicht zu edel sein. Die High Waist Hose ist da die richtige Wahl. Auch eine Jeans kannst Du für diesen Look tragen – ob als Loose Fit oder Skinny Jeans bleibt Dir selbst überlassen. Wichtig ist, dass das Oberteil edel aussieht, damit der Look stimmt.

Ein schwarzes Oberteil mit Spitze, eine Ajour-Bluse, ein schicker Trenchcoat oder das feine Top dürfen nicht fehlen. Abgerundet wird dieser Look mit Statement Schmuck, hohen Schuhen wie Stilettos, High Heels oder Pumps und natürlich einer feinen Handtasche.

Im Büro

High Waist Hose im Büro
© BullRun / stock.adobe.com

Im Büro lassen sich High Waist Hosen optimal tragen. Ob als schwarze Röhrenjeans oder als klassische Stoffhose – High Waist geht im Büro immer. So sieht eine weiße Bluse mit Blazer zur High Waist Hose sehr gut aus.

Die Bluse wird natürlich in den Bund gesteckt, damit der hohe Bund auch zur Geltung kommen kann. Bei den Accessoires dürfen es gern hohe Schuhe wie Pumps oder High Heels sein. Eine farblich akzentuierte Aktentasche und ein dezentes Schmuckstück dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Für den Alltag

High Waist Hose für den Alltag
© alonesdj / stock.adobe.com

Im Alltag, der sich nicht auf den Job bezieht, geht es locker zu. Klar, dass die High Waist Jeans nicht fehlen darf. Ob Skinny Jeans, Marlene Hose oder Mom Jeans – das Trendteil wird am liebsten zu coolen Oberteile kombiniert.

So haben ein schönes Shirt mit Volants oder eine weit schwingende Bluse, die lässig in den Bund gesteckt wird, ein großes Style-Potential. Ebenso kann zum Cropped Hoodie gegriffen werden, der den Bauch ein wenig freilässt und Blick auf die Hose gewährt. Abgerundet wird alles mit Sneakern, Sandalen oder anderen bequemen Lieblingsschuhen.

Sommerlich

High Waist Hose sommerlich
© WavebreakMediaMicro / stock.adobe.com

Die High Waist Hose gibt es natürlich auch in der kurzen Variante. High Waist Shorts sind gefragt wie nie zuvor. Sie können ganz einfach mit Tops, Blusen oder Shirts kombiniert werden und bringen die extra Portion Sommerfrische gleich mit. Dabei gibt es sie in der Stoff-Variante genauso wie aus Denim. Wer will, kann dazu Ballerinas, aber auch Sandaletten oder Plateau-Sandalen tragen.