Braut mit Glatze: 8 wunderschöne Ideen für die Kopfbedeckung & zauberhafte Alternativen

Eine Glatze zu tragen, ist derzeit bei Frauen nicht nur ein Trend – viele Frauen haben auch krankheitsbedingt keine Haare. Trotzdem müssen sie auf wunderschönen Kopfschmuck bei der Hochzeit nicht verzichten.

Brautpaar genießt Sonnenuntergang
© New Africa / stock.adobe.com

Du hast Deinen Traum von Brautkleid nach langen Suchen und vielen Anproben gefunden. Das ausgewählte Modell passt genau zu Dir und sieht aus, als ob es Dir auf den Körper geschneidert ist. Zu Deinem vollendeten Glück fehlt Dir allerdings noch eine Kopfbedeckung? Andere Frauen lassen sich zauberhafte Hochsteckfrisuren machen. Als krönenden Abschluss werden kleine Schleier oder ein bodenlanger Schleier an der Haarpracht befestigt. Kurzhaarfrisuren werden raffiniert geföhnt und mit Blumen oder einem zarten Haarschmuck für den besonderen Anlass zurecht gemacht.

Bei Dir ist das leider nicht so einfach, weil Dir vielleicht durch eine Chemotherapie oder eine spezielle Krankheit die Haare ausgefallen sind und Du jetzt Glatze trägst. Vielleicht ist der Grund auch ein ganz anderer, weshalb Du Dich dazu entschieden hast, Dich von Deinen Haaren zu trennen. Grundsätzlich sind die Gründe auch gar nicht wichtig. Du solltest nur wissen, dass Du als Braut mit Glatze nicht auf wunderschönen Kopfschmuck verzichten musst. Du hast sogar mehr Möglichkeiten als eine Braut mit Haaren.

Welche Kopfbedeckung zu welchem Brautkleid?

Wenn Du ein Brautmodegeschäft betrittst und Dich nach Deinem zukünftigen Brautkleid umschaust, findest Du unzählige Varianten und Designs, die Du zu diesem besonderen Fest tragen kannst. Von schlicht mit kleinen unscheinbaren Details über einen Traum in Spitze bis hin zu pompösen Roben ist alles dabei. Auch die Stile variieren und lassen sich entsprechend an das Motto Deiner Hochzeitsfeier anpassen. Um Dein Hochzeitsoutfit komplett zu machen, fehlt Dir nur noch die richtige Kopfbedeckung. Auch mit Glatze gibt es zauberhafte Lösungen, die Du zu Deinem Brautkleid tragen kannst.

Der Begriff Kopfbedeckung ist ziemlich groß und umfasst verschiedenste Accessoires mit denen Du Deinen Kopf bedecken oder Deine Glatze auch gezielt betonen kannst. Es gibt Mützen, Hüte, Tücher und Turbane in einem besonders edlen Look und sogar Modelle mit Schleier, die Dein Hochzeitsoutfit zu einem wahren Blickfang machen. Aber es geht natürlich auch weitaus eleganter und auch richtig pompös.

8 wunderschöne Kopfbedeckungen für Deinen ganz besonderen Tag

Du kannst zu Deinem Hochzeitskleid verschiedene Kopfbedeckungen wählen, auch wenn Du Glatze trägst. Tücher, Mützen, Beanies, Hüte und Turbane findest Du in ganz raffinierten Designs, sodass Du sie entsprechend dem Stil des Brautkleides auswählen kannst. Nachfolgend findest Du zauberhafte Ideen, die Deinen Hochzeitslook auf ganz besondere Weise vollenden und Dich einfach wunderschön aussehen lassen.

1. Tücher als Kopfbedeckung zur Hochzeit:

Tücher als Kopfbedeckung zur Hochzeit
© EdNurg / stock.adobe.com

Tücher zum Brautkleid sind ein wundervoller Begleiter, weil Du sie auf verschiedene Weise wickeln kannst, wodurch sich vielfältige modische Möglichkeiten ergeben. Zu einem Brautkleid aus Spitze und Seide passt ein Tuch perfekt, in dem sich die Materialien und die Farbe des Kleides wiederholen und damit ein komplettes Ganzes ergeben.

2. Mützen und Beanies zum Brautkleid:

Mützen und Beanies zum Brautkleid
© Anastasiya Mazko / stock.adobe.com

Zauberhafte Mützen und Beanies sind eine sehr schöne Wahl, wenn Du kein Tuch auf dem Kopf tragen möchtest und vielleicht sogar Deine Hochzeit im Winter stattfindet. Gerade Beanies bekommst Du in exklusiven Designs. Manche sind aus feinstem Garn gehäkelt oder aus filigraner, elastischer Spitze hergestellt. Einige Modelle sind an der Seite mit einer hübschen Schleife oder einer zarten Blüte versehen, was der Kopfbedeckung einen besonderen Hauch von Raffinesse verleiht. Durch eine hohe Elastizität und ihre spezielle Machart passen sie sich jeder Kopfform an. Obendrein sind Mützen und Beanies durch ein weiches, anschmiegsames Material sehr bequem und angenehm auf der Haut. Es gibt auch Mützenvarianten, die mit einem Schleier versehen sind, wenn Du bei Deinem Hochzeitsoutfit nicht darauf verzichten möchtest.

3. Hüte für Dein Hochzeitsoutfit:

Braut mit Glatze und Hut
© Станислав Горин / stock.adobe.com

Auch ein Hut schmeichelt Dir auf sehr charmante Weise, wenn Du damit Dein Hochzeitskleid abrunden möchtest. Typisch ist für Hüte, dass sie aus einem festeren Stoff gefertigt sind und eine starre Form haben. Damit das entsprechende Modell perfekt sitzt, muss der Hut genau auf Deine Kopfgröße angepasst sein. Du kannst einen ganz klassischen Schlapphut wählen und diesen mit besonderen Details aus Spitze, zarten Blüten, einem Hutband mit Strass oder Bändern aus feinstem Satin oder Seide wählen. Ebenfalls bezaubernd sehen kleine Hüte mit Blumen und Schleier verziert zu Deinem Brautkleid aus.

4. Turbane als Kopfbedeckung zu Deinem Brautkleid:

Turbane als Kopfbedeckung zum Brautkleid
© zolotareva_elina / stock.adobe.com

Diese modischen und exklusiven Modelle haben nichts mit der orientalischen Kopfbedeckung gemeinsam, auch wenn sie den gleichen Namen tragen und von ihnen inspiriert sind. Schaust Du Dir die Turbane als wunderschöne Kopfbedeckung zum Hochzeitskleid einmal genauer an, wirst Du feststellen, dass es sich dabei um ein sehr modisches Accessoire handelt. Du musst sie nicht wickeln, da ihre Machart ready-to-wear gestaltet ist. Sie sind eine besonders originelle, ausgefallene Kopfbedeckung, die Du ganz ohne Aufwand zum Brautkleid kombinieren kannst. Natürlich kannst Du Dir aber auch selbst einen Turban binden.

Der Turban als Kopfbedeckung für Damen machte bereits in den frühen 20. Jahren Furore. Um 1910 eroberte das Exotische und Orientalische die Modewelt. Verstärkt wurde dieser damalige Modetrend durch die Öffnung des Grabes von Tutanchamun und es wurde ein wahrer Hype ausgelöst. Der Turban avancierte zum großen Modetrend und gilt heute immer noch als ikonische Kopfbedeckung. Er ist das Sinnbild des Glamours und Luxus der „goldenen Zwanzigerjahre“. Die modernen Nachkommen gibt es passend zu Deinem Brautkleid aus feinster Seide, Viskose und Baumwolle. In Verbindung mit Elasthan passen sie sich Deiner Kopfform an und komplettieren Dein besonderes Outfit auf glamouröse Weise.

5. Blumenkranz für Dein Haupt:

Blumenkranz für die Braut
© aykfree / stock.adobe.com

Eine charmante Möglichkeit, die Glatze am Hochzeitstag zu bedecken, ist ein Blumenkranz mit Blüten, die farblich auf Dein Brautkleid abgestimmt sind. Du kannst natürlich auch einen Blumenkranz verwenden, der mit den gleichen Farben und Blüten von Deinem Brautstrauß versehen ist. Hierbei hast Du sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten, wenn Du Dir den Blumenkranz anfertigen lässt. Obendrein ist er eine wundervolle Erinnerung an das rauschende Fest und bleibt Dir über viele Jahre als Erinnerungsstück erhalten.

Alternativ zum Blumenkranz kannst Du auch auf einen Haarreif mit Blumen zurückgreifen. Das Tolle: Du kannst so einen Blumen-Haarreif selber machen und somit optimal an Deine Lieblingsfarben oder dem Motto Deiner Hochzeit anpassen.

6. Diadem/Tiara/Krone zu Deinem Hochzeitskleid:

Diadem für eine Braut mit Glatze
© Elina Leonova / stock.adobe.com

Ähnlich wie ein Blumenkranz nur viel filigraner ist ein Diadem gestaltet. Kleine glitzernde Steine, angeordnet wie kleine Blätter an einem zarten Zweig oder zu stilisierten Blumen zusammengefügt, sind ein besonderer Hingucker. Ebenso bezaubernd sind Diademe mit Perlen, die wie zarte Blütenknospen wirken. Es gibt Modelle, die Du über der Stirn trägst und Varianten, die auf den Hinterkopf aufgesetzt werden und mit ihren feinen Ausläufern bis zur Stirn reichen.

Wenn Du es pompöser magst, kannst Du natürlich auch auf eine Tiara oder sogar auf eine Krone zurückgreifen. Bei einer Krone musst Du jedoch schauen, dass diese gut sitzt. Ansonsten kannst Du auch mit etwas Hautkleber nachhelfen und so dafür sorgen, dass die Krone fest hält.

7. Fascinator (mit Haarreif kombiniert):

Braut trägt einen Fascinator
© Gecko Studio / stock.adobe.com

Wenn Du es gerne auffällig magst, dann ist vielleicht auch ein Fascinator kombiniert mit einem Haarreif genau das Richtige für Dich. Denn bei einem Fascinator handelt es sich um einen festlichen Kopfschmuck der etwas anderen Art. Er ist sehr auffällig, aber trotzdem elegant.

Das Tolle: Fascinator gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Ob mit Federn, einem Schleier für das Gesicht, Schleifen, Blumen, Glitzer oder in bunt – hier findest Du sicherlich genau das Richtige für Deinen Geschmack. Wichtig ist nur, dass Du Dich für einen Fascinator mit Haarreif entscheidest, denn ansonsten kann Du ihn leider nicht tragen.

8. Haarband:

Haarband für eine Braut
© milazvereva / stock.adobe.com

Um ein Haarband tragen zu können, musst Du nicht unbedingt Haare auf dem Kopf haben. Du kannst ein Haarband auch mit Glatze tragen und Deinen Kopf so auf die unterschiedlichste Art und Weise verschönern. Da Haarbänder am Hinterkopf gebunden werden, setzt Du nicht nur einen Akzent im vorderen Kopfbereich, sondern eben auch im Nacken. Zudem kannst Du das Haarband auch ganz einfach an der Stirn tragen.

Zauberhafte Alternativen zu Kopfbedeckungen für die Hochzeit

Braut mit Henna auf der Glatze
© olgaosa / stock.adobe.com

❍ Henna-Tattoos:

Wenn Du Dich mit einer klassischen Kopfbedeckung nicht anfreunden kannst und lieber Deine Glatze zeigen möchtest, findest Du einzigartige Alternativen, die es nur ein einziges Mal auf der Welt gibt. Gemeint sind Henna-Tattoos, die Du Dir auf die Kopfhaut malen lässt. Deinen Ideen sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Du kannst ein gemaltes Tattoo in zarten Pastelltönen wählen oder in klassischen Henna-Farben, so wie es Dir gefällt. Feine Ranken und zarte Blüten sehen besonders hübsch zu einem Brautkleid aus. Möchtest Du es noch extravaganter, kannst Du mit speziellem Kleber auch einen kleinen funkelnden Anhänger tragen, der auf Deine Stirn hinab hängt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Lictin Henna Tattoo Temporäre Tattoo Temporäre... Lictin Henna Tattoo Temporäre Tattoo Temporäre... Aktuell keine Bewertungen 14,99 EUR

❍ Klebe-Tattoos:

Alternativ dazu kannst Du natürlich auch auf Klebe-Tattoos zurückgreifen. Diese gibt es mittlerweile auch schon in Gold und Silber zu kaufen. Auch damit kannst Du Deinen Kopf wunderbar in Szene setzen und romantisch, verspielte oder auch rockig bzw. extravagante Highlights setzen. Denn die Klebe-Tattoos müssen natürlich nicht in Gold oder Silber Deinen Kopf zieren. Es gibt sie schließlich auch in kanlligen Farben und Pastelltönen zu kaufen. Schaue einfach, was Dir am besten gefällt bzw. was am besten zum Stil Deines Brautkleides passt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Tätowierung Wasserdicht Metallic Temporäre Tattoo... Tätowierung Wasserdicht Metallic Temporäre Tattoo... Aktuell keine Bewertungen 7,99 EUR

❍ Glitzersteine:

Apropos Glitzer: Im Handel gibt es auch funkelnde Glitzersteine zu kaufen, die generell für das Tragen im Gesicht geeignet sind. Natürlich kannst Du sie aber auch direkt auf dem Kopf tragen. Erlaubt ist schließlich, was gefällt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Chefic Glitzersteine Gesicht Aufkleber 8 Stück,... Chefic Glitzersteine Gesicht Aufkleber 8 Stück,... Aktuell keine Bewertungen 10,99 EUR