GNTM by Heidi Klum – Trip nach London

Die Zeiten werden härter, auch bei Germany’s Net Topmodel, die zweite Show der sechsten Staffel hat dies ganz deutlich gezeigt. Bei der ersten Herausforderung waren Ellenbogen und Durchsetzungsvermögen gefragt.

GNTM LondonIn kleinen Gruppen mussten sich mehrere Mädchen in eine enge Telefonzelle begeben, doch es kam nicht auf ein tolles Gruppenfoto an, sondern die Mädchen sollten sich behaupten und sich in den Vordergrund drängen, so dass gute Einzelaufnahmen möglich waren.

Die meisten Mädchen legten sich bei dieser Challenge in London stark ins Zeug, denn die Gewinnerinnen durten bei der Berliner Fashion Week bei einer Modenschau mitlaufen. Am Ende schafften es drei Mädchen, nämlich Isabelle, Aleksandra und Jana.

Am nächsten Tag stand eine Überraschung auf dem Programm, denn Heidi Klum wollte sich von der Spontaneität der Kandidatinnen überzeugen. Auf ein normales Shooting in einem Hotelzimmer sollten Aufnahmen mit vollkommen ungeschminktem Gesicht folgen.

Viele der Mädchen kostete es viel Überwindung, ganz ohne Make Up vor die Kamera zu treten. Vor allem Jill hat eine sehr unreine Haut, die sich bei diesem Shooting nicht verstecken ließ. Die meisten überraschten jedoch mit ihrer natürlichen Schönheit.

Am nächsten Tag stand für einige Mädchen ein Umstyling an, wobei sich Amelie kurzentschlossen für eine Glatze entschied, was sie anschließend bitterlich bereute, doch Heidi hatte ein Herz. Die krasseste Veränderung erlebte Sihe, denn die Asiatin bekam einen blonden Bob.

Anschließend war ein Casting für eine Modenschau auf der London Fashion Week angesagt. Rebekka konnte sich dann beim Stechen gegen Paulina durchsetzen, die Anweisungen einfach nicht umsetzen konnte.

Der nächste Walk vor der Jury sollte etwas ganz Besonderes werden. In einer Kirche sollten die Mädchen als Braut in außergewöhnlicher Robe und mit Jorge als Bräutigam überzeugen.

Sarah konnte es nicht mit ihrem Glauben und dem Besuch einer erzbischöflichen Schule vereinbaren, ein solch sexy Kleid in der Kirche zu tragen, dennoch kam sie in die nächsten Runde, verabschieden musste sich dagegen die 16-jährige Chiara.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © david_franklin - Fotolia.com