Schicke Mode in Übergrößen

Viele Frauen haben Probleme, schicke Kleidung zu finden, weil die üblicherweise erhältlichen Damengrößen ihnen nicht passen. Mode in Übergrößen gibt es meistens nur in speziellen Geschäften, und häufig ähnelt die Kleidung dann eher Zelten.

Mode für MolligeDoch auch Frauen, die etwas mehr auf die Waage bringen, möchten sich modisch kleiden, dieser Bedarf wird nun endlich von vielen Herstellern erkannt. Es gibt immer mehr Anbieter von schicker Mode in Übergrößen.

Wenn man etwas mehr auf den Hüften hat, dann sollte man beim Kauf von Kleidung einiges beachten, damit man überflüssige Pfunde kaschiert und nicht noch zusätzlich in Szene setzt. Sehr vorteilhaft ist eine Übergrößen Tunika, welche sehr günstig die Hüften umschmeichelt.

Auf jeden Fall sollte man dunkle Farben den hellen Tönen immer vorziehen, auf große Muster sollte man lieber verzichten. Die Kleidung muss nicht unbedingt schlabberig sein, an den richtigen Stellen darf sie sogar etwas figurbetonender sein, zum Beispiel am volleren Dekolleté.

Auch die angesagten Leggings kann man tragen, allerdings sollte dann das Oberteil nicht eng geschnitten sein und über den Po reichen. Hier eignen sich am besten kürzere Kleider oder längere Tuniken.

Mit Pumps kann man die Beine optisch etwas strecken und bekommt gleich einen schöneren Gang. Beim BH sollte man auf einen guten Sitz achten, nicht am falschen Ende sparen, und sich am besten in einem Fachgeschäft beraten lassen.

Kleidung sollte bei Molligen nie zu knapp sein, denn es sieht nicht schön aus, wenn man in der Öffentlichkeit ständig am Oberteil rumzupfen muss. Oberteile sollte deshalb immer bequem sitzen und auf jeden Fall über die Hüften reichen.

Früher war Mode in Übergrößen grundsätzlich wesentlich teurer, doch inzwischen kann man diese Kleidung in großen Größen recht günstig kaufen. Gerade im Internet findet man sogar viele Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Alena Ozerova - Fotolia.com