Die Trendfrisuren 2011

Wenn man von Trends spricht, geht es nicht ausschließlich um Mode und Make Up, sondern natürlich auch um Trendfrisuren. Auch im Jahr 2011 gibt es wieder einige Trendfrisuren, teilweise solche, die schon länger für Aufsehen sorgen.

Der Bob gehört auch zu den Trendfrisuren 2011
Der Bob gehört auch zu den Trendfrisuren 2011

Zu den Trendfrisuren 2011 gehört ohne Zweifel der Bob, der sich als besonders wandlungsfähig beweist. Es ist vollkommen egal, ob Du ihn halblang oder kurz trägst, der Bob bietet sich in vielen verschiedenen Haarlängen an.

Der Bob ist nicht nur in der Länge variabel, sondern auch im Schnitt und dem Styling. Du kannst den Bob glatt tragen, oder verspielt gelockt, auch der so genannte Sleek Look gehört 2011 zu den Frisurentrends.  Dabei hat der Bob etwa Kinnlänge und wird in der Mitte gescheitelt.

Der Haarschnitt kann beim Bob sehr grafisch ausfallen, aber auch ganz locker getragen werden, ganz nach dem persönlichen Geschmack. Wenn es zu Dir passt, dann kannst Du auch einen geraden Pony tragen, oder ihn sogar bis über die Augenbrauen reichen lassen.

Pony-Frisuren sind im Jahr 2011 ohnehin sehr angesagt. Nicht nur bei einem kinnlangen Bob kann das sehr gut aussehen, sondern auch bei einem Stufenschnitt, oder Du trägst den Pony sehr kompakt im Sleek Look.

Auch der Dutt feiert im Jahr 2011 ein Revival, dabei muss dieser nicht unbedingt streng ausfallen. Du kannst die Haare auch ganz locker eindrehen, oder Du toupierst die Haare für mehr Volumen.

Eine ganz moderne Variante des Dutt ist die Version mit gekreppten Haaren. Dazu kreppst Du Deine Haare zuerst Strähne für Strähne, dann bindest Du sie erst hoch zu einem Dutt, den Du übrigens auch seitlich tragen kannst.

Lange Haare sind wahrscheinlich immer trendy, in diesem Jahr dürfen sie ganz glatt sein mit einem deutlichen Scheitel, aber neben dem Sleek Look sind auch Locken total angesagt und wirken äußerst feminin und romantisch.

Bei den Kurzhaarfrisuren gibt es 2011 auch wieder viele verschiedene Varianten. Das Deckhaar kann zum Beispiel etwas länger belassen werden, dann kannst Du es wahlweise nach oben gelen, oder Du trägst die Frisur schön locker mit einem Pony.

Bei den aktuellen Trendfrisuren für kurze Haare fällt auf, dass die Seiten auffallend kurz sind, teilweise sogar rasiert, während das Deckhaar länger bleibt und sich damit in verschiedenen Varianten stylen lässt. Bei Kurzhaarfrisuren findet man auch Schnitte mit ganz unterschiedlichen Längen.

Man wird jedoch auch viele sehr futuristische Frisuren mit klaren Schnitten finden, das steht jedoch nicht jeder Frau. Man sieht jedoch auch Frisuren, die an vergangene Zeiten erinnern, zum Beispiel Schnitte im Stil der 70er oder 80er Jahre, auch die Föhnwelle feiert ihr Comeback.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Kzenon - Fotolia.com