Einmal wie eine Prinzessin aussehen …

… das wünschen sich viele Frauen – und lassen ihren Traum an ihrer Hochzeit wahr werden. Ist das Traumkleid gefunden, geht es an die Feinheiten. Accessoires wollen ausgesucht und abgestimmt werden.

Einmal wie eine Prinzessin aussehen
Bei der eigenen Hochzeit muss auch die Frisur perfekt sein

Neben Taschen und Schuhen ist besonders eine Frage wichtig: Welche Frisur passt zum Kleid? Es gibt unzählige Möglichkeiten und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Auch beim Haarschmuck gibt es eine große Auswahl: Diademe, Curlies, echte Blüten oder wunderschöne Schleier unterstreichen das Brautoutfit. Der Haarschmuck sollte allerdings sorgfältig ausgesucht werden.

Nicht alles passt zu jedem Kleid. Generell gilt: Weniger ist manchmal mehr. Eine Mischung von zu vielen verschiedenen Accessoires kann unruhig wirken. Wenn die Frisur ausgesucht und der Haarschmuck gekauft ist, geht es zum Probestecken zu einem Friseur des Vertrauens.

Ein Profi nimmt sich ausreichend Zeit und probiert mit der Braut solange herum, bis die perfekte Brautfrisur gefunden ist, so dass am Tag der Hochzeit nichts mehr schief gehen kann.

Das allerwichtigste bei der Frage nach der Brautfrisur ist: Sich selber treu bleiben! Die Braut sollte sich nicht von anderen zu einer extravaganten Frisur überreden lassen, wenn sie sich damit nicht gut fühlt!

So verhält es sich mit allen Details des Hochzeitsoutfits: Nur wer sich wirklich wohl fühlt, strahlt dies auch aus und lebt den Traum, einmal eine Prinzessin zu sein.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Alex Li - Fotolia.com