Diese 10 Dinge lassen Dich älter wirken

Zu viel Make-up, falsche Frisur und eine ungesunde Lebensweise – das sind nur einige Dinge, die eine Frau alt aussehen lassen können. Welche noch dazu gehören, erfährst du hier.

10 Dinge die dich älter aussehen lassen
© Drobot Dean – Fotolia.com

Während sich Teenies häufig wünschen, ein bisschen älter beziehungsweise erwachsener zu werden, geht der Trend ab einem gewissen Alter wieder in die andere Richtung. Wenn sich die ersten Fältchen ins Gesicht schleichen und vielleicht auch schon das eine oder andere graue Haar gesichtet wurde, läuten bei den meisten Frauen sofort die Alarmglocken.

Fakt ist: Die ewige Jugend ist nach wie vor nichts anderes als ein romantisches Motiv aus Romanen und Filmen. Wenn Du allerdings willst, dass man Dir Dein Alter nicht direkt ansieht, dann hast Du durchaus die Möglichkeit, in die Trickkiste zu greifen. So hilft es beispielsweise, wenn Du auf die folgenden 10 Dinge verzichtest. Diese lassen Dich nämlich automatisch älter wirken.

#1 Zu viel Make-Up

Keine Frage: Ein frisches und dem Typ entsprechendes Make-Up rundet jedes Outfit ab. Problematisch wird es jedoch, wenn Du es ein wenig mit all den Farben übertreibst und Dein Gesicht regelrecht zu kleisterst. Ein Make-Up, das sowohl Mund als auch Augen betont, ein übertriebenes Contouring und unnatürlich stark geschminkte Augenbrauen wirken nicht nur schnell wie eine Karnevalsbemalung, sondern lassen Dich auch schlagartig mehrere Jahre älter aussehen.

Wenn Du Dich gern schminkst, solltest Du immer darauf achten, nur eine Partie des Gesichts zu betonen. Außerdem gilt generell: Weniger ist mehr. Wer zu tief in die Farbpalette greift und das Make-Up millimeterdick aufträgt, darf sich hinterher nicht wundern, wenn der gesamte Look irgendwie alt wirkt.

#2 dunkelroter Lippenstift

Bleiben wir noch ganz kurz beim Thema Schminke. Ein Fehler, den viele junge Frauen begehen, ist der Griff nach extrem dunklen Lippenstift. Rote Lippen gelten für viele als Inbegriff der Sinnlichkeit – und so wird gern ein bisschen nachgeholfen, wenn der natürliche Ton noch nicht der Wunschvorstellung entspricht. Alles kein Problem, nur greif bitte nicht nach dem dunkelsten Rotton, den Du finden kannst. Dieser lässt Dich nämlich nicht nur blass, sondern auch ziemlich alt aussehen. Weitaus besser, weil frischer und jugendlicher: Nude- und Rosétöne.

#3 schwarze Haare

Ein ganz ähnlicher Effekt ist bei Frauen mit schwarzen Haaren zu beobachten. Dass graue Haare alt machen, ist kein Geheimnis. Doch wusstest Du schon, dass auch ein sehr dunkles Braun beziehungsweise Schwarz deinen Look um Jahre altern lässt? Wenn Du Dir und Deinem Teint etwas mehr Frische verleihen willst, solltest Du unbedingt einen helleren Haarton ins Auge fassen. Alternativ lockern auch blonde oder hellbraune Strähnchen die dunkle Mähne auf und lassen Dich etwas jünger (und frischer) wirken.

#4 die falsche Frisur

Beim Thema Haare kann man allerdings nicht nur bei der Farbe etwas falsch machen. Auch der Schnitt lässt Dich im schlimmsten Fall um mehrere Jahre „altern“. Welche Frisur besonders tricky ist, kann pauschal nicht gesagt werden. Es hängt nämlich maßgeblich vom Typ ab und auch, wie Du die Frisur stylst. Grundsätzlich solltest Du bei bestimmten Kurzhaarfrisuren besonders vorsichtig sein. Ist der Schnitt weder keck noch burschikos, sorgt er schnell dafür, dass Du älter wirkst als Du bist.

» Tipp: Falls Du nichts dem Zufall überlassen willst, sei Dir an dieser Stelle zu einem halblangen Bob – wahlweise mit Pony – geraten. Dieser Schnitt wirkt bei nahezu jeder Frau jugendlich und modern und verleiht Deinem Look automatisch die nötige Frische.

#5 blasse Farben und Schwarz

Wenn es um die Wahl des perfekten Outfits geht, bist Du am besten mit frischen Farben bedient. Vor allem verschiedene Pastelltöne, aber auch hin und wieder mal ein Akzent in einer knalligen Farbe lassen Dich jung und dynamisch aussehen.

Ganz anders verhält es sich hingegen, wenn Du immer nur zu blassen Farben greifst und damit einen waschechten Einheitsbrei erschaffst. Der Grund: Blasse Farben lassen Deinen Teint schnell etwas käsig wirken. Oder anders formuliert: Es fehl der nötige Pep.

Von der (Nicht-)Farbe Schwarz kann jeder halten, was er will. Es stimmt zwar, dass dunkle Kleidung optisch etwas schlanker macht – doch leider lässt sie Dich auch älter wirken. Auch hier gilt: Immer mit verschiedenen farbigen Akzenten arbeiten und den Look somit auflockern.

#6 Vintage-Mode

Einige Fashion-Victims müssen jetzt sehr stark sein. Auch die derzeit extrem angesagte Vintage-Mode kann unter bestimmten Bedingungen dafür sorgen, dass Du viel älter wirkst. Das ist auch kein Wunder, schließlich stammen die angesagten Teile zum Großteil aus Omas Kleiderschrank und galten demnach in einer völlig anderen Zeit als modern und jugendlich-frisch.

Wenn Du trotzdem weiter Vintage-Mode tragen willst, solltest Du unbedingt darauf achten, die Second Hand-Teile geschickt mit modernen Elementen zu mischen. Das macht den Style nicht nur noch spannender, sondern verleiht Dir auch die nötige Frische. Nur weil Du Omas Mode magst, heißt das ja noch lange nicht, dass Du wie eine Oma aussehen willst, oder?

#7 Alkohol und Nikotin

Alkohol und Nikotin sind Giftstoffe für Deinen Körper, die dieser nicht rückstandslos abbauen kann. Wer viel raucht und auch regelmäßig alkoholische Getränke konsumiert, wird früher oder später feststellen müssen, dass diese Genussmittel den Körper viel schneller altern lassen. Diese Dinge lassen Dich also nicht nur älter wirken, Sie machen Dich tatsächlich älter.

Darum lieber Finger weg von Glimmstängel und Co. Es ist natürlich in Ordnung, sich hin unter wieder ein Gläschen Wein oder ein Bier zu gönnen, doch solltest Du hierbei immer den Spruch „In Maßen, nicht in Massen“ im Hinterkopf behalten. Wenn Du Deinem Körper nach einer langen Partynacht etwas Gutes tun willst, dann trink viel Wasser und gönne dir ein paar Extraportionen Obst und Gemüse.

#8 zu viel UV-Strahlung

Ähnlich wie Alkohol und Nikotin hat auch die UV-Strahlung eine negative Auswirkung auf die menschliche Haut. Um es kurz zu machen: Wer sich regelmäßige und intensive Bäder in der Sonne gönnt oder Stammkunde im Solarium ist, setzt seine Haut einer großen Belastung aus, der diese nicht dauerhaft standhalten kann. Das Resultat (im besten Fall!) sind Falten, die Dich automatisch älter wirken lassen. Doch auch schmerzhafte Verbrennungen und Hautkrebs können durch zu viel UV-Einstrahlung verursacht werden.

#9 gelbe Zähne

Gelb verfärbte Zähne sehen nicht nur unappetitlich aus, sondern lassen Dich ebenfalls deutlich älter wirken als Du bist. Darum heißt es: Immer schön Zähne putzen und alle Rückstände, die die Verfärbungen verursachen können, beseitigen. Wenn diese jedoch schon zu fest auf dem Zahl sitzen, helfen auch die beste Zahnpasta und die teuerste Zahnbürste nicht mehr. Dann ist es sinnvoller, Du holst Dir einen Termin bei Deinem Zahnarzt und lässt Dich zum Thema Bleaching beraten.

» Lesetipp: Wie bekomme ich weiße Zähne?

#10 krasse Diäten

Sicherlich hast Du es schon einmal erlebt: Wenn jemand in kürzester Zeit ziemlich viel Gewicht verliert, sieht er nicht nur ausgemergelt aus, er wirkt auch automatisch älter. Gerade dann, wenn im Gesicht zu viel Unterhautfett verloren geht, ist der Effekt besonders auffällig und krass.

Wenn Du gern ein bisschen abnehmen willst, dann bitte in Ruhe und so, dass es für Deinen Körper gesund ist. Es hilft niemanden, wenn Du eine Crash-Diät machst und anschließend nicht nur alt, sondern auch schlichtweg ungesund aussiehst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.