Mode günstig im Outlet oder im Sale kaufen

Wenn man gerne Markenkleidung und Luxus-Accessoires kauft, dann muss man dafür in der Regel tief in die Tasche greifen. Doch es gibt auch ein paar Möglichkeiten, um günstiger an Kleidung des Lieblingsdesigners zu kommen.

Im Sale kann man tolle Schnäppchen machen
Im Sale kann man tolle Schnäppchen machen

Eine Möglichkeit ist der Kauf in einem Outlet, denn hier kann man teilweise kräftig sparen. Wenn man die Preise mit den regulären in den Boutiquen vergleicht, dann kann man teilweise sogar bis zu 70 Prozent sparen.

Outlet-Stores erleben einen wahren Boom

Immer mehr bekannte Marken bieten ihre Artikel auch in Outlet-Stores an, die wie Pilze aus dem Boden schießen. Meistens bekommt man dort Restbestände aus den Kollektionen der vergangenen Saison, so bleiben die Labels auch nicht darauf sitzen.

Manchmal hat die Kleidung auch minimale Fehler, die jedoch mit bloßem Auge kaum sichtbar sind. Gerade Frauen, die eine nicht so gängige Kleidergröße haben, werden in den Outlets fündig, da diese Größen zuvor in den Läden eben auch nicht so gefragt waren. Stark vertreten sind Übergrößen aber auch sehr kleine Größen.

Einige Marken bieten direkt auf ihrem Firmengelände einen Fabrikverkauf an. Wenn man Liebhaber einer bestimmten Marke ist, dann kann sich eventuell auch eine weitere Anreise durchaus bezahlt machen.

Viel beliebter sind allerdings die großen Outlet-Center, da hier zahlreiche Labels vertreten sind, so dass man eine riesige Auswahl hat. Bekannte Outlet-Center gibt es in Deutschland zum Beispiel in Metzingen, Wertheim, Ingolstadt, Berlin, Zweibrücken, Wolfsburg und Neumünster.

Häufig locken diese Zentren auch mit besonderen Events, oder sie bieten spezielle Aktionen an. So kann man die ohnehin schon stark reduzierten Teile noch einmal günstiger bekommen, zum Beispiel indem man drei Teile nimmt, aber nur zwei davon bezahlen muss, das günstigste gibt es gratis dazu.

Auch im Internet gibt es Outlets

Doch man muss nicht unbedingt verreisen, um Schnäppchen zu machen, denn auch im Internet kann man günstige Mode ergattern. Wenn man nämlich eine weite Anreise zu den Outlets hätte, dann schlagen ja auch die Benzinkosten zu Buche und verteuern somit auch die Kleidung.

Inzwischen bieten viele namhafte Marken ihre Sachen nicht nur in den Outlet Stores an, sondern verkaufen sie auch online in ihrem eigenen Outlet. Und sogar die Outlet-Center selbst, wie zum Beispiel Outlet City Metzingen, bieten Online Einkäufe an zu besonders günstigen Konditionen.

Doch was ist jetzt der Unterschied zwischen einem Outlet und dem alljährlichen Sale? Im Sale werden die Restbestände aus der aktuellen Saison verkauft, hier kann man also Mode aus dem selben Jahr ergattern. In den Outlets bekommt man dagegen eher Teile aus älteren Kollektionen.

Im Internet kann man alles Mögliche aus dem Bereich Fashion günstiger ergattern. Neben Kleidung eben auch Schuhe und modische Accessoires.

Sich im Sale für die kommende Saison eindecken

Zweimal im Jahr gibt es ja auch den regulären Sale, also den guten alten Schlussverkauf. Vom Zeitpunkt her liegt er immer so, dass man die Schnäppchen sogar noch eine Weile tragen kann.

Grundsätzlich bietet sich der Sale jedoch dazu an, sich bereits für das kommende Jahr einzudecken. Frauen, die gerne immer die neuesten Modetrends tragen, profitieren also nicht wirklich vom Sale, denn die Schnäppchen könnten in der nächsten Saison ja schon wieder aus der Mode sein.

Auch bei Kleidung für Kinder ist Vorsicht geboten, wenn keine kleineren Geschwister da sind, die sie später noch auftragen können. Der Sale ist also in erster Linie ideal, um sich mit Basics wie T-Shirts einzudecken, die man eigentlich immer tragen und mit vielem kombinieren kann.

Auch im Sale werden vor allem extrem schlanke und übergewichtige Frauen fündig, die gängigen Größen sind dagegen etwas schwerer zu finden. Den Sale in den Geschäften gibt es jeweils zum Saisonende hin, online kann man jedoch das ganze Jahr über davon profitieren.

1 Kommentar

  1. Ich nutze immer Gutscheincodes von google um Rabatte zu bekommen, oder Facebook Fanrabatt wie zb bei 24brands.de. So komme ich auch immer günstiger an Mode 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © WDnet - pixabay