Beides ist Trend: Braune oder blasse Haut

Ob man einen hellen oder einen gebräunten Teint mag, das ist reine Geschmacksache. Im Grunde steht einem das wohl am besten, was einem die Natur mitgegeben hat. Dennoch sind grade Frauen mit blasser Haut häufig unzufrieden, und finden sich mit gebräuntem Teint viel attraktiver.

blasse HautDoch es gibt einen Grund zur Freude: Ganz egal was man bevorzugt, momentan sind sowohl ein blasser als auch ein brauner Teint angesagt. Somit kann jeder selbst für sich entscheiden, wie er sich am wohlsten und schönsten fühlt.

Es ist immer eine Frage des Typs

Bei hellblonden Haaren sieht eine gebräunte Haut in den seltensten Fällen gut aus, das ist einfach eine Typ-Sache. Das bedeutet ja nicht gleich, dass man mit blonden Haaren blass durch die Gegend laufen muss, aber übertriebene Bräune ist in diesem Fall unattraktiv.

Wenn man blond ist, dann ist die Frage nach der Hauttönung durchaus etwas heikel. Ganz anders sieht es bei dunklen Haaren aus. Hier kann sowohl ein rassiger Latina-Look als auch ein edler Schneewittchen-Teint sehr gut aussehen.

Ein gebräunter Teint steht Dunkelhaarigen hervorragend

Falls man sich für den gebräunten Look entscheidet, dann sollte man aus Gesundheitsgründen allerdings lieber zum Selbstbräuner oder Bronzer greifen. Regelmäßige Sonnenbäder oder Besuche des Solariums fügen der Haut auf Dauer Schaden zu und lassen sie auch schneller altern.

Ein gebräunter Teint hat einen natürlichen Glow und einen zarten Schimmer, Hautunreinheiten fallen längst nicht so auf. Außerdem sehen die meisten Frauen damit gesünder und frischer aus, zudem wirkt das Gesicht auch schmaler.

Um diesen schönen Glow noch etwas zu unterstreichen, empfiehlt sich die Verwendung eines Bronzers, der nur einen Tick dunkler ist als der eigene Teint. Wer Schimmer mag, der kann sich auch für einen Bronzer mit feinen Glitzerpartikeln entscheiden, Dabei aber nicht übertreiben, sonst glänzt man zu sehr.

Ein heller Teint kann jedem Typ stehen

Doch wer einen hellen Teint hat, muss diesem alten Schönheitsideal nicht krampfhaft nacheifern. Solange man einen reinen, makellosen Teint hat, sieht der helle Teint wunderschön und elegant aus.

Dunkelhaarigen Frauen steht er besonders gut, wenn sie den Pin-Up und den Burlesque-Stil mögen. Dieser Typ Frau schminkt sich am besten mit zarten Pastell-Farben und dezenten Nude-Tönen, die Lippen vertragen auch einen matten Lippenstift in knalligen Farben.

Der zarte Porzellanteint kommt so richtig zum Strahlen, wenn man auf dem höchsten Punkt der Wangen einen leicht schimmernden Highlighter aufträgt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Isabel B. Meyer - Fotolia.com