Im Trend: Auffälliges Augen Make Up in Blau

Blaue Lidschatten bringt man in erster Linie mit dem Sommer in Verbindung, denn Aquatöne erinnern an Sonne und Meer. Doch jetzt gehören sie auch zu den Make Up Trends für den Herbst/Winter 2013/2014 und zwar in allen möglichen Nuancen.

Augen Make Up in Blau darf auch auffälliger ausfallen
Augen Make Up in Blau darf auch auffälliger ausfallen

Und das Tolle an Lidschatten in Blau ist, dass sie zu den meisten Augenfarben passen, es kommt nur auf die jeweilige Schattierung an. Wir stellen drei Augen Make Ups in unterschiedlichen Blautönen vor, da sollte für jeden das passende dabei sein, aber Mut zur Farbe ist auf jeden Fall wichtig.

Augen Make Up in Himalaya-Blau

Besonders strahlend ist das Himalaya-Blau, damit lässt sich vor allem ein aufregendes Abend Make Up schminken. Dieser Blauton passt optimal zu grünen und blauen Augen, und auch zu einem helleren Teint sieht er durchaus bezaubernd aus.

Ein toller Lidschatten in dieser Nuance ist zum Beispiel der Small Eyeshadow „Electic Eel“ von Mac, als Eyeliner wäre der „Eyeliner-Pencil 13“ von Korres zu empfehlen. Passend dazu wäre der Clinique Nagellack „Splish Splash“, der allerdings limitiert ist.

Zuerst trägt man rund um die Augen einen silberblauen Creme-Lidschatten auf, oben wird er fast bis zu den Augenbrauen gezogen. Das Himalaya-Blau wird anschließend ebenfalls etwas über die Lidfalte und den äußeren Augenwinkel hinaus platziert.

Am oberen Wimpernkranz entlang wird mit einem Kajal ein schwarzer Lidstrich gezogen, das gleiche passiert im unteren Innenlid. Dann noch die Wimpern in Schwarz tuschen, die Lippen nur in dezentem Nude schminken und etwas braunrotes Rouge auftragen.

Augen Make Up in Tiffany-Blau

Ein helles, fast schon grünliches Blau ist das Tiffany-Blau, das vor allem durch das Schmucklabel berühmt wurde. Dieser kühle Farbton kann durchaus auch tagsüber getragen werden, er passt perfekt zu dunklen Augen, denn dann ist der Kontrast besonders toll.

Als Lidschatten bietet sich die Nuance aus dem Shiseido-Trio „Luminizing Satin Eye Color Trio GR 412“ an, als Kajal der „Khol in Love 20“ von Lancôme. Essie hat mit der Farbe „Turquoise + Caicos“ das perfekte Tiffany-Blau im Programm.

Auf dem beweglichen Lid wird zuerst ein Lidschatten in Hellbraun aufgetragen. Auf dem inneren und äußeren Unterlid wird dann ein Kajal in Tiffany-Blau platziert. Im Innenwinkel der Augen kommt etwas davon auch an den oberen Wimpernkranz.

Für einen besonders aufregenden Look werden die unteren Wimpern in Türkis getuscht, die oberen in klassischem Schwarz. Die Lippen sehen dazu in einem Nude-Ton toll aus.

Augen Make Up in Majorelle-Blau

Bei diesem dunkleren Blauton handelt es sich um ein Kobaltblau. Den Namen hat dieser Farbton vom französischen Künstler Jacques Majorelle, der mit seinen Werken in dieser Farbe zum Beispiel auch den Designer Yves Saint Laurent inspirierte.

In diesem Farbton wäre der Creme-Lidschatten-Stift „Dark Rite“ von Nars zu empfehlen oder der „Crème Eye Liner Cobalt“ von Laura Mercier. Perfekt dazu passt der Yves Saint Laurent Nagellack „La Laque Couture 18 Bleu Majorelle“.

Für dieses dunklere Blau braucht man schon eine gehörige Portion Mut. Für ein außergewöhnliches Abend Make Up wird der blaue Lidschatten auf dem kompletten beweglichen Lid aufgetragen. Er läuft im äußeren Augenwinkel in einem Cat Wing aus.

Mit Schwarz wird am Wimpernkranz ein Lidstrich gezogen, wer ganz mutig ist, kann auch am oberen Abschluss des Lidschattens eine feine schwarze Linie ziehen. Zum Schluss noch die oberen und unteren Wimpern schwarz tuschen, die Lippen bleiben zurückhaltend.

Quelle: Glamour 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © wilkernet - pixabay