Nagellacke sind voll im Trend

Was früher für Frauen Handtaschen waren, das sind inzwischen für viele die Nagellacke. In der Kosmetik-Szene ist ein richtiger Hype ausgebrochen, immer mehr Frauen richten sich nach den aktuellen Nagellack Trends und nicht nur nach den angesagten Make Up Trends.

Nagellacke sind voll im Trend
Der Hype um Nagellacke wird immer größer

Trendsetter ist jedes Jahr aufs Neue der Hersteller Chanel, der immer maßgeblich die Nagellack Trends des Jahres bestimmt. Die Nagellacke, die von den Models auf den Fashion-Shows der großen Metropolen, wie zum Beispiel Paris, getragen werden, gelten immer als Hinweis auf die kommenden Modefarben.

Sobald die neuen Nuancen bekannt sind, muss man sich beeilen, um überhaupt eines der begehrten Fläschchen zu ergattern, denn in der Regel sind sie innerhalb kürzester Zeit vergriffen.

Es gibt sogar Fashionista, die extra nach Paris reisen, um direkt in der Rue Cambon bei Chanel die Nagellacke zu kaufen. Nagellack kaufen ist für viele eine richtige Passion geworden.

Anfang des Jahres 2010 war die Welt verrückt nach dem Chanel Nagellack mit der Nummer 505 und dem Namen “Particulière”. Diese Farbe kann man nicht wirklich definieren, es ist eine Mischung aus Grau, Lila und Braun.

Die Frauen in Deutschland ließen sich sogar auf Wartelisten eintragen, denn Chanel kam nicht mehr mit der Produktion hinterher, im Internet wurden die Nagellacke teilweise für rund 150 Euro ersteigert.

Mittlerweile sind Nagellacke viel mehr als einfach nur ein Kosmetikprodukt, sie haben einen ganz besonderen Status erreicht, den früher vielleicht Designer-Schuhe oder Handtaschen hatten.

Dabei setzen die Hersteller immer wieder auf ganz außergewöhnliche Namen für die einzelnen Nuancen, und Kennerinnen wissen genau, welche Farbe damit gemeint ist.

Wer nicht in die teuren Nagellacke von Chanel investieren möchte, der findet die Nagellack Trends auch bei OPI, MAC, Essie oder Artdeco. Die Nagellack Trends wechseln ständig, momentan sind vor allem Nude-Nuancen und Grau, aber auch Lila und Orange sehr angesagt. Das klassische Rot kommt eigentlich nie aus der Mode, wobei sich lediglich die Nuancen ein wenig ändern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Berna Şafoğlu - Fotolia.com