Produkte um den Gelbstich aus blonden Haaren zu entfernen

Kaum jemand, der sich die Haare selbst blondiert hat oder blonde Strähnchen zu Hause selbst gemacht hat, hat den Alptraum noch nicht erlebt: die Haare hatten einen Gelbstich! In einigen Fällen fällt es kaum auf, doch viele trauen sich gar nicht mehr aus dem Haus. Wir wollen ein paar Produkte vorstellen, die für Abhilfe sorgen können.

Beim Färben von blonden Haaren muss man besonders aufpassen
Beim Färben von blonden Haaren muss man besonders aufpassen

Es ist wohl der Alptraum jeder Blondine, die von Natur aus eigentlich gar nicht blond ist. Wenn man sich das Geld für den Friseurbesuch sparen möchte und meint, man könne sich die Haare auch selbst aufhellen oder eine Coloration benutzen, dann endet dies nicht selten mit einem grauenhaften orangenen oder gelben Farbton, mit dem man sich nicht unter Leute traut.

Was hilft dann? Mütze auf und ab ins nächste Geschäft, um eines der folgenden Produkte zu besorgen.

Im Drogeriemarkt Müller gibt es zum Beispiel von der Firma Londa das Trend Color Styling Mousse in dem Farbton “Platinum”. Eigentlich kann man die Haare damit tönen, es eignet sich jedoch auch wunderbar, um einen Gelbstich im blonden Haar zu neutralisieren. Der lila-farbene Schaum wirkt sofort und verleiht dem Blond einen silbrigen Glanz und beseitigt den störenden gelben Farbton.

Von der Firma Guhl gibt es für knapp vier Euro ein Silber-Shampoo und auch eine passende Spülung dazu. Auch hier sollte direkt nach der Anwendung der Gelbschimmer verschwunden sein.

Eine so genannte Silberwäsche, also ein Shampoo, gibt es noch von vielen anderen Herstellern wie zum Beispiel L’oréal oder von Lifetex, der Salon-Marke von Wella. Ebenfalls von Wella ist das System Professional Silver Saver Shampoo, das auch den Gelbstich neutralisieren kann.

Aber mein Favorit ist schon länger das Silver Shampoo von L’oréal:

L'Oréal Serie Expert Silver Shampoo, 1er Pack (1x...
618 Bewertungen
L'Oréal Serie Expert Silver Shampoo, 1er Pack (1x...
  • Sanfte, geschmeidige und glänzende Haarfaser Ohne Gelbschleier

Von John Frieda gibt es jetzt auch eine spezielle Serie zum Auffrischen von blondiertem oder gesträhntem Haar mit dem Namen Sheer Blonde Color Renew.

Zu dieser Serie gehört auch das farb-auffrischende Shampoo, welches durch seine außergewöhnlich lilane Farbe auffällt. Das spezielle Shampoo enthält optische Aufheller und Lavendel und kann nach drei Anwendungen den Gelbstich beseitigen.

In Friseursalons, die mit Produkten von Schwarzkopf Professional arbeiten, kannst Du Dir auch das Igora Color Gloss Condition Coloring Mousse besorgen. Es handelt sich dabei um eine so genannte Kur-Tönung zur Farbpflege von gefärbtem Haar.

Wähle hier die Nuance “Eisblume”, sie ist in der Lage, den Gelbstich schnell und sicher zu neutralisieren und Deinen Haaren zu einem schönen Blondton zu verhelfen.

Auch von der Firma Redken gibt es beim Friseur ein hilfreiches Farbshampoo.Von L’oréal gibt es eine Blond-Leucht-Maske, die nicht nur das Blond auffrischen, sondern auch einen Gelbstich beseitigen kann. Im Grunde kannst Du Dir im Drogeriemarkt jedes Produkt besorgen, das zur Pflege von grauem Haar geeignet ist, also etwa eine Schaumtönung, ein Shampoo oder eine Spülung.

Wenn im Ausnahmefall wirklich gar nichts helfen sollte, dann begibst Du Dich am besten in die Hände eines Friseurs, der eigentlich immer eine Lösung finden sollte.

4 Kommentare

  1. Loreal Serie Expert Silver Shampoo 250 ml hilft mir unheimlich bei Gelbstich im Haar. Danach wieder schönes blond 1-2 mal die Woche anwenden.

  2. Hab auch diesen fiesen gelb/orangestich im haar nach dem extrem blondieren.. Hab mir deswegen von Guhl dieses Silbershampoo „silberweide“ und die Kur gestern gekauft.. UND vorgestern von John Frieda „go blonder“… Beides scheint irgendwie nichts zu bringen.. ich werd es nicht los, hab ich zumindest im gefühl.. :-/
    Freitag werd ich wohl zum friseur gehn und mal sehn ob der das rausbekommt und ggf. meine haare noch schöner machen kann… Seufz.. Also..wenn ich das nächste mal meine haare blond haben will geh ich sofort zum friseur und klatsch mir nicht innerhalb 2-3tage 3blondierer und 1 färbung druff.(sonntag hatte ich noch rote haare jetzt bin ich zwar blond aber siehe oben -.-).. die lektion war es wert, um aus fehlern zu lernen…

    • Liebe Sam,

      ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es schwierig ist, das richtige Blond mit den Drogerie-Produkten zu erreichen. Sobald man einen Rotstich im Haar hat, wird es mit dem Blondieren schwer, denn es geht immer über Orange….also in diesem Fall lieber zum Friseur gehen bitte, das spart Nerven, und im Endeffekt auch Kosten….

  3. Also ich habe einen sehr extremen rotstich von Natur.
    Friseure meinten damit könnte ich nie blond werden.
    So stur wie ich bin, habe ich sie mir zuhause selber blondiert.
    Und siehe da, jetzt bin ich Platin/ weiß Blond.
    Geht also doch!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © DDRockstar - Fotolia.com