Schuhtrends im Herbst/Winter 2011/2012

Schuhe sind die große Leidenschaft der meisten Frauen, wahrscheinlich weiss niemand so genau, warum es den Frauen gerade Schuhe so sehr angetan haben. Die Schuhtrends für den Herbst/Winter 2011/2012 sind äußerst vielfältig, wir wollen heute die wichtigsten vorstellen.

Schuhe Trend Winter 2011Stiefel und Stiefeletten fallen in dieser Saison sowohl sportlich oder lässig aus, also auch sexy mit hohen Absätzen. Auch die Overknee-Stiefel haben sich vom etwas verruchten Image befreit, man trägt sie in diesem Jahr allerdings eher mit flachen Absätzen

Overknees trägt man vor allem mit flachen Absätzen

Mit einem hohen Absatz wirken Overknees schnell etwas zu aufreizend, so dass sie eher weniger alltagstauglich sind. Besonders hübsch wirken Overknees im Wildleder-Look, die Du sie zu einem kurzen Kleidchen trägst.

Schnürschuhe sind optimal, wenn Du es sportlicher liebst, zum tollen Blickfang werden die Schuhe mit Applikationen aus Kunstfell oder Schnallen. Besonders angesagt sind in diesem Jahr Schnürschuhe mit Keilabsatz, das verlängert Deine Beine optisch und ist zudem sehr bequem.

Für den Winter sind Ankle Boots wahrscheinlich nicht warm genug, doch aktuell sind sie noch gut tragbar. Sie passen sowohl zu Hosen als auch zu Röcken oder Kleidern und wirken besonders heiß in der angesagten Modefarbe Rot.

Bei den Schuhtrends des Herbst/Winter 2011/2012 setzt man vor allem auf warme aber auch etwas extravagante Modelle. Leder und Wolle ist eine beliebte Kombination in diesem Jahr, so sieht man häufig Strickeinsätze an Stiefeln oder Stiefeletten.

Kunstpelz und Animal Prints spielen eine wichtige Rolle

Natürlich spielt der Kunstpelz nicht nur bei der Mode eine wichtige Rolle, sondern auch bei den Schuhen, und auch Animal Prints wird man nun häufig sehen. Auch die guten alten Moon-Boots sind wieder zurück, sie halten Deine Füße ganz warm und passen optimal zum lässigen Outfit.

Stiefeletten im Wanderstiefel-Look gehören ebenfalls zu den aktuellen Schuhtrends, Stiefel dürfen in diesem Jahr so richtig derb sein mit dicken Profil- oder Kreppsohlen. Aufpeppen kann man sie zum Beispiel mit farbigen Schnürsenkeln.

Wenn Du es etwas eleganter und verführerischer magst, dann musst Du aktuell auch nicht auf höhere Absätze verzichten. Sehr bequem sind Keilabsätze, aber auch Plateau- und Pfennigabsätze sind angesagt. Mit einem Gutschein für Neckermann.de kannst Du beim Schuhkauf ordentlich sparen.

Der Stil der 60er Jahre spiegelt sich auch in den angesagten Stiefel-Modellen wider, Plateau-Stiefel kommen mit Pailletten, farblichen Kontrasten oder verschiedenen Prints daher. Glanz spielt auch bei den Schuhen eine große Rolle, entweder in Form von Lack oder poliertem Glattleder.

Der androgyne Look ist auch bei den Schuhen trendy, vor allem in Form von College-Schuhen, die auch gerne knallige Farben haben oder aus Lackleder sein dürfen. Wenn Du es nicht ganz so maskulin magst, dann entscheide Dich für Modelle mit hohen Absätzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © alexkich - Fotolia.com