Stars und Styling auf der Met Gala 2013 in New York

Jedes Jahr gibt es in New York zahlreiche große Veranstaltungen, bei denen die amerikanischen Stars über den roten Teppich schreiten. Eine davon ist die berühmte Met Gala, die im  Costume Institute des Metropolitan Museum of Art stattfindet.

Met Gala 2013Veranstaltet wird diese Gala vom Magazin „Vogue“, in diesem Jahr ging es um die Eröffnung der Ausstellung „Punk: Chaos to Couture“. Dementsprechend auffällig durften auch die Kleider der Stars ausfallen, und es war jede Menge Glamour zu sehen.

Die Stars präsentierten auch 2013 wieder Traumkleider der international angesehensten Designer. Einige Kreationen waren sehr gewagt oder wurden von der Presse auch als Faux Pas belächelt.

Vor allem das Outfit von der mittlerweile doch etwas in die Jahre gekommenen Madonna war sehr schrill und erinnerte doch eher etwas an eine Verkleidung zu Karneval. Sehr gelungen war dagegen das Outfit von Jennifer Lopez, die ein langes, figurbetontes Kleid von Michael Kors mit schwarzem Leo-Print trug.

Miley Cirus machte dem Motto alle Ehre und trug ein langes Netzkleid und hatte ein stacheliges, punkiges Hairstyling. Katie Perry hatte sich als Königin verkleidet und kam in einem goldenen Glitzerfummel und trug ein Krönchen.

Die Schauspielerin Emma Watson zeigte in ihrem schwarzen Cut-Out-Kleid viel Haut, sie verzichtete jedoch auf Accessoires und Schmuck, so dass dass Outfit besonders cool und dennoch elegant wirkte. Auch andere Stars entschieden sich für Cut Outs, so zum Beispiel Sängerin Gwen Stefani und Jessica Alba.

Für viel  Getuschel sorgte die hochschwangere Kim Kardashian, die mit ihrem Freund Kanye West über den roten Teppich schritt. Wie gewohnt zwängte sie sich in einen hautengen Dress, das Kleid war bis zum Hals geschlossen und bodenlang, es war mit Rosen übersät und wirkte doch etwas altmodisch.

Wesentlich stilsicherer zeigte sich Model Heidi Klum in einem auf Figur geschnittenen Kleid mit Bustier in einem edlen Beige-Ton. Viele Stars setzten auch auf transparente Einsätze oder Spitze, Anne Hathaway (neuerdings blond) trug ein schwarzes Valentino-Kleid mit viel Transparenz.

Das Outfit von Stilikone Sarah Jessica Parker erinnerte eher ein wenig an Zirkus. Sie trug ein weites, gemustertes Abendkleid, karierte Overknees und einen gold-schwarzen Kopfschmuck mit Federn im Irokesen-Stil.

Passend zum Thema Punk waren auch viele Nieten, Stacheln und Leder zu sehen. Sängerin Alicia Keys trug ein langes Kleid im Leder-Look mit Cut Outs oberhalb der Hüften. Sienna Miller trug über ihrem weißen Kleid eine mit Nieten besetzte Lederjacke und einen Haarreif mit Stacheln.

Auch Model Cara Delevigne setzte auf Nieten am Oberteil ihres schwarzen Kleides von Burberry, das einen gewagten Ausschnitt fast bis zum  Bauchnabel hatte. Bei der Garderobe etwas daneben gegriffen hatte Kristen Stewart, sie kam in einem dunkelroten Overall mit Spitzeneinsätzen.

Natürlich war auf dem Red Carpet auch das Make Up der Stars im Fokus. Beim diesjährigen Motto „Punk“ durfte dieses natürlich auch etwas extravaganter ausfallen. Die Augen waren bei den berühmten Damen meistens stark betont, und intensiv rote Lippen waren häufig vertreten.

Genevieve Herr von Bobbi Brown war für das Make Up der Schauspielerin Katie Holmes verantwortlich. Katie Holmes ist ja ansonsten eher für ein sehr dezentes Make Up bekannt, doch bei diesem großen Event zauberte ihr der Make Up Artistin einen coolen, auffälligen Look zu ihrem hellen Kleid.

Das Augen Make Up wurde in verruchtem Schwarz gehalten, so entstanden coole Smokey Eyes mit auffälligem Lidstrich. Dazu kam noch ein pinkes Blush, die Lippen wurden in einem Nude-Ton gehalten (Make Up siehe Bild).

Für das Make Up verwendete Bobbi Brown die folgenden Produkte:

Gesicht: Long-Wear Even Finish Foundation SPF 15 in Warm Natural

Wangen: Pot Rouge for Lips & Cheeks in Pretty Powerful Pink, Shimmer Brick in Beige

Lippen: Beige Lip Color, Beige Lip Liner

Augen: Dark Brow Kit, Golden Bronze Long-Wear Cream Shadow Stick, Caviar Eye Shadow, Jet Long-Wear Eye Pencil, Lash Glamour Extreme Lengthening Mascara

Das Schaulaufen auf der Met Gala 2013 am 6. Mai war wieder ein besonderes Fashion-Highlight in diesem Jahr. Wir sind schon gespannt, was es im nächsten Jahr zu sehen geben wird.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © ASjack - Fotolia.com