Tipps für strahlende und rosige Haut

Unsere Haut ist das Spiegelbild unserer Seele, so heißt es immer wieder. Und tatsächlich ist eine schöne, strahlende Haut Ausdruck von Gesundheit und Wohlbefinden, mit der richtigen Pflege und guten Produkten kann man zusätzlich für den gewissen Glow sorgen.

Für gesunde und jugendliche Haut kann man einiges tun
Für gesunde und jugendliche Haut kann man einiges tun

Gesunde Haut sollte frisch und rosig sein, und eine natürliche Leuchtkraft haben, den meisten Frauen ist eine jugendliche Ausstrahlung ihrer Haut sehr wichtig, und dabei geht es um mehr, als nur Fältchen zu bekämpfen.

Wenn die Haut jung ist, dann ist sie straff, weist kaum Pigmentflecken und Fältchen auf und ist feinporig und gut durchblutet. Im Laufe der Zeit, gehen ihr diese Eigenschaften jedoch zusehends verloren, und damit auch die natürliche Leuchtkraft und Frische.

In der Folge wirkt die Haut vielfach fahl und müde, der Teint ist nicht mehr ebenmäßig und frisch. Im Bereich des Anti Aging gibt es zahlreiche innovative Technologien, um der Haut wieder zu mehr Ausstrahlung und Jugendlichkeit zu verhelfen

Einige Gesichtcremes enthalten zum Beispiel Retinol oder bestimmte Pflanzenextrakte, um die Regeneration der Haut zu fördern. Die Überpigmentierung der Haut kann mit verschiedenen Vitaminen bekämpft werden, die Mikrozirkulation wird unter anderem durch Mangosten-Extrakt angeregt.

Inzwischen setzt man vielen Tagescremes auch gemahlene Kristalle oder beschichtete Mikropartikel zu, die das Licht reflektieren, und somit für einen schönen Glow sorgen. Um die Durchblutung der Haut zu fördern, kannst Du morgens vor dem eincremen die Gesichtshaut ein wenig massieren.

Die schöne Ausstrahlung Deiner Haut kannst Du auch durch die Verwendung einer speziellen Foundation unterstützen. Meistens findest Du auf der Verpackung die Begriffe „Glow“ oder „Radiance“, dann enthalten die Foundations auch lichtreflektierende Pigmente.

Viele dieser Foundations sind noch nicht einmal sehr deckend, sondern sorgen lediglich für einen ebenmäßigen Teint und eine natürliche und frische Ausstrahlung. Es gibt aber auch gute getönte Tagescremes, wenn Du nicht gerne eine Grundierung verwendest.

Um die Haut am restlichen Körper so richtig zum Strahlen zu bringen, solltest Du regelmäßig ein Peeling durchführen, denn das entfernt die abgestorbenen Hautschüppchen, fördert die Durchblutung und lässt die Haut rosig und frisch erscheinen.

Nach einem Peeling kann Deine Haut auch Wirkstoffe von Bodylotions wesentlich besser aufnehmen. Den Glow der Haut kannst Du anschließend noch verstärken, indem Du eine Bodylotion mit Schimmerpartikeln verwendest, für den Auftritt am Abend kannst Du auch etwas losen Schimmerpuder auftragen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Gelpi - Fotolia.com