Die Beauty Geheimnisse der Stars

Stars stehen ständig im Rampenlicht und müssen immer gut aussehen, Patzer dürfen sie sich eigentlich nicht erlauben. Im Laufe der Zeit hat sich jeder dann so sein eigenes Beauty-Rezept kreiert, wir wollen heute ein paar Beauty Tipps der Stars verraten.

Beauty Geheimnisse der StarsDie Promi-Frauen haben in der Regel nur wenig Zeit, um sich zu stylen und zu schminken, bevor es morgens aus dem Haus geht. Deshalb muss das Make Up vor allem schnell gehen, und dennoch gut aussehen, Makel kaschieren und Vorzüge betonen.

Strahlender Teint und Tagespflege mit Lichtschutzfaktor

Einen strahlenden Teint bekommt man, wenn man direkt nach dem Peeling eine Feuchtigkeitscreme aufträgt, welche das Licht reflektiert. Ein Lichtschutzfaktor in der Tagepflege schützt vor vorzeitiger Hautalterung, da er jedoch die Poren verstopft, muss die Creme abends gründlich abgewaschen werden.

Auch wenn eine Tagescreme oder eine Foundation einen Lichtschutzfaktor enthält, sollte man gerade im Sommer darunter noch einen separaten Sonnenschutz auftragen. Die Ellenbogen sind meistens sehr rauh, am besten hilft das regelmäßige Eincremen mit einer guten Handcreme.

Die meisten tragen ihre Feuchtigkeitscreme einfach nur auf, wenn man sie jedoch ein paar Minuten einmassiert, strafft man auch das Bindegewebe. Produkte für die Hautpflege kann man vor der Anwendung kurz in warmes Wasser tauchen, dann öffnen sie später die Hautporen, so dass die Wirkung besser ist.

Krauses Haar kann man verhindern, indem man vor dem Haarewaschen Weizenkeimöl mit einem Ei vermengt und dieses dann auf die Haare gibt. Wenn die Haut im Winter sehr spröde ist, kann man eine Vitamin E Kapsel, die eigentlich als Nahrungsergänzung gedacht ist, öffnen, und den Inhalt auf dem Gesicht verteilen.

Spezielle Tricks der Star-Visagisten

Die Foundation hält wesentlich besser, wenn man die Feuchtigkeitscreme vorher etwa 30 Minuten einwirken lässt. Make Up Produkte lassen sich auch entfremden, so kann man mit einem Glitzer-Lipgloss auch ein tolles Augen Make Up zaubern.

Damit lackierte Nägel länger perfekt aussehen trägt man am besten zuerst einen Rillenfüller auf, darüber kommt der Nagellack und abschließend noch zwei Schichten Überlack. In die Handcreme kann man noch etwas Nagelöl geben, das macht sie noch nahrhafter für Haut und Nägel.

Um Beine zum Glänzen zu bringen, eignet sich ein Haar-Serum besser als ein Körperöl, denn das Serum ist nicht glitschig. Auf dem roten Teppich sieht man Stars häufig ohne BH, damit sich die Brustwarzen nicht abzeichnen, verwenden sie kleine Hütchen aus Silikon.

Für einen Push-Up Effekt des Busens setzen die Promi-Frauen immer mehr auf herkömmliches Isolierband. Dieses wird unter dem Busen straff aufgeklebt, das hebt die Brüste.  Für eine tolle Figur in engen Kleidern schwören Stars auf die hautfarbenen Figur-Hosen von Spanx, die von den Knien bis unter die Rippen reichen.

Foto:  Michael Vlasaty

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © razoomanetu - Fotolia.com