Beauty Tipps für das perfekte Abiball-Styling

Der Abiball gehört zu den wichtigsten Events im Lauf der Schulzeit. Vor allem Schülerinnen machen sich schon lange vor ihrem Abschluss Gedanken darüber, wie sie an diesem Ereignis aussehen möchten. Und das ist auch gut so, spätestens zwei Monate vor der Veranstaltung solltest Du mit den Vorbereitungen und der Planung beginnen.

Abiball Outfit TippsEinmal wie eine Prinzessin aussehen, damit musst Du nicht unbedingt bis zur Hochzeit warten. Auch der Abiball bietet eine tolle Gelegenheit um ein wunderschönes, elegantes Kleid zu tragen.

Dazu gehören dann natürlich die passenden Accessoires und eine außergewöhnliche Frisur. Wir geben Dir heute ein paar hilfreiche Tipps für Styling, Haare und Make Up für den Abiball.

Ein spektakuläres Ballkleid finden

Das Wichtigste am Abiball ist natürlich ein atemberaubendes und außergewöhnliches Kleid. In Zeitschriften und im Internet kannst Du Dir Anregungen holen, wie das Traumkleid letztendlich ungefähr aussehen soll.

Ob Du Dich für eine bodenlange Robe oder ein kurzes Cocktailkleid entscheidest, ist nicht nur eine Geschmacksfrage, sondern auch die Deines Typs.

Mädels, die eher der sportliche Typ sind, würden sich in einem langen Abendkleid sicher wenig authentisch vorkommen, was nicht gerade zum Wohlfühlen bei diesem großen Event beiträgt.

Mutige Schülerinnen können dagegen auch ruhig ein hoch geschlitztes, verführerisches Kleid in knalliger Farbe auswählen. Gehst Du für das Shopping in eine Boutique, solltest Du ruhig zwei oder drei Freundinnen mitnehmen, diese können beurteilen, was Dir am besten steht.

Die größte Auswahl an festlicher Mode hat man sicher in Online-Shops, wie zum Beispiel auf mona.de, dort findet man dann auch gleich die passenden Accessoires.

Zum Kleid gehören auch noch die passenden Schuhe, diese sollten keinen allzu hohen Absatz haben, damit Du den Abend auch trotz Tanzens ohne schmerzende Füße überstehst. Es ist ratsam, die Schuhe vorher eine Zeitlang einzulaufen. Eine schicke Clutch und funkelnder Schmuck runden Dein Outfit gekonnt ab.

Make Up und Nägel für den großen Tag

Wer beim Schminken nicht so sehr geübt ist und seine Nerven schonen möchte, der lässt sich für den Abiball von einem Profi schminken. Viele Friseure bieten auch Make Up an, so dass Du beides aus einer Hand erhalten kannst.

Egal, ob Du Dich selbst schminkst, oder Dich schminken lässt, ein Probeschminken sollte immer auf dem Programm stehen. Am besten trägst Du dabei das Kleid, damit das Make Up farblich darauf abgestimmt werden kann. Viele Inspirationen findest Du im Internet, zum Beispiel durch Tutorials auf YouTube oder Bilder auf Pinterest.

Das Make Up für den Abiball darf ruhig schön glamourös ausfallen, also mit Glitzer und Schimmer. Stimme den Lidschatten auf Deine Augenfarbe ab, oder entscheide Dich für neutrale Nudetöne, die eigentlich immer passen.

Den Nägeln solltest Du wenige Tage vor dem Ereignis noch eine Maniküre und auch eine Pediküre gönnen, falls Du offene Schuhe oder Peeptoes tragen möchtest. Auf den Nägeln sieht ein klassisches Rot besonders hübsch aus, falls es mit der Farbe des Kleides harmoniert.

Ansonsten bieten sich zartes Rosé mit feinem Glitzer oder eine dezente French Manicure an. Am Tag zuvor wird Dein Gesicht mit einem Peeling gereinigt und dann eine intensiv pflegende Gesichtsmaske aufgetragen, so ist Deine Haut perfekt vorbereitet.

Empfehlenswerte Frisuren für den Abiball

So wie Du Dir Gedanken über das passende Make Up machen solltest, musst Du auch rechtzeitig an die gewünschte Frisur denken. Am besten ziehst Du Dein Kleid an, um die perfekte Frisur zu finden.

Der Klassiker schlechthin ist bei langen Haaren natürlich eine Hochsteckfrisur. Und Hochsteckfrisur ist nicht gleich Hochsteckfrisur, es gibt jede Menge Varianten, das Internet ist Dir einmal mehr sicher bei Anregungen behilflich.

Lässt Du Dich beim Friseur stylen, nimm schon beim Besuch vor dem großen Tag ein Foto mit, damit eventuell auch einmal eine Probefrisur gemacht werden kann. Sehr hübsch und romantisch sehen auch einzelne geflochtene Partien bei der Hochsteckfrisur aus. Doch auch eine komplette Flechtfrisur kann ein toller Hingucker auf dem Abiball sein.

Vielleicht lässt Du noch ein paar Stoffblüten einarbeiten oder glitzernden Haarschmuck, wie zum Beispiel eine Tiara. Beim Floristen kannst Du auch Haarschmuck aus echten Blüten kreieren lassen. Auch offene Haare können gerade mit Locken oder Wellen besonders hübsch aussehen.

Hast Du kurze Haare, musst Du auch nicht auf einen glamourösen Look verzichten. In diesem Fall setzt Du gekonnt auf Haarschmuck wie zum Beispiel eine funkelnde Tiara, Perlen einen edlen Fascinator oder mit Strasssteinen besetzte Haarspangen.

Sehr schlicht und elegant können Deine kurzen Haare auch wirken, wenn Du sie im Wet-Look-Stil nach hinten stylst. Lass Dich am besten von Deinem Friseur beraten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © milatas - Fotolia.com