Welcher Lidschatten für welche Augenfarbe?

Natürlich kann jede Frau die Lidschattenfarbe wählen, die ihr persönlich gefällt, doch wenn sie ihre Augen so richtig zum Strahlen bringen möchte, dann gilt es einige Regeln zu beachten, denn je nach Lidschattenfarbe wirken die Augen ganz anders.

Welcher Lidschatten für welche Augenfarbe?
Lohnt sich der Kauf von teurer Kosmetik?

In erster Linie solltest Du Dich an Deiner Augenfarbe orientieren und nicht wahllos irgendeine Farbe wählen, die gerade trendy ist. Make-Up-Artists raten dazu, am besten eine Komplementärfarbe zu nehmen, denn das hebt Deine Augen perfekt hervor und lässt Deine Augenfarbe erst richtig zur Geltung kommen.

Wenn Du strahlend grüne Augen hast, dann solltest Du am besten zu rötlichen Lidschattenfarben tendieren, denn dann kommt das Grün so richtig zum Leuchten.

Du kannst den Lidschatten dann ruhig auf dem beweglichen Lid und bis hoch zu den Augenbrauen auftragen, die Wimpern tuschst Du am besten schwarz, die Lippen werden nur leicht in Rosé oder einem Lipgloss geschminkt.

Von Artdeco eignen sich bei grünen Augen vor allem die Farbtöne Pearly Purple, Matt Pink Treasure, Pearly Purple Night, Purple Pink, Iced Winter Rose, Pearly Smokey Lilac, Pearly Red Violet, Pearly Antique Purple und Iced Pink.

Grüne Augen kannst Du auch mit braunem, grünen oder grauem Lidschatten betonen, allerdings sollten die Nuancen nicht zu warm sein.

Wenn Du schöne blaue Augen hast, dann solltest Du Dich ruhig mal an die Farbe Gelb wagen, wenn Du keine allzu fahle Gesichtsfarbe hast. Auch den gelben Lidschatten kannst Du bis hoch zu den Augenbrauen auftragen, der obere Wimpernrand wird mit braunem Eyeliner betont, die oberen Wimpern tuschst Du außerdem schwarz.

Dann gibst Du weißen Kajal aufs untere Innenlid bis hin zu inneren Augenwinkeln. Bei solch einem auffallenden Augen-Make-Up werden die Lippen nur mit etwas Lipgloss zum Glänzen gebracht.

Für blaue Augen eignen sich am besten die Artdeco-Farben Golden Coffee, Pearly Golden Caramel, Glam Grey Beige, Glam Golden Chocolate, Pearly Medium Beige, Pearly African Coffee, Golden Sun, Pearly Light Misty Wood oder Cedar Brown.

Wenn Dir gelb zu krass ist, dann kannst Du Deine blauen Augen auch mit Nude-Tönen, Apricot oder einem warmen Braunton schminken, allerdings niemals blau, denn das wirkt sehr altbacken.

Wenn Du braune Rehaugen hast, dann solltest Du zu hellen Blau- und Grautönen greifen. Silbergraue Smokey Eyes stehen Dir besonders gut, dazu verteilst Du ein helles Silber auf dem Oberlid und ziehst es bis zu den Augenbrauen hoch, auch unter dem Auge trägst Du ein wenig silbernen Lidschatten auf. Anschließend trägst Du auf dem beweglichen Lid noch einen Lidschatten in Dunkelgrau auf, die Lidränder werden leicht mit schwarzem Kajal betont.

Nun tuschst Du die Wimpern noch mit schwarzem Mascara und gibst auf die Lippen am besten einen Lippenstift in Rosenholz, auf die Wangen auch etwas Rouge in der gleichen Nuance. Von Artdeco sind bei blauen Augen vor allem die Nuancen Pearly Blue Sky, Delicious Kiwi, Glam White Grey, Pearly Grey Blue, Spring Green, Glam Pigeon Blue, Pearly Medium Pine, Petrol Blue und Glam Granite Grey zu empfehlen.

Foto: Artdeco

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.