Neue Herbstmode bereits in den Läden

Die neue Herbst-Mode steht schon in den meisten Läden bereit und bietet dieses Jahr auch neue Trends. Dazugehören unter anderem Punkte, aber auch Muster sind im Herbst 2011 wieder sehr angesagt.

Herbstmode Fransen

Der Herbst 2011 und seine vielseitigen Modetrends in diesem Jahr

Im Herbst 2011 wird man vor allem sehr viele Fransen und Federn zu sehen bekommen, da es kaum einen Designer gibt, der dieses Jahr auf diese Elemente verzichtet.

Dabei kann es sich um verschiedene Anziehsachen handeln, die mit Federn oder Fransen verziert werden. Unter anderem kann das ein Rock nur aus Federn sein oder ein ganzes Kleid nur im Fransenlook.

Auch Schottenmuster und Punkte sind in der Herbst-Mode 2011 oft gesehen. Da letztes Jahr fast jede Frau Gestreiftes getragen hat, ist es dieses Jahr Zeit für die Punkte.

Es kann sich dabei um große, aber auch um kleine Punkte auf den Kleidungsstücken handeln, die Stoffe wirken dadurch äußerst unterschiedlich und abwechslungsreich.

Vor allem die langen Mäntel sind im Herbst 2011 sehr gefragt, da die Mäntel sehr lang geschnitten sind. Die Röcke werden auch länger als sonst, das heißt, dass Miniröcke eher out sind und alles, was über die Knie geht, im Herbst Trend ist.

Des Weiteren sind Ponchos und Schlaghosen weiterhin sehr modern. Im Herbst 2011 wird der 70er-Jahre-Look wiederkommen, da auch elegante taillenhohe Stoffhosen in diesem Jahr wieder im Trend sind.

Die neue Herbst-Mode wird also sehr gemischt ausfallen. Unter anderem mit Fransen und Federn, aber auch mit großen und kleinen Punkten sowie den eleganten, taillenhohen Stoffhosen aus dem 70er-Jahre-Look werden im Herbst wieder Modetrends kreiert.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Ragne Kabanova - Fotolia.com