Schmucktrends 2010: Auffallen um jeden Preis

Die Schmucktrends 2010 sind vor allem groß und auffallend, denn in dieser Saison trägt Frau große und extravagante Schmuckstücke, die gleich ins Auge springen. Der passende Schmuck rundet jedes Outfit optimal ab, und in diesem Jahr könnten sie der Kleidung sogar die Show stehlen.

Schmucktrends 2010Während sich der Schmuck in den vergangenen Jahren eher dezent zurückhielt, darf in diesem Jahr so richtig geprotzt werden. Große Steine an Ringen, Ketten oder auch Broschen liegen voll im Trend, sie dürfen gerne in verschiedenen Farben an Schmuckstücken glänzen.

Besonders schön wirken die großen Steine in Kombination mit floralen Mustern, an unseren Fingern dürfen überdimensionale Klunker nicht fehlen.

Bei den Schmucktrends 2010 dürfen auch Schmuckstücke mit Leder nicht fehlen, hier ist vor allem Krokoleder total angesagt, am besten in Kombination mit Gold oder Silber.

Broschen werden wieder ganz neu entdeckt und gelten überhaupt nicht mehr als altbacken, auch Schmuckstücke aus Großmutters Zeiten können wieder ausgekramt werden.

Bei den Schmuckfarben geht der Trend in diesem Jahr eher zu den dunklen Farben wie Bordeaux, Blau, Grau oder Bronze, auch die Kombination von Schwarz und Silber gehört zu den Schmucktrends 2010.

Beim Leder werden die Farben Braun und Schwarz bevorzugt, der Schmuck wirkt eher natürlich, knallige Farben sucht man in dieser Saison beim Schmuck vergeblich. Während die Farben eher zurückhaltend sind, ist bei den Formen vor allem Größe angesagt, denn Ketten und Armreifen sind vor allem überdimensional.

Es gibt inzwischen auch die Möglichkeit, sich seinen Traumschmuck online selbst zu gestalten. Unter www.pearlfection.de kann man seinen eigenen Schmuck ganz nach den persönlichen Vorstellungen designen, so dass ganz individuelle Schmuckstücke entstehen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © vvoe - Fotolia.com