Trendfarbe Lila: So kombinierst Du die Farbe richtig

Lila kannst Du fast zu allen anderen Farben kombinieren. Du solltest dabei aber auch auf Deine Haarfarbe und Deinen Hautton achten.

Lila kombinieren
Lila muss nicht immer knallig sein | © nattaly / stock.adobe.com
Lila ist eine der Trendfarben des Sommers. Sie lässt sich beinahe zu allen Farben tragen, wobei manche Kombinationen mit Vorsicht zu genießen sind.

Wem steht die Farbe Lila besonders?

Prinzipiell gilt, dass die Farbe Lila eigentlich jedem steht. Entscheidend ist dabei nur die Kombination mit einer anderen Farbe, sowie die Nuance. Denn Lila ist nicht gleich Lila. Neben schlichten Pastelltönen und Flieder gibt es knallige Lilatöne und jene, die extrem intensiv sind.

Unsere Favoriten in Lila:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Yaavii Damen Sport Laufshirt Longsleeve T-Shirts... Yaavii Damen Sport Laufshirt Longsleeve T-Shirts... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR 15,99 EUR
2 DIDK Damen Neckholder Top Bauchfrei Oberteil... DIDK Damen Neckholder Top Bauchfrei Oberteil... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR
3 SOLY HUX Damen Bikini Set mit Mesh 2-Teile Bademode... SOLY HUX Damen Bikini Set mit Mesh 2-Teile Bademode... Aktuell keine Bewertungen 22,99 EUR

Am besten richtet man sich bei der richtigen Nuance nach den folgenden Kriterien:

Hauttyp: Wärmere Hauttypen von Violett-Nuancen profitieren, in denen ein blauer Unterton vorhanden ist. Kühlere Hauttöne harmonieren eher mit Lilatönen, die einen Rotstich besitzen.

Haarfarbe: Neben dem Hautton kann auch die Haarfarbe als Orientierung genutzt werden. Wer eine dunklere Haarfarbe hat oder dessen Teint gebräunt erscheint, kann im Grunde jeden Lilaton tragen, ohne sich dabei um die richtige Nuance Sorgen machen zu müssen.

Wie wirkt Lila kombiniert mit anderen Farbtönen?

Lila kombinieren
Pink und Weiß harmonieren gut mit Lila | © Wrangler / stock.adobe.com
Je nachdem, welche Farbe zu Lila kombiniert wird, wirkt der Farbton anders. Manche Varianten sind elegant, andere wiederum herausfordernd und mutig. Zusammengefasst sieht dies folgendermaßen aus:

Kombinierte FarbeEffekt
RotBeide Farben harmonieren sehr gut miteinander, wobei man schon etwas Mut zeigen muss, um sie kombiniert zu tragen.
SchwarzSchwarz macht Lila zu einer eleganten Farbe und verleiht dem Outfit etwas Geheimnisvolles. Die Nuance des Lilatons ist dabei unerheblich.
BordeauxDieser Farbton wirkt zu Lila ebenfalls elegant, besonders wenn es darum geht, sich klassisch zu kleiden. Im Herbst macht diese Kombination optisch einiges her.
GrünGanz gleich, welchen Grünton man zu Lila kombiniert, es erfordert ebenfalls Mut. Einige Grüntöne können zu Lila jedoch sehr harmonisch wirken.
BlauDa Violett zu Teilen aus Blau besteht, lassen sich beide Farben gut miteinander kombinieren. Zudem je nach Farbton das Ganze sehr dezent, aber auch ebenso extravagant erscheinen kann.
PinkPink und Lila sind zwei sehr gegenteilige Farben, wenn man sie miteinander kombiniert. Jedoch wirken sie häufig absolut harmonisch miteinander, sodass man sie gut tragen kann.
OrangeIm Bereich des Colorblockings passen diese beiden Farben sehr gut zueinander. Sowohl pastellig, als auch knallig wirken sie harmonisch. Besonders schön wirkt das Gesamtpaket, wenn beide Farbtöne etwas dunkler sind.
GrauEin schlichtes Grau passt zu Lila eigentlich immer. Dabei ist die Nuance des Lilatons unerheblich. Insgesamt wirkt ein zusammengesetztes Outfit aus Lila und Grau zurückhaltend und gleichzeitig elegant.
GelbIm Farbkreis liegen sich Lila und Gelb gegenüber. Sie ergänzen sich also perfekt. In gedeckten Nuancen sind sie ideal, um harte Kanten zu glätten, doch auch knallige Kombinationen passen zueinander.
WeißMan möchte es gar nicht meinen, aber Weiß und Lila besitzen einen starken Kontrast, der aber keineswegs zu dick aufträgt. Die Lila-Nuance ist hierbei ebenfalls unwichtig. Wird dagegen ein dezenteres Weiß genutzt, zum Beispiel Creme, nimmt es dem Outfit gleichzeitig die Strenge.

Lässt sich Lila mit Lila kombinieren?

Lila kombinieren
Freizeitoutfit komplett in Lila | © yurakrasil / stock.adobe.com
Wer besonders modebewusst ist, dem steht auch nichts im Wege, wenn er Ober- und Unterteil in derselben Farbe kombiniert. Sich komplett in Lila zu kleiden, kann sehr spannend wirken. Selbst unterschiedliche Abstufungen von Lila lassen sich gut miteinander tragen. Dabei sollte die Farbpalette allerdings nicht zu stark voneinander abweichen, da andernfalls der Kontrast zu stark wirkt und ins Unruhige abdriftet.

Dagmar
Über 20 Jahre mit eigenem Kosmetikstudio und nun in der Beauty-Tipps.net Redaktion tätig.