Flower-Nails: 3 Möglichkeiten für blumige Nageldesigns vorgestellt

Kleider, Röcke und Shirts kommen nicht mehr ohne Blumenmuster aus – und auch nicht die Fingernägel. Wie Du Dir Flower-Nails selber machen kannst, erfährst Du hier.

Flower-Nails
© mrsbrooke / stock.adobe.com

Unter Flower-Nails versteht man ein blumiges Nail-Design, das sich nun auf Deinen Finger- und Fußnägeln zeigt. Kein anderes Muster versprüht dabei so viel sommerliche Energie wie dieses. Das Tolle am Trend: Flower-Nails lassen sich in vielen verschiedenen Arten umsetzen. Die Blumen können sich auf einzelnen Fingernägeln zeigen, aber auch die ganze Hand bestücken. Genauso können nur zwei oder drei Finger- oder Fußnägel den Trend mitmachen, während die anderen Nägel nur in kräftigen Farben lackiert werden.

Natural sieht der Flower-Nails Trend ebenfalls gut aus. Dabei werden die Nägel nur mit einem transparenten Lack lackiert, sodass die Blumen vollends im Vordergrund stehen. Das sieht toll aus und jeder kann es tragen. Darüber hinaus schlüpfen die Blumen in ganz unterschiedliche Rollen. Mal geht es romantisch zu, mal wird es modern und zum Teil kannst Du sogar echte Blumen verwenden. Ganz nebenbei kannst Du auf Deine Lieblingsblumen setzen, zu Deiner Lieblingsfarbe greifen oder eine ganze Blumenwiese auf Deinen Nägeln kreieren. Der Nail-Trend zeigt sich vielseitig und ist leicht anwendbar.

Wie lässt sich der Trend auf den Nagel bringen?

Flower-Nails können auf verschiedene Arten auf den Nagel gebracht werden. Du kannst auf Flower-Nails Sticker setzen, aber auch echte Blumen trocknen und verwenden. Wer einfallsreich ist, kann selbst den Pinsel schwingen und sich auf seinen Nägeln kreativ ausleben. Folgende Optionen hast Du:

❍ Möglichkeit 1 – Blumige Sticker verwenden

Flower-Nails mit Stickern gemacht
© mrsbrooke / stock.adobe.com

Am einfachsten ist es Flower-Nail Sticker zu verwenden. Schau Dich online um oder geh in die Drogerie Deines Vertrauens, um Flower-Nail Sticker zu kaufen. Es gibt sie als einzelne große und kleine Blüten-Sticker, aber auch als ganze Fingernägel-Kleber für Blumenwiesen oder ähnliches.

So gehst Du richtig vor:

  1. Trage den Basislack auf Deine Finger- oder Fußnägel auf.
  2. Bringe nun die Sticker auf den Finger- bzw. Fußnägeln an. Gehe dabei laut Packungsanleitung vor.
  3. Versiegel den blumigen Look nun noch mit einem Top Coat.
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Nagelsticker, Kapmore 24 PCS Nagel Sticker Nail Art... Nagelsticker, Kapmore 24 PCS Nagel Sticker Nail Art... Aktuell keine Bewertungen

❍ Möglichkeit 2 – Echte Blumen verwenden

Blumen trocknen für Flower-Nails
© agneskantaruk / stock.adobe.com

Wenn Du für Deine Flower-Nails echte Blumen verwenden möchtest, musst Du Dich auf die Suche nach Ihnen begeben. Nutze möglichst kleine, feine Blumen, damit sie später auch auf Deine Finger- oder Fußnägel passen. Wenn Du passende Blüten gefunden hast, musst Du sie vor der Anwendung trocknen. Das machst Du am besten, indem Du sie zwischen ein paar Seiten eines dicken Buches presst. Nach ein paar Tagen sollten die kleinen Blumen dann getrocknet sein.

Folgendermaßen kannst Du anschließend vorgehen:

  1. Trage den Basislack auf Deine Finger- oder Fußnägel auf.
  2. Nachdem der Basislack getrocknet ist, kannst Du Deine Lieblingsfarbe auftragen oder die Nägel transparent mit einem Klarlack lackieren.
  3. Jetzt musst Du schnell sein. Noch während der zweite Lack trocknet, drückst Du die getrockneten Blüten auf den Nagellack. Gehe am besten Nagel für Nagel vor. So sieht später alles gleichmäßig aus und fällt nicht wieder ab.
  4. Wenn die zweite Schicht Nagellack getrocknet ist, greifst Du zum Top Coat. Damit versiegelst Du nicht nur die Blüten, sondern auch den Nagellack.

❍ Möglichkeit 3 – Blumen selber malen

Blumen auf die Fingernägel gemalt
© drpsd / stock.adobe.com

Wenn Du Dich gegen eine Vorlage und echte Blumen entscheidest, steht die Kreativität auf Deiner Seite. So erschaffst Du einen Look, den garantiert niemand anderes besitzt, denn Du hast ihn Dir ganz alleine ausgedacht. Ob Du dabei auf eine ganze Blumenwiese oder auf eine einzelne große bzw. kleine Blüte setzt, bleibt Dir überlassen.

Folgende Hilfsmittel benötigst Du:

  • Basislack
  • Verschiedene Nagellackfarben, mit denen Du die Blumen malen möchtest
  • Ein paar Haarklammern (Bobby Pins)
  • Top Coat

So kannst Du vorgehen:

  1. Grundiere Deine Nägel mit einem Basislack.
  2. Entscheide Dich für eine Grundfarbe. Du kannst Dir aber auch Rainbow Nails zaubern oder Deine Nägel transparent lassen.
  3. Greife zu den Haarklammern. Für jede Nagellackfarbe benutzt Du eine neue Haarklammer, damit sich die Farben nicht vermischen.
  4. Male zuerst die Blüten mit der Spitze der Haarklammer. Mache Kleckse als Blütenblätter oder male richtige Blütenkelche, wenn Du das kannst. Lasse die Blüten anschließend trocknen.
  5. Wenn die Blüten trocken sind, kannst Du Blätter oder andere Verzierungen aufmalen. Lasse auch diese Schicht wieder gut trocknen.
  6. Damit Du lange Freude an Deinen Flower-Nails hast, lackiere einen Top Coat darüber. Er versiegelt den Look.

Natürlich kannst Du aber auch einen feinen Pinsel oder anderes Werkzeug für Nail Arts nutzen und selber Blumen malen. Lasse Deiner Kreativität einfach freien Lauf. Selbst mit kleinen Glitzersteinchen kannst Du Blumen auf Deine Fingernägel zaubern. Oder auch mit Nagellackstiften.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Nail Art Pinsel Set, FANDAMEI 15 Stücke Nagel Pinsel... Nail Art Pinsel Set, FANDAMEI 15 Stücke Nagel Pinsel... Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR