3 Tage Bart: So pflegst du den trendigen Bart richtig

3 Tage Bärte sind alltagstauglich und trendy. Doch sie wollen gepflegt werden, da sie sonst schnell unordentlich und vernachlässigt aussehen.

3 Tage Bart pflegen Tipps
Ein 3-Tage Bart braucht viel Pflege
Mit einem Drei-Tage-Bart liegst Du voll im Trend.

Er sorgt für ein interessantes Aussehen und wird auch in wichtigen beruflichen Positionen akzeptiert. Besonders männlich wirkt der Drei-Tage-Bart bei dunklen Haaren und dichtem Bartwuchs.

Was viele Männer aber nicht bedenken: die Pflege. Denn die ist nämlich entscheidend. Sonst sieht der Bart schnell struppig und schmutzig aus. Wir haben für Dich die optimalen Pflege-Tipps recherchiert.

Tipp 1 – Vor dem Trimmen: Ränder ausrasieren

Ohne die richtige Pflege wirkt ein Drei-Tage-Bart schnell nachlässig: Der Bart muss je nach Bartwuchs alle drei bis vier Tage getrimmt und an den Rändern ausrasiert werden. Der Bart-Rand wächst bei jedem Mann anders. Damit der Bart gut aussieht, sollte hier immer eine Konturlinie zu erkennen sein. Dafür sorgst Du am besten täglich und je nach Vorliebe durch eine Nass- oder Trockenrasur. Ohne diese Akzentuierung der Kontur sieht der kurze Bart sonst schnell schmuddelig aus.

Tipp 2 – Optimale Formgebung: Der elektrische Barttrimmer

Wenn die Bart-Ränder im oberen Wangenbereich und am unteren Hals ausrasiert sind, ist die Bartkontur festgelegt. Sie muss nicht wie mit dem Lineal gezogen aussehen. Aber ein unregelmäßig gewachsener Bart-Rand sieht einfach ungepflegt aus. Wenn Du Deinen Style gefunden hast, ist eine Form- und Längen-Gebung durch Trimmen jetzt leichter möglich.

Am besten nimmst Du zum Trimmen einen elektrischen Barttrimmer mit Akkufunktion. Du kannst ihn auch dann benutzen, wenn Du mal keinen Stromanschluss zur Verfügung hast. Die gewünschte Schnittlänge lässt sich bei den Geräten variabel einstellen. Stelle sicher, dass die gewünschte Stufe fest eingerastet ist und beim Trimmen nicht auf niedrigere Länge abrutscht. Starte also lieber mit einer größeren Schnittlänge. Dann kannst Du mit der nächst kleineren Stufe noch weiter auf die optimale und gewünschte Länge korrigieren.

Sale
Philips Präzisionstrimmer
632 Bewertungen
Philips Präzisionstrimmer
  • Hautfreundlicher Detailrasierer für kleine Flächen und schwer erreichbare Stellen
  • Präzisionstrimmer mit 3x Aufsätzen (3, 5 und 7 mm) für gleichmäßiges Trimmen und Formen der Haare im Gesicht
  • Komplett abwaschbar für eine einfache und schnelle Reinigung nach der Anwendung
  • Stromversorgung durch AA-Batterie
  • Lieferumfang: Multigroom/Detailrasierer, Präzisionstrimmer mit 3x Kammaufsätzen, Reinigungsbürste und AA-Batterie

Bevor du mit dem Trimmen beginnst, reinige vorher die gesamte Gesichtshaut mit einem Waschgel oder leichtem Peeling. Das entfernt abgestorbene Hautzellen und verhindert, dass der Bart zu jucken beginnt. Die Barthaare werden durch das Waschen weicher und lassen sich danach leichter trimmen.

Tipp 3 – Strapazierte Haut: Pflege nach trimmen und rasieren

Deine Gesichtshaut wird sowohl durch die Teil-Rasur als auch das Trimmen strapaziert. Verwöhne Deine Gesichtshaut nach der Rasur mit einer pflegenden Gesichtscreme oder einer After Shave Lotion. Dass ein Bart juckt, liegt meistens an der fehlenden Pflege.

» Übrigens: Die Damen mögen den Bart noch lieber, wenn die Barthaare durch eine Pflegelotion oder ein Bartöl weich bleiben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Syda Productions - Fotolia.com