Gelbe Fußnägel: Wie du die Ursachen findest und Verfärbungen beseitigst

Gelbe Fußnägel sind zwar keine Gesundheitsgefahr, aber kosmetisch unschön. Mit kleinen Tricks und Tipps, wirst du die hässliche Verfärbung wieder los.

gelbe Fußnägel Ursache Behandlung
Häufiger Grund für gelbe Fußnägel: roter Nagellack
Wenn sich die Fußnägel gelb färben, können verschiedene Ursachen vorliegen. Die harmlose Variante tritt auf, wenn du roten Nagellack ohne Unterlack aufgetragen hast. Es kommen aber auch bestimmte Krankheiten, wie zum Beispiel Nagelpilz oder eine Mangelerscheinung bei der Ernährung infrage.

Gelbe Fußnägel sind kein Schicksal, das du einfach hinnehmen musst. Es gibt wirksame Methoden und vorbeugende Maßnahmen, damit du deine Nägel in Zukunft wieder her zeigen kannst – auch ohne Lack!

Verfärbte Nägel behandeln

Wenn die Nägel nach dem Entfernen des Lacks gelb aussehen, ist die Ursache klar: Der Lack ist in die obere Nagelschicht eingedrungen. Das passiert besonders oft bei rotem Nagellack. Wenn du nicht gleich wieder lackieren möchtest, kannst du die unschöne gelbe Farbe mit erprobten Hausmitteln beseitigen.

➩ Die erste Wahl: Zitronensaft

Presse eine Zitrone aus. Reibe die Nägel mit einem mit Zitronensaft getränkten Wattebausch kräftig ab. Die Säure beseitigt die Verfärbungen ziemlich zuverlässig.

➩ Backpulver oder Natron

Gute Ergebnisse erzielst du auch mit Backpulver oder Natron. Rühre das Pulver mit etwas Wasser zu einem dickflüssigen Brei und trage ihn auf die Nägel auf. Lasse die Mischung eine Viertelstunde einwirken und wasche dann alles ab.

➩ Verfärbung sanft abfeilen

Sehr leichte und schwache Verfärbungen kannst du mit einer Polierfeile entfernen. Damit keine neuen Verfärbungen auftreten, verwende vor dem nächsten Lackieren einen schützenden Unterlack. Damit verhinderst du nicht nur gelbe Fußnägel, sondern schützt auch deine Nägel.

Krankheiten als Ursache für Nagelverfärbungen

Die häufigste Krankheitsursache ist der Nagelpilz. Er verfärbt den Nagel zunächst gelblich, dann wird der Nagel besonders an den Rändern dicker, brüchig und krümelig. Nagelpilz ist langwierig, die Behandlung erfordert viel Geduld. Passende Mittel zum Auftragen erhältst du in der Apotheke oder direkt online.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack, 6,6 ml Ciclopoli gegen Nagelpilz Nagellack, 6,6 ml 79 Bewertungen 41,00 EUR
2 Amorolfin Nagelkur Heumann 5% 3 ml Amorolfin Nagelkur Heumann 5% 3 ml 58 Bewertungen 17,00 EUR
3 Naturprodukte Schwarz - Pflegeöl bei Nagelpilz -... Naturprodukte Schwarz - Pflegeöl bei Nagelpilz -... 305 Bewertungen 19,90 EUR

Besser ist es, rechtzeitig vorzubeugen:

Schuhe Sauna
Nie ohne Schuhe in die Sauna!
Trage in öffentlichen Schwimmbädern, in der Sauna und in der Hoteldusche immer Badeschuhe oder Flip-Flops. Außerdem lieben die Pilzerreger ein feucht-warmes Klima, also die Nägel und die Zehenzwischenräume nach dem Baden oder Duschen immer gut abtrocknen.

Mögliche Krankheitsbilder

Einige Krankheitsbilder können Nagelverfärbungen als Symptom zeigen. Lass‘ dich vom Arzt durchchecken, wenn du hartnäckige Farbveränderungen an den Nägeln feststellst.

Wenn die Leber nicht richtig arbeitet, kommt es oft zu gelben Fußnägeln. Das Yellow-Nail-Syndrom erkennst du außer an der Farbe, an Verhärtungen und einem langsamen Wachstum. Die Nägel verlieren an Eiweiß, oft kommt ein gestörter Lymphfluss dazu. Eine Eigenbehandlung ist nicht möglich. Auch in diesem Fall heißt es – ab zum Arzt.

Wer an Schuppenflechte leidet, hat häufig Probleme mit den Nägeln. Der Hautarzt ist der richtige Ansprechpartner. Er verordnet Salben und Medikamente, mit denen du die Verfärbungen in den Griff bekommst.

Harmlos sind dagegen Verfärbungen, die durch bestimmte Medikamente verursacht werden. Tabletten und Cremes, die Silbernitrat enthalten, sind für gelbe Fußnägel oft ein Auslöser. Wenn du die betreffenden Medikamente nicht mehr verwendest, normalisiert sich die Nagelfarbe wieder.

Weitere innere Ursachen liegen in der Ernährung und im Missbrauch von Nikotin. Das macht nicht nur gelbe Finger, sondern auch gelbe Fußnägel. Gehe deshalb maßvoll mit Genussgiften um! Ernährungstechnisch kann ein Mangel an Vitamin E vorliegen. Verwende zum Kochen und für Salate pflanzliche Öle. Viel Vitamin E ist auch in Nüssen, Lachs, Paprikaschoten und roten Johannisbeeren enthalten.

Schluss mit gelben Fußnägeln: Das hilft!

  • Zitronensaft, Backpulver oder Natron
  • bestimmte Medikamente absetzen
  • auf Nikotin verzichten
  • Nagelpilz vorbeugen
  • im Zweifelsfall zum Arzt gehen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © tommy2 - Fotolia.com, Foto2: © bildschoenes - Fotolia.com