Intimpflege
Die Haut im Intimbereich ist sehr empfindlich - © vladimirfloyd / stock.adobe.com

Intimpflege nach der Rasur – So vermeidest du Hautirritationen

Hast du nach der Intimrasur immer mit Reizungen und kleinen Pickelchen zu kämpfen? Dann halte dich am besten an die folgenden Tipps.

Intimpflege
Die Haut im Intimbereich ist sehr empfindlich – © vladimirfloyd / stock.adobe.com

Da die Haut im Intimbereich sehr empfindlich ist, wird sie bei einer Rasur entsprechend strapaziert. Damit keinerlei Pickelchen oder unschöne Hautirritationen entstehen, ist daher eine angemessene Pflege nach der Rasur umso wichtiger. Wie genau du deinen Intimbereich nach der Rasur richtig pflegst und was du schon vor der Rasur in Richtung Pflege unternehmen kannst, möchte ich dir nachfolgend verraten.

Schon vor der Rasur vorsorgen

Um die Haut nach der Rasur zu entlasten, ist es bereits wichtig, währenddessen und davor die richtigen Vorkehrungen zu treffen. Mit dazu gehört:

❍ Hautvorbereitung:

Die Haut sollte vor der Haarentfernung in der Bikinizone bzw. der Rasur erwärmt werden. Dementsprechend sollte die Rasur ausschließlich nach einem Bad oder der Dusche erfolgen. Dann hat die Haut die richtige Temperatur und die Haare lassen sich leichter entfernen.

❍ Länge der Haare:

Je nachdem, wie lang die Haare vor der Rasur sind, solltest du sie mit einer Schere vorbereiten. Für eine Rasur ist eine Länge von 0,2 Zentimetern optimal. Der Grund: Je länger die Haare, desto eher entstehen Hautreizungen, da man öfter mit der Klinge über die Haut fahren muss.

❍ Wuchsrichtung der Haare beachten:

Rasiert wird ausschließlich in Wuchsrichtung der Haare. Zwar scheint es so, dass gegen die Wuchsrichtung die Haare hinterher kürzer sind und die Rasur länger hält, doch die Haut wird dabei ebenfalls geschädigt.

❍ Geeigneten Rasierer verwenden:

Viele Modelle sind heutzutage mit einem Schwingkopf ausgestattet. Dieser passt sich den natürlichen Hautkonturen an und erleichtert so nicht nur die Rasur. Es wird auch die empfindliche Haut geschützt. Andere Modelle arbeiten mit beweglichen Klingen, die schonend über die Hautoberfläche gleiten.

❍ Klingenschärfe:

Nur eine scharfe und saubere Rasierklinge leistet gute Ergebnisse. Zudem sammeln sich während der Rasur Bakterien auf der Klinge an, welche sich auf der irritierten Haut verteilen und somit Pickelchen und andere unschöne Hautläsionen verursachen können. Deshalb ist wichtig, regelmäßig den Rasierer zu wechseln.

❍ Haut glatt ziehen:

Im Intimbereich befinden sich viele kleine Hautfältchen, die das Ergebnis beeinträchtigen und das Verletzungsrisiko erhöhen. Daher solltest du stets versuchen, die Haut zu straffen, ehe du die Klinge darüber ziehst.

❍ Rasierschaum oder -gel nutzen:

Für den Intimbereich gibt es spezielle Rasierschäume oder -gele, welche die empfindliche Hautflora des Intimbereichs nicht beeinträchtigen. Sie sorgen außerdem dafür, dass sich die Härchen aufstellen und sich somit sauberer entfernen lassen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Gillette Venus Gillette Satin Care Intimpflege Damen... Gillette Venus Gillette Satin Care Intimpflege Damen... Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR 8,99 EURAmazon Prime

Wenn du schon vor oder während der Rasur die richtigen Vorkehrungen triffst, wirst du bei der Nachbehandlung weniger Schwierigkeiten haben und Folgeprobleme vermeiden können.

Wie sieht eine korrekte Nachbehandlung aus?

Nach der Rasur ist die Haut noch empfindlicher, da sich die Poren geöffnet haben und Bakterien oder Keime leichter eindringen können. Dementsprechend ist es sinnvoll, wenn sich die Poren möglichst rasch wieder verschließen. Wasche deine Haut deshalb am besten mit lauwarmem Wasser ab. Auf diesem Weg werden eventuelle Hautschuppen oder Reste von Schamhaaren entfernt. Beim anschließenden Abtrocknen solltest du deine Haut nur vorsichtig trocken tupfen. Das sorgt dafür, dass sie nicht noch mehr irritiert wird.

Im Anschluss ist es dann möglich, eine geeignete Pflegecreme aufzutragen. Im Regelfall genügt eine dünne Schicht, die vorsichtig auf der Haut verteilt wird. Viele Produkte beinhalten pflegende Substanzen wie Panthenol, manche desinfizieren aber auch die betroffenen Bereiche. Keinesfalls sollten derlei Produkte Alkohol oder Parfüm enthalten. Denn beides reizt die Haut unnötig und verursacht weitere Probleme.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Gillette Venus Gillette Satin Care Intimpflege Damen... Gillette Venus Gillette Satin Care Intimpflege Damen... Aktuell keine Bewertungen 9,99 EUR 8,99 EURAmazon Prime

Der richtige Zeitpunkt für die Rasur

Ein weiterer Tipp zur Nachbehandlung der Rasur besteht darin, den richtigen Zeitpunkt für die Rasur zu wählen. So sollte sie niemals unmittelbar vor einer körperlichen Aktivität stattfinden. Denn durch die Rasur sind selbst nach einer angemessenen Nachbehandlung oftmals noch die Poren geöffnet. Das bedeutet, es können so leichter Bakterien eindringen. Wenn du nun nach der Rasur viel schwitzt, riskierst du, dass sich die Poren leichter entzünden. Dementsprechend ist es empfehlenswert, die Rasur am besten vor dem Schlafengehen durchzuführen. Dann erhält die Haut auch die nötige Ruhe, um sich zu beruhigen. Am anderen Morgen haben sich die Poren dann wieder vollständig geschlossen.

Ich bin Mandy, die Initiatorin der Website Beauty-Tipps.net. Make-Up, Fashion Trends und auch Tattoos sind meine große Leidenschaft.