Kontaktlinsen – so behält man den Durchblick

Der Sommer ist endlich eingekehrt und die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Sonne, Strand und Meer stehen auf dem Plan und für Brillenträger stellt sich die Frage, wie sie diese Zeit so unbeschwert wie möglich genießen können.

Kontaktlinsen einsetzenUm einen optimalen Schutz und eine klare Sicht zu gewährleisten, lassen sie sich meist Korrektionsgläser in die Sonnenbrille einsetzen, was jedoch leicht zu einem teuren Vergnügen werden kann.

Kontaktlinsen erleichtern den Alltag

Wenn dann noch sportliche Aktivitäten und Schwimmen hinzukommen, ist der sommerliche Spaß für viele Fehlsichtige oft mit einigen Hindernissen verbunden.

In diesem Fall sind Kontaktlinsen eine hervorragende Alternative. Egal ob mit Sonnenbrille oder Regenschirm, am Strand, im Schwimmbad oder in der Sauna – Kontaktlinsen sind für jede Art von Fehlsichtigkeit geeignet und bieten die Möglichkeit, selbst unter schwierigen Umgebungsbedingungen den Durchblick zu bewahren.

Hinzu kommt die leichte und unkomplizierte Handhabung. Bei Tageslinsen fallen sogar Pflegemittel und Reinigung weg, da die Linsen täglich ausgewechselt werden, was gerade auf Reisen und im Urlaub einen großen Vorteil darstellt.

UV-Schutz für die Augen im Sommer

Damit man den Sommer sorglos verbringen kann, bieten Kontaktlinsen zudem einen hochwertigen Schutz vor UV-Strahlen, denen man gerade am Meer oder in den Bergen besonders stark ausgesetzt ist.

Sowohl Wasser als auch heller Sand reflektieren das Licht der Sonne und verstärken damit die schädlichen Strahlen um ein Vielfaches. In Kombination mit einer guten Sonnenbrille bieten Kontaktlinsen den bestmöglichen Schutz.

Auch beim Sport und im Wasser sind Kontaktlinsen einer Brille um ein Vielfaches überlegen. Sie bieten eine größere Bewegungsfreiheit und vor allem beschlagen sie nicht, weshalb sie auch in der Sauna einen unbestreitbaren Vorteil bieten.

Beim Schwimmen ist es allerdings ratsam, eine Schwimmbrille zu tragen, um nicht zu riskieren, dass man seine Kontaktlinsen im Wasser verliert. Auch hier sind „Disposables“, also Ein-Tages-Kontaktlinsen, am besten geeignet, da weiche Linsen nicht so leicht aus dem Auge gespült werden können und ein etwaiger Verlust auch keinen großen finanziellen Schaden anrichten kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Knut Wiarda - Fotolia.com