Leder erobert wieder die Modewelt

LederjackeLederjacken sind eigentlich nie so wirklich aus der Mode gekommen, doch handelte es sich dabei in der Regel um schwarze oder braune Modelle. Doch nun erobern auch farbige Lederjacken sowie Accessoires und andere Bekleidungsstücke aus Leder die Modewelt.

Gerade die Stars aus der Musikwelt oder Models haben es uns einmal wieder vorgemacht und neue Trends kreiert. So sieht man immer wieder Promis in bunten Lederjacken oder sexy Ledershorts durch die Gegend laufen, Kylie Minogue überraschte zum Beispiel mit einer quietschgelben Lederhose in 3/4-Länge.

Bei den Lederjacken zeigen sich nicht nur die herkömmlichen schwarzen Modelle, sondern es gibt auch wunderschöne Ausführungen in kräftigem Lila, Türkis oder Grautönen, auch rote Lederjacken können sich sehen lassen.

Die Modelle sind allesamt sehr soft und feminin und dürfen auch gerne mit Fransen und Nieten daher kommen. Eine Lederjacke wirkt immer sexy, ganz egal, ob man sie zu einem Mini, Shorts oder einfach Jeans trägt.

Viele Lederjacken sind auch mit einem Gürtel versehen, so dass man die Taille optimal betonen kann. Auch der Uniform-Stil mit Knöpfen und Laschen auf den Schultern ist vollkommen im Trend, es muss auch nicht unbedingt echtes Leder sein, denn modernes Kunstleder lässt sich auf den ersten Blick kaum davon unterscheiden.

Ledergürtel gehören nach wie vor zu den angesagten Accessoires, man muss sie auch nicht unbedingt durch Gürtelschlaufen ziehen, sondern kann sie auch lässig über der Hüfte tragen. Die Gürtel aus softem Leder oder Kunstleder passen sich dabei ideal der Körperform an und engen überhaupt nicht ein. Bei den Accessoires findet man auch Haarreifen aus Leder in unterschiedlichen Farben, teilweise auch mit Muster.

Besonders extravagante Accessoires sind Beinstulpen aus stretchigem Leder oder gar ein Schal aus weichem Leder mit Fransen. Wer es besonders auffällig mag, der kann auch lange Handschuhe aus softem und edlem Veloursleder tragen, ruhig auch in knalligem Rot oder Pink. Auch bei Uhren und Armschmuck sieht man immer wieder einzelne Elemente aus Leder.

Leder oder Kunstleder macht in dieser Saison auch nicht vor Röcken, Kleidern und Hosen Halt. Besonders auffällig und außergewöhnlich ist zum Beispiel ein Korsagenkleid auch Leder, wobei auch nur eine Corsage aus Leder sehr sexy wirkt.

Bei den Lederhosen setzt man nicht nur auf Schwarz, sondern zum Beispiel auch auf Rot oder Brauntöne. Shorts und Miniröcke aus Leder kann man im Herbst auch gut mit blickdichten Overknees und einem lässigen Oberteil kombinieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © grafikwerk21 - Fotolia.com