Augenbrauen richtig zupfen

Schöne Augenbrauen, die einen optimalen Schwung haben, machen einen schönen Blick. Viele Frauen wissen jedoch nicht genau, wie sie ihre Brauen richtig zupfen sollen. Die Prozedur ist nicht ganz angenehm, da die Haut um die Augen herum sehr dünn und empfindlich ist.

Augenrbauen zupfenDa es zu Rötungen kommen kann, solltest Du Dir die Augenbrauen am besten abends zupfen. Zum Zupfen der Brauen solltest Du eine Pinzette verwenden, welche Dir gut in der Hand liegt.

Dann spannst Du die Haut zwischen zwei Fingern und zupfst immer in Wuchsrichtung der Häarchen. Am besten zupfst Du lediglich an der Nasenwurzel und unterhalb der Brauen, denn sonst werden die Augenbrauen leicht zu schütter.

Es ist einfacher, wenn Du das Zupfen nach dem Baden oder Duschen vornimmst, denn durch die feuchte Wärme im Badezimmer erweitern sich die Poren, so dass es weniger schmerzt.

Um Rötungen nach dem Zupfen mit der Pinzette weitgehend zu vermeiden, kannst Du ein Kühlpad für kurze Zeit auf die Augenbrauenpartie legen.

Die trockene Haut kannst Du anschließend noch mit einer pflegenden Creme versorgen. Wenn Du die Augenbrauen in die richtige Form bringst, dann kannst Du Deinem Gesicht einen besonderen Ausdruck verleihen, denn die Augenbrauenform beeinflusst den Blick ganz entscheidend.

Wild wuchernde Augenbrauen machen oft einen ungepflegten Eindruck und sorgen nicht gerade für eine schöne Augenpartie. Deshalb sollten immer alle Härchen entfernt werden, die außerhalb der natürlichen Augenbrauenform wachsen.

Wenn Du die Augenbrauen schön in Form gebracht hast, wirkt Dein Blick wesentlich frischer und Du kannst Deine Augen optisch vergrößern.

2 Kommentare

  1. ich hab das problem wenn ich meine augenbraue zupfe , in der mitte krieg ich immer stoppeln
    soo kleine schawrze punkte
    ich bin echt nur am zweifeln -.-
    und ich bin mir sicher ich zupfee in die wachsrichtung ..!
    ich bin für jede hilfe dankbar 🙂

    • Huhu,

      wie muss ich mir das genau vorstellen? Wenn ich mir die Augenbrauen zupfe, dann wächst da auch täglich was nach, das sind dann so kleine dunkle Stoppeln, im Grunde muss man auch täglich nachzupfen. Ich zupfe teilweise sogar entgegen der Wuchsrichtung, weil ich damit besser zurecht komme 🙂

      Vlg,
      Kathrin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © David Pereiras - Fotolia.com