Neuer Mode-Trend des Sommers 2010: Der Country-Look

Der Sommeranfang beschert uns wieder einen tollen neuen Mode-Trend, und zwar den Country-Look. Bereits die großen Designer, wie Karl Lagerfeld, haben das Thema bei den Fashionshows aufgegriffen, und nun kann jede Frau diesen verspielten und dennoch lässigen Look realisieren.

Neuer Mode-Trend des Sommers 2010: Der Country Look
Country-Look: Lässig und romantisch zugleich
Nun trägt man wieder karierte Hemden, die lange Zeit aus der Modeszene verschwunden waren, allerdings nicht in der maskulinen Variante, sondern eher weiblich mit dezenten Puffärmeln und gerne auch mit engem Schnitt.

Die Größe der Karos ist dabei vollkommen egal, so findet man große Muster ebenso wie kleine, die dann wesentlich verspielter wirken.

Du kannst aber auch ein weit geschnittenes Karo-Hemd nehmen, und es vorne sexy Knoten, und somit auch eine bauchfreie Variante kreieren.Viel Wert wird bei diesem Country-Look auf die kleinen Details gelegt, wie zum Beispiel Rüschen.

Karos sind jedoch nicht das einzige angesagte Muster, denn der Country-Look kommt auch mit geblümten Oberteilen daher, die für einen Hauch von Romantik sorgen.

Kombiniert werden die Oberteile immer mit einer Jeans, egal, ob es sich um eine lange Jeans handelt, eine sexy Shorts oder sogar eine lässige Latzhose.

Auch kurze Strandkleider trägt man in dieser Saison vor allem geblümt. Grelle Farben und die Farbe Schwarz passen gar nicht zum Country-Look, bei diesem Trend sind vor allem warme Farben angesagt, wie zum Beispiel Blau und Grün, aber auch warme Brauntöne und andere Naturfarben.

Wer die passenden Accessoires für den Country-Look sucht, der ist am besten mit Schmuck aus Holz oder Gold beraten. An die Füße passen am besten Sandalen, aber auch Stiefel, Ballerinas oder Pumps können gut mit den Outfits kombiniert werden. Auf dem Kopf darf auch gerne ein romantischer Strohhut sitzen, dann ist der Country-Look perfekt.

Wenn Du gerne Kleider trägst, dann kannst Du trotzdem auf den Country-Look setzen, denn es müssen nicht unbedingt Jeans sein. Geblümte Kleider, ob lang oder kurz, wirken besonders romantisch und erinnern ebenfalls an das herrliche Leben auf dem Land.

Du kannst zwischen unzähligen Farbtönen wählen, wichtig sind verspielte Rüschen und Volants. Auch die Kleider kannst Du mit Cowboy-Stiefeln, Sandalen oder Pumps kombinieren, auch hier wirkt ein Strohhut ganz toll dazu.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © muro - Fotolia.com