Sommersprossen schminken – So gelingen Dir die Fake Freckles

Sommersprossen sind momentan voll im Trend. Wenn auch Du gern diesen süßen Style ausprobieren möchtest, habe ich einige Tipps für Dich.

Sommersprossen schminken
© splendens / stock.adobe.com

Es ist noch gar nicht so lange her, da galten Sommersprossen als optischer Makel. Heute ist das anders, denn Sommersprossen werden gemeinhin als frech und süß bezeichnet. Auch diejenigen, die von Natur aus nicht mit den Pigmentpunkten gesegnet sind, müssen auf die frechen Sprossen nicht verzichten. Mit wenigen Tipps und Tricks sowie den richtigen Produkten lassen sich die Fake Freckles sowohl im Gesicht als auch im Dekolleté ganz einfach selbst schminken.

Auf die Natürlichkeit kommt es an

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Sommersprossen selbst zu schminken. Die einfachste Variante ist die Verwendung eines Augenbrauenstifts. Mit dem Stift lassen sich die Pünktchen ganz einfach auf der Haut aufzeichnen. Ideal hierfür sind verschiedene aschige Brauntöne bestens geeignet. Doch die einfache Variante hat ihre Schattenseiten. Denn durch das Aufmalen wirken die Sommersprossen sehr künstlich. Zudem ist es schwierig, unterschiedliche Größen umzusetzen.

Für einen natürlichen Look solltest Du auf einen Pinsel und Augenbrauenpuder zurückgreifen. Ideal sind dünne Eyeliner-Pinsel, mit denen Du Puder leicht auftragen kannst. Durch den Pinsel wirken die Ränder nicht so glatt wie mit dem Augenbrauenstift.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Da Vinci EYELINERPINSEL , vegan , Kunstfaser , Handmade... Da Vinci EYELINERPINSEL , vegan , Kunstfaser , Handmade... Aktuell keine Bewertungen 4,83 EUR
2 Manhattan Gel Eyeliner Brush, Der Idealene Eyeliner... Manhattan Gel Eyeliner Brush, Der Idealene Eyeliner... Aktuell keine Bewertungen 2,39 EUR 2,33 EUR

Zunächst musst Du für die perfekten Sommersprossen das Tages-Make-Up auftragen. Hierfür puderst Du das Gesicht zunächst mit einem Tuch oder einem Wattepad ab. Dadurch kommen die Fake Freckles später besser zur Geltung. Anschließend kannst Du mit dem Aufmalen der Sommersprossen beginnen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf dem Nasen-, Stirn- und Wangenbereich. Das sind die Gesichtszüge, in denen von Natur aus die meisten Sommersprossen vorkommen. Nun trägst Du mit dem Pinsel die Sommersprossen einzeln auf das Gesicht auf. Wichtig ist dabei, das Du mit unterschiedlichen Größen arbeitest, sodass die Sprossen besonders natürlich wirken. Damit die Ränder nicht zu glatt ausfallen, sondern verblendet sind, klopfst Du den Puder mit dem Pinsel ein. Abschließend kommt die Puderquaste zum Einsatz. In Kombination mit ein wenig Puder wird die Quaste auf die Sprossen getupft.

Sommersprossen schminken mit Bronzer oder Lidschatten

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, mit der sich natürliche Sommersprossen schminken lassen. Auch hier wird zunächst das Tages Make-up aufgetragen. Danach folgt der Griff zu einem Setting Spray, das ebenso auf dem Gesicht verteilt wird. Besondere Aufmerksamkeit genießen hier Wangen und Stirn, auf denen mit ruhigem Gewissen ein wenig mehr Setting Spray hinterlassen werden kann. Um nun die Sommersprossen zu schminken, wird ein wenig von dem Bronzer oder Lidschatten abgekratzt. So entsteht ein Puder, der sich schließlich mit einem fest gebundenen Pinsel sehr gut auf das Gesicht auftragen lässt.

Das Besondere an dieser Methode ist das Auftragen des Puders. Hierfür klopfst Du mit dem Pinsel leicht gegen das Gesicht. Dadurch verteilt sich das Puder in unterschiedlicher Stärke im Gesicht. Hast Du genug Sommersprossen aufgetragen, benötigst Du noch einen sauberen Pinsel. Mit ihm drückst Du die Fake Freckles leicht im Gesicht an. Dabei darfst Du aber nicht zu viel Druck ausüben, um den überschüssigen Pulver sicher abtragen zu können. Im Vergleich zu der ersten Methode ist diese Variante deutlich aufwendiger. Dafür lässt sich damit aber auch ein besonders schönes Ergebnis umsetzen.

Tipp: Diese Methode lässt sich nicht nur im Gesicht anwenden, sondern bietet sich auch für die Fake Freckles im Dekolleté an.

Sommersprossen im Party-Look

Glitzer-Sommersprossen
© golubovy / stock.adobe.com

Sommersprossen an sich haben einen sehr dezenten Look. Soll es einmal etwas glamouröser sein, zum Beispiel für die nächste Partynacht, kann beispielsweise auch auf die Glitzervariante zurückgegriffen werden. Gerade für Feste und besondere Anlässe sind die glitzernden Sommersprossen ideal.

Im Vergleich zu den bereits beschriebenen Varianten sind die Glitzer-Sommersprossen natürlich viel auffälliger. Da hier aber der künstliche Effekt gewollt ist, kann gern mit einem Stift gearbeitet werden. Am einfachsten gelingt ein optimales Ergebnis mit einem Eyeliner im Metallic-Look. Um hier unterschiedliche Nuancen zu erreichen, wird bei dem Stift mit unterschiedlich starkem Druck gearbeitet. Bevor der Eyeliner im metallic Look für die Glitzer Sommersprossen aufgetragen wird, muss das Gesicht abgepudert werden. Um den Eyeliner auf der Haut zu fixieren, kann zum Schluss auf transparenten Puder zurückgegriffen werden. Dieser wird auf die Haut aufgetupft. Noch einfacher ist die Variante mit den fertigen Glitzer Sommersprossen, die es online oder in gut sortierten Drogerien zu kaufen gibt.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Xinlie 2 Stück Tätowierungsaufkleber Metallic Flash... Xinlie 2 Stück Tätowierungsaufkleber Metallic Flash... Aktuell keine Bewertungen 5,99 EUR

Schritt-für-Schritt-Anleitung für Fake Freckles

Für die perfekten Fake Freckles benötigst Du folgende Utensilien:

  • flüssiges Make Up
  • mineralisches Puder
  • Noppenhaarbürste
  • Rouge
  • Rouge-Pinsel
  • Blender

Bei dem Make-Up solltest Du auf eine Nuance zurückgreifen, die dunkler ist als der eigene Hautton. Für das Auftragen der Sommersprossen wird das Make-Up auf den Handrücken gegeben und die Bürste in die Foundation gedrückt. Mit 5 cm Abstand muss die Bürste vor die ausgesuchte Gesichtspartie gehalten werden. Während die Augen geschlossen sind, werden die Sommersprossen auf das Gesicht gesprenkelt. Hierfür müssen die Bürstennoppen gespannt werden. Sobald die Spannung nachlässt, verteilt sich das Make-Up auf dem Gesicht. Nun können mit dem Pinsel die Make-Up-Reste aufgetragen werden. Vor dem finalen Schliff müssen die Fake Freckles trocknen. Anschließend werden sie mit Puder fixiert. Am einfachsten gelingt das mit einem Blender. Ein wenig Rouge auf den Wangen macht den Look perfekt.