Geheimratsecken kaschieren – 6 Tipps für Männer

Geheimratsecken treten nicht nur im „gehobenen Alter“ auf. Auch jüngere Männer sind betroffen. Doch keine Sorge, wir haben hier ein paar Tipps für Dich, wie Du sie kaschieren kannst.

Geheimratsecken kaschieren
© goodluz / stock.adobe.com

Geheimratsecken werden auch als Ministerwinkel, Ehestandswinkel oder Hofratsecken bezeichnet. Sie entstehen ausschließlich bei Männern und sind geprägt davon, dass die Haare über den Schläfen ausfallen. Bei den meisten Männern sind sie erst im hohen Alter zu sehen, es gibt jedoch auch viele Männer, die bereits mit 30 Jahren mit ihnen kämpfen.

Was sind die Ursachen für Geheimratsecken?

Meist ist die Ursache für den Haarausfall erblich bedingt. Um es etwas detaillierter zu erklären: Haare wachsen für gewöhnlich in unterschiedlichen Zyklen heran. Mit dazu gehören die Wachstumsphase, die Erhaltungsphase und die Ausfallphase. Während sich die einen Haare noch innerhalb der Wachstumsphase befinden, fallen andere schon wieder aus. Normalerweise ermöglicht die Struktur dieser unterschiedlich gesteckten Zyklen, dass stets genügend Haare auf dem Kopf verbleiben und keine lichten Stellen entstehen. Kommt es jedoch zum erblich bedingten Haarausfall, wird ein bestimmter Stoff vom Körper produziert, der Dihydrotestosteron, kurz DHT, genannt wird. Dieser sorgt dafür, dass die Wachstumsphase der Haare um ein vielfaches verkürzt wird und die Haare immer dünner werden. Gerade am Anfang fällt dies noch nicht auf, mit der Zeit entwickeln sich jedoch immer mehr lichte Stellen am Kopf, da die Haare, die sich eigentlich innerhalb der Erhaltungsphase befinden sollten, bereits ausgefallen sind.

Zudem verkümmern die Haarfollikel, die Wurzeln, in denen das Haar heranwächst und es kommt mit der Zeit zu einer dauerhaften Glatzenbildung. Bei den Geheimratsecken beschränkt sich dieses Wachstumsverhalten zunächst auf die Bereiche, die sich oberhalb der Schläfen befinden.

So kannst Du Deine Geheimratsecken gekonnt kaschieren

Hilfe gegen Geheimratsecken
© Maridav / stock.adobe.com

Wenn Dich die Geheimratsecken stören, dann musst Du nun nicht immer zu Mützen und Co. greifen, um sie zu kaschieren. Es gibt genügend andere und vor allem bessere Lösungen, um die Geheimratsecken zu kaschieren. Diese möchten wir Dir nun einmal vorstellen:

❍ Tipp 1 – Wähle die passende Frisur:

Einige Männer versuchen ihre Geheimratsecken durch längere Strähnen zu verdecken. Oftmals wirken diese jedoch deplatziert, da sie dem Gegenüber eher noch auf die lichten Stellen aufmerksam machen. Stattdessen lohnt es sich, die Haare möglichst kurz zu halten. Besonders geeignet sind Kurzhaarfrisuren bei Männern, die ohnehin eine relativ hohe Stirn besitzen, oder ein längliches Gesicht haben. Männer mit helleren Haaren sollten stattdessen eine andere Frisur wählen, da zu kurze Haare den Nachteil haben, dass die Kopfhaut leicht durchscheint. Eine Alternative sind gekürzte Seiten und ein etwas längeres Deckhaar.

Wer seine Haare stattdessen doch lieber ein wenig länger tragen möchte, sollte das Schläfenhaar über die Geheimratsecken fallen lassen. Modern ist auch der so genannte Man-Bun, bei dem die Haare einfach am Hinterkopf zu einem strengen Knoten zurückgebunden werden. Männer, die dazu auch noch einen Vollbart tragen, lenken gekonnt von ihren Geheimratsecken ab.

Diejenigen, die immer mehr lichtere Stellen im Haupthaar sehen können, sollten sich stattdessen überlegen, ob eine Glatze für sie in Frage kommt. Inzwischen gibt es immer mehr Männer, die den Mut dazu haben und dabei eine sehr maskuline Wirkung ausstrahlen.

❍ Tipp 2 – Ein perfektes Styling ist ebenso wichtig:

Bei der Wahl der richtigen Styling-Produkte solltest Du keinesfalls zu welchen greifen, die nach dem Einarbeiten glänzen. Dadurch wirkt das Haar dünner. Für das Styling solltest Du hingegen eher zu Wachs oder Haar-Puder greifen. Letzteres verleiht Deinen Haaren mehr Volumen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 IMPERIO Ansatzpuder - Haar Concealer zur... IMPERIO Ansatzpuder - Haar Concealer zur... Aktuell keine Bewertungen 14,90 EUR

Sowohl beim Kurzhaarschnitt als auch etwas längeren Varianten ist es außerdem wichtig, dass Du Deine Haare regelmäßig nachschneiden lässt. Andernfalls wirkt das Styling eher etwas schlampig.

❍ Tipp 3 – Streuhaare & Haarfarbe aus der Dose:

Der Markt bietet inzwischen auch andere Produkte, die über die Geheimratsecken hinwegtäuschen. Diese bieten sich jedoch ausschließlich für Männer an, deren lichte Stellen noch sehr spärlich sind. Mit dazu gehören:

• Streuhaare:

Mit ihnen verdichtet man die Haare in Sekundenschnelle. Zunächst werden die feinen Härchen aus einer Dose auf das Haupthaar gestreut, um sie anschließend mit einem Spray zu fixieren. Der Vorteil: Es geht sehr schnell und ist kostengünstig. Der Nachteil: Man muss die Prozedur nach jeder Haarwäsche wiederholen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 IMPERIO Streuhaar zur Haarverdichtung & vollem Haar in... IMPERIO Streuhaar zur Haarverdichtung & vollem Haar in... Aktuell keine Bewertungen 20,97 EUR

• Haarfarbe aus der Dose:

Die Farbe aus der Dose wird aufs Haupthaar gesprüht und verleiht dem Aussehen wieder etwas mehr Jugendlichkeit. Allerdings darf man bei dieser Variante auch nicht zu genau hinsehen, um die Schummelei zu enttarnen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Haarfarbe Spray, Temporäre Haarfarbe, Haarfarbe,... Haarfarbe Spray, Temporäre Haarfarbe, Haarfarbe,... Aktuell keine Bewertungen 18,99 EUR

❍ Tipp 4 – Effektive Methoden für mehr Haare:

Möchtest Du Dich mit den genannten Methoden nicht zufrieden geben und dafür sorgen, dass Deine Haare möglichst natürlich nachwachsen, gibt es noch weitere Optionen, die Du in Anspruch nehmen kannst:

• Haartransplantation:

Die wohl effektivste aller Methoden. Bei der Operation werden die eigenen Haare am Hinterkopfbereich entnommen und an den betroffenen Stellen wieder eingesetzt. Allerdings gibt es keinerlei Garantie dafür, dass die Haare richtig anwachsen. Außerdem ist die Behandlung sehr teuer und schlägt mit etwa 4.000 Euro zu Buche.

• spezielle Pflegeprodukte:

Der Handel bietet auch besondere Haarpflegeprodukte an, die Koffein enthalten und dazu beitragen sollen, dass die Haare gesund nachwachsen. Es gibt jedoch keine Wirkungsgarantie.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Haar Wachstum Serum,Haar serum, Haarausfall und... Haar Wachstum Serum,Haar serum, Haarausfall und... Aktuell keine Bewertungen 13,99 EUR

• Haarwuchsmittel mit Minoxidil:

Minoxidil ist ein Mittel, bei dem die Wirksamkeit sogar nachgewiesen ist. Es wird einmal täglich angewandt und sorgt dafür, dass die Haare langsam und gleichmäßig nachwachsen. Der Nachteil: Sofern Du die Tinktur nur über einen bestimmten Zeitraum anwendet, fallen danach die nachgewachsenen Haare wieder Schritt für Schritt aus.

Beachte:
Es besteht Vorsicht bei Patienten mit zu hohem Blutdruck, denn Minoxidil ist eigentlich ein Wirkstoff, der auch bei Bluthochdruck eingesetzt wird.

• Haarwuchsmittel mit Finasterid:

Finasterid, auch unter den Bezeichnungen „Proscar“ oder „Propecia“, sowie „Dutasterid“ erhältlich, ist wirksam, sofern die Haare noch nicht ausgefallen sind. Du musst es dementsprechend in einem sehr frühen Stadium des Haarausfalls einsetzen. Der Wirkstoff hemmt dann die Produktion des schädlichen DHTs. Seine Wirkung geht ebenfalls verloren, wenn Du es nicht mehr anwendest.

Beachte:
Bei einer dauerhaften Einnahme besteht das Risiko einer dauerhaften Impotenz, da der Wirkstoff ursprünglich zur Behandlung einer Prostatavergrößerung entwickelt wurde. Also lass lieber die Finger von diesem Mittel!

❍ Tipp 5 – Ernährung anpassen:

Sind die Geheimratsecken noch in der Entstehung, lohnt es sich zunächst, die Ernährung umzustellen. Gerade im höheren Alter ist dies ohnehin wichtig, da der Stoffwechsel ganz anders arbeitet und dieser ebenfalls Einwirkung auf die Tätigkeit der Haarwurzeln nimmt. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Konsum vieler Vitamine und viel Wasser. Auf diesem Weg werden die Haarfollikel wenigstens mit den richtigen Nährstoffen versorgt. Besonders im Vordergrund stehen dabei die Vitamine H (auch als Biotin bekannt) und die B-Vitamine. Beides findest Du in:

  • Nüssen
  • Hülsenfrüchten
  • Champignons
  • Milch und Milchprodukten
  • Muskelfleisch
  • Hefe

Hirse ist ein weiteres Produkt, um den Körper mit allen wichtigen B-Vitaminen zu versorgen. Es wird daher nicht selten in manchen Produkten verarbeitet, die gegen den Haarausfall arbeiten. Innerhalb der oben genannten Lebensmittel ist übrigens auch viel Kupfer enthalten. Ein Mangel dieses Mineralstoffs führt auf Dauer ebenfalls zu Haarausfall.

Wer mag kann hier auch mit Vitamin-Kapseln oder -Dragees nachhelfen. Diese enthalten in der Regel alle Stoffe, die für ein gesundes Haarwuchstum sorgen sollen. Positiver Nebeneffekt: meist sorgen sie auch noch für reinere Haut und festere Nägel.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Priorin Kapseln bei hormonell erblich bedingtem... Priorin Kapseln bei hormonell erblich bedingtem... Aktuell keine Bewertungen 31,39 EUR
2 Biotin hochdosiert 10.000 mcg + Selen + Zink für... Biotin hochdosiert 10.000 mcg + Selen + Zink für... Aktuell keine Bewertungen 23,97 EUR 18,97 EUR
3 Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,... Cosphera Haar-Vitamine - Hochdosiert mit Biotin, Selen,... Aktuell keine Bewertungen 28,90 EUR

❍ Tipp 6 – Stress vermeiden

Ein noch zu erwähnender Faktor für den fortschreitenden Haarausfall und die Entstehung von Geheimratsecken ist Stress. Besonders der, den man sich wegen des Haarausfalls macht. Entspannung und die Vermeidung von Stress können ebenfalls dazu beitragen, dass einem die Haare nicht ausfallen. Ergänzend hierfür: Autogenes Training und die Erlernung von Entspannungstechniken – zwei Möglichkeiten, die ebenfalls helfen können Stress zu vermeiden.