Ultraschall Fettabsaugung als Schönheitsoperation

Der Großteil aller Frauen hat Probleme mit ihrem Körper und ist mit ihrem Erscheinungsbild unzufrieden. Mit den Jahren bildet sich immer öfter ungeliebte Cellulitis an Zonen wie Bauch oder Oberschenkeln.

Ultraschall FettabsaugungDie Haut der Frau ist viel weicher und dehnbarer als die des Mannes. Dies hat zur Folge, dass sich ansammelndes Fettgewebe an das Bindegewebe drücken kann und so Dellen verursacht.

Besonders Frauen haben mit dem Problem aufgrund schwächeren Bindegewebes und Hormonschwankungen zu kämpfen und greifen dann früher oder später auch mal zu radikaleren Maßnahmen wie einer Fettabsaugung (Liposuktion) oder einer Bauchstraffung.

Die plastische Chirurgie entwickelt immer neuere Verfahren um die Bedürfnisse der Patienten zu bedienen. Schönheitsoperationen gehören bei Hollywood Stars zum guten Ruf und sind auch hierzulande schon lange kein Thema mehr um die Nase zu rümpfen. Schönheit und gutes Aussehen gehört in vielen Berufen zu einem Aushängeschild und kann über Erfolg oder Niederlage entscheiden.

Neue Methoden im Kampf gegen die Pfunde

Neu in diesem Bereich ist die Ultraschall-Fettabsaugung, die eine Entfernung der Fettzellen ohne Operation verspricht. Das sogenannte „Ultra Shape“ Verfahren nutzt Niederfrequenz Schallwellen um die Fettzellen unter der haut zum Schmelzen zu bringen ohne die obersten Hautschichten zu beeinträchtigen oder zu schädigen.

Aber Moment: Wo bleibt das Fett? Diese Frage werden sich viele Patienten stellen und die Frage ist eigentlich ganz einfach. Sie bleibt nach der Schmelzung im Körper und wird anschließend vom Körper selbst abtransportiert und ausgeschieden. Wie jede Schönheitsoperation auch, hat jede Methode seine Vor- und auch Nachteile.

Die Nachteile der Ultra-Schall Fettabsaugung ist ganz klar darin zu suchen, dass es noch keine Langzeitstudien darüber existieren, ob und inwieweit abgestorbene Fettzellen negative Nebeneffekte oder Schädigungen hervorrufen können. Eine so große Menge von geschmolzenen Fettzellen ist sicherlich kein Normalzustand für den Körper.

Weiterhin erscheint die Methode um das Fett verschwinden zu lassen zwar auf den ersten Blick günstig (ca. 600 Euro pro Fläche), jedoch ist eine Stelle nur handgroß und es sind mehrere Sitzungen notwendig um größere Körperpartien zu modellieren. Die Kosten können so die Kosten für eine normale Fettabsaugung um ein vielfaches Übersteigen. Zu empfehlen also nur für kleine und lokale Bereiche.

Wer seine Pfunde aus dem letzten Winter noch mit sich herumträgt, sollte zunächst mittels Sport, Bewegung und ausgewogener Ernährung seine Pfunde zum Schmelzen bringen. Dies ist auch meist ein erfolgreiche Weg um ungeliebte Cellulite bekämpfen zu können. Unsere Redaktion testet das gerade auf www.dauerhaft-abnehmen.de 😉

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © sibfilm - Fotolia.com