Abschminken bei Neurodermitis – Darauf solltest Du achten

Wer unter Neurodermitis im Gesicht leidet, muss auf die richtige Hautpflege achten. Das gilt auch beim Abschminken. Ich erkläre Dir hier, worauf es dabei ankommt.

Abschminken bei Neurodermitis
Verzichte beim Abschminken auf aggressive Reinigungsprodukte | © bilderstoeckchen / stock.adobe.com

Trockene Stellen im Gesicht sowie Ekzeme und juckende Entzündungen deuten auf eine Neurodermitis hin. Es ist verständlich, wenn Du das gerne überschminken möchtest. Allerdings kann dies den Zustand Deiner Haut auch verschlimmern. Daher ist es wichtig, Dich am Abend wieder gut abzuschminken und Deine Haut gut zu pflegen. Wie Du dabei richtig vorgehst, möchte ich Dir in diesem Beitrag erklären.

Was ist Neurodermitis?

Die Neurodermitis ist ein atopisches Ekzem, das an verschiedenen Körperstellen auftreten kann. Oft wird ein Schub durch einen Trigger ausgelöst. Hierbei kann es sich um ein Nahrungsmittel, einen chemischen Stoff in Make-up oder auch um die trockene Heizungsluft handeln.

Wenn Du im Gesicht unter Neurodermitis leidest, ist das besonders störend. Neben den Schmerzen und dem juckenden Gefühl, stört Dich wahrscheinlich auch die Optik. Generell wird empfohlen, dass Du Dich jedoch nur dann schminkst, wenn Du gerade keinen Schub hast. Und dann auch nur Produkte verwendest, die wasserlöslich sind. Halte Dich dabei an die Schminktipps für Frauen mit Neurodermitis und reinige Deine Haut am Abend immer komplett.

Welche Produkte eignen sich zum Abschminken und für die Pflege?

Grundsätzlich ist es wichtig, dass Du bei der Auswahl Deiner Produkte zum Abschminken und auch für die Pflege auf die Inhaltsstoffe achtest. Die INCI-Liste sollte möglichst kurz sein. Je weniger Inhaltsstoffe vorhanden sind, umso besser. So kannst Du gut erkennen, was enthalten ist. Optimal ist es natürlich, wenn Du genau weißt, welche Inhaltsstoffe Deine Haut reizen können. So kannst Du bei den Produkten direkt ausschließen, was Du nicht verträgst. Empfehlen kann ich Dir zum Beispiel den Lavera Neutral Reinigungsschaum ohne Duft-, Farb-, und synthetische Konservierungsstoffe. Denn dieser ist auch bei Neurodermitis anwendbar.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 lavera Neutral Reinigungsschaum - Bio Nachtkerze -... lavera Neutral Reinigungsschaum - Bio Nachtkerze -... Aktuell keine Bewertungen 6,99 EUR 6,29 EUR

Deine Haut braucht jede Menge Ruhe und möglichst wenig Reizung. Verzichte beim Abschminken daher unbedingt auf aggressive Reinigungsprodukte. Es gibt auch spezielle Tücher und Abschminkpads, mit denen Du Dich abschminken kannst, nachdem Du sie in warmes Wasser getaucht hast. Verwendest Du Reinigungs- und Pflegeprodukte, kannst Du darauf achten, dass einer oder auch mehrere der folgenden Wirkstoffe enthalten sind:

❍ Silber:

Silber ist ein Wirkstoffe, der bei der Haut eine antientzündliche Reaktion auslösen kann. Es hilft dabei Juckreiz zu unterdrücken.

❍ Linolsäure:

Linolsäure ist in einigen pflanzlichen Ölen enthalten, die sehr gerne in Reinigungsprodukten und Kosmetik verwendet werden, die für empfindliche Haut geeignet sind. Sie wirkt entzündungshemmend und beruhigend auf die Haut.

❍ Urea:

Der Harnstoff ist ideal geeignet, um Deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Gerade dann, wenn Du unter Neurodermitis leidest, fehlt Deiner Haut oft Feuchtigkeit. Urea ist in der Lage Deiner Haut dabei zu helfen die Feuchtigkeit zu binden. Dadurch hilft der Wirkstoff auch gegen Juckreiz.

❍ Panthenol:

Einen beruhigenden Effekt auf die Haut hat auch der Wirkstoff Panthenol. Er befeuchtet Deine Haut und hilft ihr bei der Regeneration.

Was muss ich beim Abschminken beachten?

Du leidest unter Neurodermitis und möchtest Dich gerne abschminken? Hier ist es gut, wenn Du die folgenden Schritte beachtest:

  1. Verwende ein sauberes Tuch und feuchte es mit warmem Wasser an.
  2. Lege das Tuch auf Dein Gesicht und lass die Feuchtigkeit kurz einwirken.
  3. Reinige mit dem Tuch nun vorsichtig Dein Gesicht. Du kannst es auch noch einmal anfeuchten.
  4. Säubere dann das Tuch und wische noch einmal über das Gesicht.
  5. Versorge die gesäuberte Haut jetzt mit einer hautberuhigenden Pflege.

Achte auf die Reaktionen Deiner Haut. Wenn Du ein neues Produkt verwendest, solltest Du es einige Tage anwenden und schauen, wie Deine Haut reagiert.

Mandy
Ich bin Mandy, die Initiatorin der Website Beauty-Tipps.net. Make-Up, Fashion Trends und auch Tattoos sind meine große Leidenschaft.