Berlin Fashion Week: Make Up Trends 2014

Die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin ist schon längst wieder vorüber. Designer präsentierten ihre Kollektionen für die kommende Saison, doch auch Make Up Trends lassen sich auf den großen Fashion Shows ausmachen.

Hinter den Kulissen
Hinter den Kulissen

Die Designer setzen auch regelmäßig neue Trends beim Make Up und den Frisuren. So konnten wir uns in Berlin einen ersten Eindruck von den Make Up Trends für das Jahr 2014 verschaffen.

Klassisch rote Lippen als Hingucker

Eher zurückhaltend und dezent war das Make Up bei Anja Gockel, lediglich mit roten Lippen oder farbigen Fingernägeln wurden Akzente gesetzt. Die Augenbrauen waren überwiegend dunkel, der Teint makellos und auf der Wasserlinie war schwarzer Kajal zu erkennen.

Beim deutsch-französischen Label Augustin Teboul setzte man vor allem auf einen Teint mit viel Glow und auch reichlich Glitzer. Die Augenbrauen wurden mit Concealer abgedeckt, und auch Lippen und Augen waren sehr zurückhaltend für einen besonders avantgardistischen Look.

Die Designer des Berliner Labels Glaw entschieden sich für Make Up und Frisuren im Stil der 60er Jahre. Dramatische Smokey Eyes mit schimmerndem Lidschatten in Grau oder Braun, dazu goldene Highlights im Innenwinkel der Augen. Der Look wurde mit Lippen in dezenten Nude-Tönen perfektioniert.

Beim beliebten Designer Guido Maria Kretschmer fielen vor allem die sinnlichen, roten Lippen ins Auge. Man entschied sich für einen Look im Stil der 20er Jahre mit perfektem Porzellan-Teint und dramatischen Fake Lashes im XL-Format.

Das Label Marc Cain schickte asiatische Models über den Catwalk, die Lippen waren auffallend in Signalrot geschminkt, dazu ein Augen Make Up mit metallischen Lidschatten, vorwiegend in pastelligem Gelb.

Michael Michalsky setzte ebenfalls auf einen roten, glänzenden Kussmund, dazu einen Teint mit sommerlichem Glow und einem verführerischen Augen Make Up. Bei den Augen entschied man sich überwiegend für schimmernde Silbertöne in verschiedenen Nuancen. 

Für das Würzburger Label Minx legte sich Visagist Boris Entrup beim Make Up ins Zeug. Auch hier ging es nicht ohne rote, jedoch matte,  Lippen, dazu etwas Rouge zu einem perfekten Teint. Sehr sexy aber nicht übertrieben wirkte dazu ein dezenter Lidstrich.

Da die Designerin Schumacher bei der Mode tief in die Farbpalette griff, war das Make Up entsprechend zurückhaltend. Somit setzte man auf ein ganz natürliches Nude Make Up mit leicht getöntem Teint, toll in der Kombination mit Kleidung in knalligen, leuchtenden Farben.

Sanfte Sorbet-Farben erwarten uns 2014

In der Modewelt begegnen uns bei den neuen Kollektion vor allem Sorbet-Farben wie Limonengelb, Mint, Pistaziengrün, Himbeere oder Mandarine. Ein toller Kontrast auf den Lidern sind klassische Grautöne, um die wir auch im nächsten Jahr nicht herum kommen.

Beim Augen Make Up darf mit Farben gespielt und experimentiert werden. So kann man auch außergewöhnliche Kombinationen wie Türkis mit Bronze ausprobieren. Wer sich bei den Farben unsicher ist, Silber passt zu jeder Augenfarbe hervorragend und bringt die Augen so richtig zum Leuchten.

Matte Farben werden nur sehr sparsam eingesetzt, der Trend geht eher zu metallischen Lidschatten. Lippen müssen im Jahr 2014 so richtig glänzen, dazu wird es im Handel von vielen Herstellern spezielle 3-D-Lipglosse geben.

Quelle: beautypress.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © HasanEROGLU - Fotolia.com