Brow Lifting: Ablauf & Kosten des Augenbrauenliftings

Das Brow Lifting hat sich zu einem beliebten Trend in der Beauty-Welt entwickelt. Aber was steckt dahinter und wie funktioniert es?

Brow Lifting
© pazyuk / stock.adobe.com

Beim Brow Lifting, auch Brow Lamination genannt, werden die Brauen für längere Zeit vorsichtig nach oben gebogen. Sie sollen anschließend voluminöser wirken.

Ursprünglich kommt das Augenbrauen Lifting aus Russland. Es lässt sich etwa mit einer Dauerwelle vergleichen. Im ersten Schritt werden die Augenbrauen formbar gemacht. Danach können sie nach Belieben in verschiedene Richtungen gestylt werden.

Brow Lifting ist nicht nur für Frauen mit breiten Augenbrauen geeignet. Auch bei Frauen mit eher feinen Brauen führt die Behandlung zu einem erstaunlichen Vorher-Nachher-Effekt. Der Grund: Die feinen Härchen, die ansonsten in der Braue untergehen, lassen sich mit einem Hautkleber fixieren. Dadurch werden kleine Lücken gekonnt kaschiert und die Augenbraue kann in die gewünschte Form gehoben werden.

Was kostet das Brow Lifting?

Ein Augenbrauen Lifting kostet ungefähr so viel wie ein Wimpern Lifting. Für eine Sitzung bei einem Profi im Augenbrauen- oder Kosmetikstudio fallen rund 50 Euro an.

Wie lange hält das Augenbrauen Lifting?

Wie lange das Brow Lifting hält, ist vor allem von der Struktur Deiner Brauen beziehungsweise der Härchen abhängig. Diese sind bei jedem Menschen anders. In der Regel hält eine Behandlung vier bis acht Wochen. Anschließend kann sie wiederholt werden. Ein zeitraubendes Styling nach dem Aufstehen mit Augenbrauenstift, Gel und anderen Produkten ist nicht mehr notwendig.

Brow Lifting zu Hause selber machen: So geht‘s

Günstiger wird es, wenn Du das Brow Lifting zu Hause selbst durchführst. Dies ist ohne großen Aufwand mit Hilfe eines Brow Lifting Kits möglich, das sich aus einem Hautkleber und zwei unterschiedlichen Lotionen zusammensetzt. Bereits ab rund 15 Euro ist ein solches Kit zu haben.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 2 in 1 Laminierungskit für Augenbrauen und Wimpern,... 2 in 1 Laminierungskit für Augenbrauen und Wimpern,... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR

Für das Augenbrauen Lifting brauchst Du eine Pinzette. Mit dieser kannst Du Deine Augenbrauen in Form bringen. Mit dem Augen Make-up Entferner kannst Du Schminkreste beseitigen. Darüber hinaus solltest Du folgende Utensilien für Dein Brow Lifting bereitlegen:

  • Nagelschere, um die Brauen bei Bedarf zu kürzen
  • Abschminkpads für den Augen Make-up Entferner
  • Wattestäbchen, um die Lotionen gezielt auftragen zu können
  • Frischhaltefolie, damit die Lotionen gut einwirken können
  • Mascara-Bürstchen

Nun kannst Du mit der Behandlung Deiner Augenbrauen beginnen. Wichtig ist, dass Du Dir genügend Zeit für das Lifting Deiner Brauen nimmst. Dies gilt vor allem dann, wenn Du es zum ersten Mal selbst durchführst. In der Regel ist die Behandlung selbsterklärend. Allerdings erfordert sie zu Beginn etwas Geduld und Übung.

  • Schritt 1:
    Überlege Dir zunächst, wie Deine Augenbrauen idealerweise aussehen sollen und welche Augenbrauenform gut zu Dir passt.
  • Schritt 2:
    Nutze die Abschminkpads und ein Abschminkprodukt Deiner Wahl, um sämtliche Make-up-Reste von Deinen Augenlidern und Brauen zu entfernen. Wenn Du ein öliges Produkt zum Abschminken verwendest, solltest Du darauf achten, dass keine Fettreste zurückbleiben.
  • Schritt 3:
    Bürste mit dem Mascara-Bürstchen anschließend die Härchen Deiner Augenbrauen nach oben.
  • Schritt 4:
    Nun kannst Du den wasserlöslichen Hautkleber auftragen. Wie stark der Kleber in die Brauen eingearbeitet wird, hängt davon ab, wie Du Dir das Styling-Ergebnis vorstellst.
  • Schritt 5:
    Arbeite dann mit einem Wattestäbchen bringe die erste Lotion auf. Diese wird einfach auf den leicht angetrockneten Kleber getupft. Aber Vorsicht: Die Lotion sollte nicht bis in die Haarspitzen eingearbeitet werden, da hierdurch das Ergebnis beeinträchtigt werden kann.
  • Schritt 6:
    Spanne Frischhaltefolie über Deine Augenbrauen.
  • Schritt 7:
    Nach einer Einwirkzeit von etwa zehn Minuten kannst Du die Lotion mit einem Abschminkpad entfernen.
  • Schritt 8:
    Wiederhole nunmehr alles mit der zweiten Lotion und lasse diese rund fünf Minuten einwirken. Anschließend kannst Du alle aufgetragenen Produkte von Deinen Augenbrauen entfernen.

Um den Effekt des Brow Liftings zu verstärken, kannst Du zusätzlich Deine Augenbrauen färben. Mit der Pinzette lassen sich leicht überschüssige Haare zupfen. Eine Nagelschere hilft, wenn die Haare zu weit nach oben stehen.

Im Video zeigt die liebe Bibi, wie das Brow Lifting funktioniert:

Beachte, dass Deine Augenbrauen nach dem Aufstehen oder Duschen möglicherweise etwas wild aussehen. Jedoch lassen sie sich mit einem Mascara-Bürstchen oder einer Wimpernbürste schnell wieder in die Wunschform bringen.

Das solltest Du beim Brow Lifting beachten

Für gewöhnlich treten beim Brow Lifting keine Nebenwirkungen auf. Sowohl die Behandlung beim Profi als auch das Lifting zu Hause sind gut verträglich und unbedenklich. Einzig der Hautkleber kann in seltenen Fällen zu allergischen Reaktionen führen. Das hängt auch von der Empfindlichkeit Deiner Haut ab.

Deshalb ist es ratsam, die Produkte noch vor der ersten Behandlung an einer unauffälligen Stelle zu testen. Auf diese Weise kannst Du beobachten, wie Deine Haut darauf reagiert. Wenn Du Veränderungen oder Hautirritationen erkennst, solltest Du Dich an Deinen Hausarzt oder einen Kosmetiker wenden.

Des Weiteren gilt es zu beachten, dass durch die Behandlung zwar mehr Fülle in Deine Brauen kommt. Jedoch setzt die Behandlung eine gewisse Menge an Haaren voraus, damit ein sichtbarer Effekt erzielt wird. Wenn Du Dir unsicher bist, ob Deine Haare für ein Brow Lifting geeignet sind, solltest Du im Vorfeld wiederum mit einem Kosmetiker sprechen.

Brow Lifting – Lifting der Augenbrauen ohne chirurgische Eingriffe

Beim Brow Lifting handelt es sich um eine einfache und beliebte Styling-Methode. Mit der Behandlung kann den Augenbrauen in kurzer Zeit ein neuer Look gegeben werden. Je nach Haarstruktur hält die Form anschließend bis zu acht Wochen.

Du kannst das Lifting Deiner Augenbrauen von einem Kosmetiker durchführen lassen. Je nach Anbieter kann dies recht teuer sein. Im Durchschnitt kostet eine Sitzung rund 50 Euro. Das Brow Lifting kannst Du aber auch selbst in die Hand nehmen. Mit etwas Übung sollte der Unterschied zum professionellen Lifting nicht auffallen.