Die ersten Modetrends für Sommer 2014

Nicht mehr lang, dann stehen Frühling und Sommer wieder vor der Tür. Deshalb wird es spätestens jetzt Zeit, sich über die neuesten Modetrends für die wärmeren und heißen Monate zu informieren. Was trägt Frau im Frühjahr/Sommer 2014?

Gelb ist die absolute Trendfarbe für den Sommer 2014
Gelb ist die absolute Trendfarbe für den Sommer 2014

Ob auf der New York Fashion Week oder den Pariser Pret-a-Porter Schauen, die folgenden Trends fielen auf allen Laufstegen der Top Labels und Designer auf. Und da das Wetter gerade wenig winterlich ist, werfen wir gerne einen Blick auf die Trends für Frühling/Sommer 2014.

Gelb ist ein Muss!

Ohne die Farbe Gelb geht im kommenden Frühjahr/Sommer gar nichts. Von einem frischen Zitronengelb, über ein leuchtendes Sonnengelb bis hin zu warmen Goldtönen – an dieser Trendfarbe führt kein Weg vorbei.

Glamour und Glitzer am Fuß!

Einfach jede Art von Schuh darf im nächsten Sommer Silber sein. Ob High Heels oder Sneakers, ob Flip Flops oder Riemchen-Sandalen – an den Füßen muss es glänzen und glitzern, was übrigens super zu der Trendfarbe Gelb passt!

Transparenz als Eye-Catcher!

„See through!“ – das ist eines der Mode-Mottos für die warmen Monate in 2014. Von dezent bis gewagt, von alltagstauglich (etwa unterm Blazer) bis atemberaubend sexy am Abend (zum Beispiel in einem hauchzarten Kleid) – Transparenz bleibt in.

Bauchfrei – aber dezent!

Ja, man darf wieder bauchfrei tragen. Dieser Modetrend ist für 2014 nicht zu übersehen. Doch dabei wird nach der Devise „weniger ist mehr“ verfahren. Kurze, enge Oberteile kombiniert mit Röcken und Hosen auf Taillenhöhe – so wird nur ein kleiner Streifen Haut gezeigt. Stilvoll und gleichzeitig sexy.

Leder wird das Material für den Sommer!

Leder im Sommer tragen? Ist das nicht zu warm und zu dunkel? Nein, denn die Ledermode für die warme Jahreszeit ist hell, kurz und durchaus luftig. Weiße Lederröcke, gelbe Ledershorts oder rosa Lederblousons zeigten sich als absoluter Trend auf den Fashion Shows für Frühjahr/Sommer 2014.

Der Blouson ist wieder da!

Diese Jacke feiert immer mal wieder ein Comeback, so auch im Sommer 2014. Luftig schick und eher in hellen Farben, hat der Trendblouson 2014 allerdings nur noch wenig zu tun mit seinen Verwandten der Bomber- oder Collegejacke. Von sportlich bis elegant – der Blouson wird im kommenden Modesommer zu einem echten Must Have.

Frau trägt Shorts!

Die kurze Hose für Frühjahr/Sommer 2014 ist wieder ein wenig länger, aber trotzdem weiterhin sexy. Superkurze Hot Pants sind Schnee von gestern, jetzt sind Shorts angesagt, und das vor allem in hellen Farben, wie zum Beispiel dem trendigen Sommergelb.

Florale Prints machen dem Animal Print Konkurrenz!

Natur pur! Das gilt für die Prints auf Tops, Shirts, Kleidern, Tüchern und Taschen im kommenden Frühling und Sommer. Dabei darf die Anzahl der Motive weniger, die Größe aber umso beeindruckender sein.

Von Tops mit riesigen Schmetterlingen oder Blumen bis hin zu Kleidern mit Fischen oder Blättern – alles, was aus der Natur kommt ist als Trendmotiv erlaubt und absolut angesagt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © A_Werdan - pixabay