Glitzer Make Up richtig schminken

Glamour Make Up mit viel Glitzer und Schimmer gehört nach wie vor zu den Make Up Trends, gerade kurz vor den Feiertagen. Damit Du jedoch nicht wie eine Discokugel aussiehst, solltest Du es nicht übertreiben und ein paar wichtige Punkte beachten.

Glitzer make up richtig schminken
Glitzer Make-up darf nicht zu übertrieben wirken

Der perfekte Partylook sind nach wie vor Smokey Eyes, diese kannst Du mit Glitzerpartikeln so richtig in Szene setzen. Dazu kannst Du ein paar Glitzersteinchen aufkleben, doch sie müssen unbedingt optimal sitzen.

Nachdem Du die Augen mit Lidschatten umrandet hast, tupfst Du etwas Wimpernkleber auf Dein Augenlid und trägst mit einem feinen Pinsel Glitzerpigmente auf. Mit warmem Wasser kannst Du die Glitzerpartikel dann ganz einfach wieder ablösen.

Wenn Du es lieber etwas dezenter magst, dann kannst Du auch nur einen glitzernden Lidstrich kreieren. Dazu nimmst Du etwas von dem Wimpernkleber mit einem feinen Eyeliner-Pinsel auf und ziehst damit einen Lidstrich.

Anschließend, tauchst Du das gleiche Pinselchen in die Glitzerpigmente und trägst diese auf die dünne Linie auf. Im Handel gibt es auch Glitzer-Eyeliner in verschiedenen Nuancen, Du kannst natürlich auch einen davon benutzen, das spart Zeit.

Der Glitzer begleitet uns in diesem Winter jedoch nicht nur rund um die Augen, sondern auch auf den Lippen, glänzende Lippen wirken außerdem noch voller. Damit der Glamour auch optimal halten kann, solltest Du cremigen Concealer als Basis auftragen.

Es gibt Lippenstifte, die bereits Glitzerpartikel enthalten, diese kannst Du dann direkt auf die Basis auftragen, am besten mit einem Pinsel. Wenn Du noch glamourösere Lippen haben möchtest, dann vermische ein wenig Lipgloss oder Lippenstift mit losen Glitzerpigmenten, von essence gibt es zum Beispiel günstig den Diamond Powder. Den Farbton kannst Du auf Deinem Handrücken testen, sobald Du zufrieden bist, trage die Farbe gleichmäßig auf Deine Lippen auf.

Beim Glitzer Make Up gibt es einige absolute No Gos, damit Du nicht aussiehst wie eine Christbaumkugel. Wenn Du Glitzer Make Up trägst, dann kombiniere es auf keinen Fall mit knalligen Farben. Außerdem solltest Du nicht noch ein Kleid oder ein Oberteil mit Glitzer tragen, also entweder funkelt Dein Make Up oder Deine Kleidung.

Wenn Du ein passendes Produkt für den Glamour Look suchst, dann achte auf die Größe der Schimmerpartikel. Wenn der Glitzer fein ist, dann schimmert er nur ganz leicht, bei größeren Partikeln ist das Make Up wesentlich auffälliger, also eher am Abend verwenden.

Glitzerpartikel haben leider die Angewohnheit, dass sie manchmal nicht da bleiben, wo man sie haben möchte. Glitterbrösel kannst Du wahlweise mit einem Fächerpinsel vom Gesicht entfernen, oder Du benutzt einen Streifen Tesafilm, um sie einzusammeln, ohne das restliche Make Up zu ruinieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © kazanovskyiphoto - Fotolia.com