Smokey Eyes schminken – Schritt für Schritt Anleitung

Smokey Eyes sind ein Dauer-Trendsetter. Sie zu schminken bedarf aber etwas Übung. Eine genaue Schritt für Schritt Anleitung und einige Tipps dazu, findest du hier.

Smokey Eyes schminken
Smokey Eyes sorgen für einen verführerischen Augenaufschlag

Smokey Eyes sind der Inbegriff von sexy Augen, doch musst Du einiges beachten, wenn Du Smokey Eyes schminken möchtest. Wenn Du hier zu dick aufträgst, dann hast Du anschließend keinen sexy Blick sondern eher einen düsteren Gothik Look.

Dieser Trend ist absolut zeitlos und schon Brigitte Bardot zeigte uns eindrucksvoll, wie man damit umwerfend weiblich und verführerisch aussehen kann.

Es sollte jeder Frau bewusst sein, dass Smokey Eyes nur am Abend wirklich passend sind, tagsüber wirken sie schnell überschminkt und im Büro geht sowas schon gar nicht. Schließlich trägt Mann hier auch nur selten elegante Herrenmode, sondern eher etwas Legeres oder Klassisches.

Am Abend passen sie dagegen sowohl zu einem coolen Party-Outfit als auch zu einem eleganten Abendkleid, auch wenn Du hier nicht allzu dick auftragen solltest.

Smokey Eyes nicht nur mit Schwarz trendy

Smokey Eyes musst du nicht mehr nur mit schwarz und grau schminken. Heutzutage gehen auch Farben wie Violett, Grün (absolute Trendfarbe in diesem Sommer), Pink und Gelb. Der Farbauswahl sind also keine Grenzen gesetzt.

Was benötigst du für Smokey Eyes

  • Lidschatten-Base
  • Eyeliner
  • Kajalstift
  • hellen Lidschatten
  • dunklen Lidschatten (beispielsweise grau und schwarz)
  • Mascara
  • eventuell Fake Lashes

Smokey Eyes schminken – Schritt für Schritt Anleitung

Bevor du anfängst die Smokey Eyes zu schminken, solltest du wie gewohnt dein Make Up oder Foundation auftragen und dann kann es eigentlich auch schon losgehen:

Schritt 1: Lidschatten-Base auftragen

Trage auf deinen Lidern zuerst eine Lidschatten-Base auf. Diese sorgt dafür, dass der Lidschatten später besser auf den den Augenlidern haftet. Mit so einer Grundierung bekommst du im Übrigen auch ein viel intensiveres Ergebnis mit deinen Lidschatten hin.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Artdeco Eyeshadow Base Pflege, 1er Pack (1 x 5 ml) Artdeco Eyeshadow Base Pflege, 1er Pack (1 x 5 ml) 423 Bewertungen 5,14 EUR

» Tipp: Falls du keine Lidschatten-Base griffbereit hast, tut es auch ein Concealer. Der Effekt ist aber nicht ganz so schön, wie bei einer Base.

Schritt 2: Hellen Lidschatten verwenden

Nachdem du die Grundierung aufgetragen hast, kommt jetzt ein heller Lidschatten als Basis auf das bewegliche Augenlid.

Schritt 3: Dunklen Lidschatten auftragen

Von der Lidmitte bis zum äußeren Rand kannst du jetzt beispielsweise den grauen Lidschatten auftragen. Dieser Ton sollte mindestens eine Nuance heller sein, als der des dunkleren Lidschattens. Immer schön verblenden, damit keine Ränder zu sehen sind.

Schritt 4: Außenwinkel betonen

Den dunkleren Ton trägst du jetzt am Außenwinkel und ein bisschen in der Lidfalte auf. Aber wirklich nur am äußeren Rand. Auch hier immer schön verblenden, damit keine hässlichen Ränder entstehen.

Schritt 5: Schattierungen einarbeiten

Mit dem gleichen Ton schattierst du jetzt noch eine schmale Linie unter deinem unteren Wimpernkranz.

Schritt 6: Lidstrich ziehen

Auf dem oberen Wimpernlid ziehst du jetzt einen schwarzen Lidstrich. Der Lidstrich kann ruhig etwas intensiver ausfallen und am äußeren Augenwinkel ein bisschen hinausragen. Das macht den Blick noch ein bisschen verführerischer.

Schritt 7: Kajalstift auftragen

Auf dem unteren Lid ziehst du jetzt mit einem dunklen Kajalstift eine Linie. Diese muss nicht unbedingt bis zum Innenwinkel gehen.

Schritt 8: Wimpern tuschen

Zum Schluss werden die Wimpern noch schön stark getuscht, um den Blick zu dramatisieren. Falls du sehr dünne und zarte Wimpern hast, kannst du dir für diesen Look auch Fake Lashes ankleben.

Hier ein Video, um die Smokey Eyes ganz einfach nachschminken zu können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © blackday - Fotolia.com