Make Up Trendfarben Herbst/Winter 2012

Die kalte und dunkle Jahreszeit steht uns bevor, die knalligen Farben des Sommers sind jetzt wieder out. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Herbst und der Winter trist werden, denn auch mit gedeckten, dunkleren Farben lässt sich ein tolles Make Up zaubern. Wir werfen einen Blick auf die Trendfarben beim Make Up für Herbst/Winter 2012.

Braun ist alltagstauglich und dennoch elegant
Braun ist alltagstauglich und dennoch elegant

Wenn man die Herbstfarben gekonnt miteinander kombiniert, dann sehen das Make Up und der Nagellack auf den Fingern alles andere als düster aus. Natürlich kann man auch knalligere Farben weiterhin einsetzen, allerdings dann eher am Abend.

Royales Blau

An der Farbe Blau führt in dieser Saison kein Weg vorbei, weder in der Modewelt noch beim Make Up. Und dabei setzt man nicht auf einen bestimmten Blauton, sondern alle Nuancen gehören zu den Make Up Trends.

Vom hellen Electric-Blue bis hin zum ganz dunklen Mitternachtsblau ist alles angesagt, aber gerade diese beiden Nuancen sind besonders trendy. Bei vielen Blautönen kann man auch einen Hauch Lila oder Violett erkennen.

Die Farbe Blau ist zum Beispiel ein Symbol für Harmonie und Ruhe, was ja wunderbar zur kalten Jahreszeit passt. Mit dem typischen Winter-Blues hat Blau allerdings gar nichts zu tun, denn die Farbe kann genau so knallen wie ein sonniges Gelb ist dabei aber wesentlich dezenter.

Blau passt eigentlich zu jedem Teint und den unterschiedlichsten Looks. Die Farbe wirkt wunderschön, zum Beispiel kann man ein Royal-Blau auf den Augenlidern mit einem hellen Eisblau oder Kobalt-Blau auf den Fingernägeln kombinieren.

Grau ist gar nicht trüb und langweilig

Sicher passt Grau optimal zur kalten Jahreszeit, sie wird ja häufig mit Traurigkeit und Tristesse in Verbindung gebracht. Doch Grau muss überhaupt nicht langweilig sein, denn in der Modewelt und beim Make Up setzt man in dieser Saison darauf.

Grau ist nicht gleich Grau, auch hier gibt es viele verschiedene Nuancen – und in diesem Jahr ist Grau das neue Schwarz! Ein großer Vorteil ist, dass man Grau mit vielen anderen Farben kombinieren kann, wie zum Beispiel Rot, Grün oder auch Blau.

Elegantes und mysteriöses Braun

Viele Frauen verbinden Braun mit Spießigkeit und finden die Farbe spießig. Braun ist aber alles andere als altbacken, denn es ist vor allem sehr alltagstauglich und dennoch elegant. Sicher ist es nicht unbedingt eine glamouröse Farbe, doch mit ein wenig Glitter kann man es durchaus dazu machen.

Auf jeden Fall ist man mit Braun immer auf der sicheren Seite, es passt eigentlich auch zu jedem Typ. Braun passt darüber hinaus als Erdton optimal zum Herbst und begegnet uns in dieser Saison beim Augen Make Up, auf den Nägeln und sogar auf den Lippen.

Edles und geheimnisvolles Bordeaux

Bordeaux ist ein Rot mit violettem Einschlag, ihren Namen hat die Farbe von dem französischen Wein. Und sie wirkt auch genau so edel wie dieser Tropfen. Dieser Rotton wirkt immer ein wenig glamourös und geheimnisvoll, und es ist eine sehr romantische Farbe.

Diese herbstliche Farbe sollte allerdings dem Abend Make Up vorenthalten bleiben. Auf den Fingernägeln und den Lippen kann man damit tolle Akzente setzen, die Farbe lässt sich auch wunderbar mit den anderen Trendfarben Grau und Braun kombinieren. Die Lippen müssen allerdings exakt ausgemalt werden, zuvor ist unbedingt ein Lipliner zu verwenden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © wilkernet - pixabay