Schminktipps für ein Braut Make Up

Normalerweise sollte der Tag der Hochzeit der schönste Tag im Leben eines Paares sein, da ist es wichtig, dass die Braut sich rundum wohl in ihrer Haut fühlt. An diesem Tag werden auch unzählige Fotos geschossen, deshalb ist ein gutes Braut Make Up die Grundvoraussetzung für eine strahlende Braut.

Schminktipps für ein Braut-Make-up
Am Tag der Hochzeit will jede Frau ein perfektes braut Make-up haben

Damit Du am Tag Deiner Hochzeit strahlend und gut aussiehst, solltest Du Dir die Tage zuvor etwas mehr Ruhe und Entspannung gönnen, gerade weil die Vorbereitungen für die Hochzeit auch irgendwie mit Stress verbunden sind. Man muss zum Beispiel Hochzeitskarten drucken lassen, die
Location und die Tischdeko organisieren und vieles mehr.

Iss viel Obst und Gemüse und möglichst nur leicht verdauliche Speise, außerdem solltest Du ausreichend trinken, am besten viel Wasser. Mache etwas Sport, das kommt auch Deinen Nerven zugute und lenkt Dich etwas vom Stress ab, abends kannst Du Dir ein entspannendes Bad gönnen.

Du solltest das Braut Make Up auf jeden Fall vorher einmal ausprobiert haben, und nicht am Hochzeitstag mit Experimenten anfangen. Am besten lässt Du Dich von einer Kosmetikerin oder beim Friseur schminken, denn die haben an diesem Tag auch sicher die ruhigeren Hände, außerdem kannst Du dann sicher sein, dass es auch wirklich gut aussieht. Allerdings solltest Du Dich von der entsprechenden Person auch vorher einmal probeschminken lassen.

Damit Du an Deinem Hochzeitstag besonders frisch aussiehst, solltest Du ein paar Tage vorher mit dem Auftragen von Selbstbräuner beginnen. Probiere den Selbstbräuner jedoch vorher aus, denn nicht jedes Produkt erzeugt eine natürliche Bräune, es soll ja nicht künstlich aussehen.

Damit die Bräune gleichmäßig wird, solltest Du vorher ein Peeling machen.Vor dem Schminken solltest Du unbedingt eine Feuchtigkeitscreme auftragen, das Schminken muss unbedingt bei Tageslicht erfolgen, damit es später keine bösen Überraschungen gibt.

Damit Dein Teint schön ebenmäßig aussieht, solltest Du eine Foundation verwenden, die allerdings Deinem Hautton entsprechen sollte, berücksichtige dabei die Veränderung durch den Selbstbräuner! Die Foundation sollte einen gelblichen Stich haben, denn Rosa würde beim Fotografieren mit Blitzlicht zu stark betont werden.

Den Concealer zum Abdecken eventuell vorhandener Augenringe darfst Du auf keinen Fall zu hell wählen. Falls Du Dich für falsche Wimpern entscheidest, lass sie von einem Profi aufbringen, oder übe das Aufkleben vorher.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © pvstory - Fotolia.com