Solarium gegen Pickel – hilft das wirklich?

Mitesser und Pickel wieder loszuwerden, ist oft eine langwierige Angelegenheit. Ein Besuch auf der Sonnenbank kann helfen, wenn Du einiges beachtest.

Solarium gegen Pickel
© sabine hürdler – Fotolia.com
Egal, ob im Winter oder im Sommer: Vielleicht gehören auch für Dich regelmäßige Besuche auf der Sonnenbank zum Alltag. Hier geht es unter anderem darum, die Laune durch die Ausschüttung von Endorphinen zu steigern oder kosmetische Ziele zu verfolgen. Eine leicht gebräunte Haut sieht immerhin attraktiv aus, oder? Mittlerweile empfehlen auch viele Hautärzte, bei Problemen mit Mitessern und Co., ein Solarium zu besuchen. Doch was hat es mit diesem Tipp eigentlich auf sich? Stimmt es, dass der künstliche Mix aus UVA- und UVB-Strahlen das Hautbild verbessern kann? Wir klären auf!

So wirkt sich die künstliche Sonne auf Deine Haut aus

Fest steht: Regelmäßige Besuche auf der Sonnenbank können tatsächlich dazu beitragen, dass Pickel entweder schon nach wenigen Wochen der Vergangenheit angehören bzw. sich eine merkliche Besserung der Situation darstellt. Sicherlich ist Dir auch schon einmal aufgefallen, dass Du vor allem in den heißen Monaten weniger Probleme mit Deiner Haut hast, oder? Diese fühlt sich nicht nur frischer und natürlicher an, sondern es kommen auch weniger Pickel zum Vorschein.

Der Grund dafür liegt auf der Hand: Sonnenstrahlen verfügen über eine entzündungshemmende Wirkung. Zudem wird fettige Haut, die oftmals der Grund für das Entstehen der Störenfriede ist, durch die Strahlen ausgetrocknet.

Wie so oft kommt es beim Besuch im Solarium jedoch auch auf die Dosierung an. Wer hier übertreibt, riskiert, dass sich die Hornschicht der Haut verdickt und die Poren entsprechend verengt werden. Ein Umstand also, der das Entstehen von Pickeln wieder begünstigen könnte.

Vorteile und Nachteile des Besuchs auf dem Solarium – das solltest Du wissen

Wenn Du ein Solarium zur Pickelbekämpfung nutzen möchtest, solltest Du dies am besten in direkter Absprache mit Deinem behandelnden Hautarzt tun. Dieser erstellt Dir oftmals gleich einen Bräunungsplan, der optimal an das Ziel und Deinen Hauttyp angepasst ist.

Wichtig ist es jedoch auch, bei aller Begeisterung für die positiven Aspekte des Sonnens, nicht die Risiken außer Acht zu lassen. Diese zeigen sich unter anderem in:

  • einem erhöhten Risiko zur Entstehung von Hautkrebs
  • einer frühzeitigen Hautalterung
  • der Entstehung einer Sucht nach der Endorphin-Ausschüttung

Der Grund dafür, weswegen das Solarium im Zuge der Pickelbekämpfung jedoch auch so erfolgversprechend ist, ist, dass kleine Hautunreinheiten auf einer leicht-gebräunten Haut von außen eben deutlich schlechter zu erkennen sind.

Was solltest Du beim Solarium-Besuch unbedingt beachten?

Wer seine Pickel mit Hilfe regelmäßiger Sonnenbank-Besuche bekämpfen möchte, sollte einige Regeln beachten, um auch wirklich höchstmöglich von dem Mix aus UVA- und UVB-Strahlen zu profitieren. Wichtig ist vor allem, dass Du:

  • ausschließlich Solarien besuchst, die mit einer professionellen Beratung und modernen Geräten aufwarten
  • sicherstellst, dass sich Medikamente, die Du gegebenenfalls einnimmst, mit den Strahlen der Sonnenbank vertragen – ansonsten sind oftmals unschöne Pigmentstörungen die Folge
  • nach dem Solarium nicht direkt duschst, sondern mindestens eine Stunde wartest – ansonsten würde Deine Haut zu stark belastet bzw. austrocknen.

Übrigens: Wer von den Vorteilen der Solarien profitieren möchte, muss keine langwierigen „Sonnenbank-Sessions“ einplanen. Im Gegenteil! Hier zählt die Regelmäßigkeit deutlich mehr als die Intensität der Röhren. Auf lange Sicht ist es deutlich erfolgversprechender, einmal in der Woche ein leichtes Gerät zu nutzen. Mit dieser Technik wird Deine Haut langsam an die Einstrahlung gewöhnt und kann sich schnell an die UV-Dosis anpassen.

Sinnvoll und wichtig ist es zudem auch, Deine Haut, nicht nur im Gesicht, nach dem Sonnenbad zu pflegen und ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Hier stehen Dir sowohl Produkte für vorher als auch für nachher zur Verfügung, die die pickelbekämpfende Wirkung teilweise sogar noch verbessern können.

Sunmaxx Tan pflegende Aftersun Lotion
4 Bewertungen
Sunmaxx Tan pflegende Aftersun Lotion

  • zur optimalen Hautregeneration nach dem Solarium
  • mit wertvollen Feuchtigkeit- und Pflegekomponenten
  • mit Orangenextrakt, Bisabolol, Vitamin E

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © sabine hürdler - Fotolia.com