Augenbrauen richtig betonen

Unsere Augenbrauen können dem Gesicht ein ganz individuelles Aussehen verleihen, je nach ihrer Form und der Dichte der Häarchen. Deshalb ist es auch so wichtig, die Augenbrauen richtig zu betonen, denn davon hängt der Ausdruck des Gesichtes ganz maßgeblich ab.

Augenbrauen richtig betonen
Augenbrauen verleihen dem Gesicht einen individuellen Ausdruck

Viele Frauen zupfen ihre Augenbrauen viel zu stark, so dass nur noch eine ganz dünne Linie übrigbleibt, die aus dem Fernsehen bekannte Daniela Katzenberger hat ihre eigenen Augenbrauen sogar komplett entfernt, und sich per Permanent-Make-Up etwas weiter oben welche aufzeichnen lassen. Aber wenn man die natürliche Augenbrauenform zu stark verändert, dann sieht es einfach nur künstlich aus.

Deshalb solltest Du beim Zupfen nur die Haare entfernen, die außerhalb der Reihe wachsen, denn Deine natürliche Augenbrauenform passt in der Regel am besten zu Deinem Gesicht.

Wenn Deine Augenbrauen sehr hell sind und Du Deinem Gesicht dauerhaft mehr Ausdruck verleihen möchtest, dann kannst Du die Augenbrauen auch färben, doch lass dies am besten von einer Fachkraft machen, denn der Farbton sollte gut mit Deinem Gesicht und Deinen Haaren harmonieren.

Wenn Deine Augenbrauen sehr spärlich wachsen, oder der Brauenbogen ein paar Lücken aufweist, dann kannst Du sie mit einem Augenbrauenstift in der passenden Farbe leicht stricheln, übertreibe es jedoch nicht, damit es noch natürlich aussieht.

Auf keinen Fall darfst Du Dir mit einem Augenbrauenstift dicke Balken über die Augen schminken, das wirkt total künstlich und sieht nicht gut aus, wenn Du sie zu dunkel schminkst, dann wirkt es unharmonisch, und Dein Blick wird finster.

Wenn Deine Augenbrauen-Haare nur etwas störrisch sind, dann reicht es aus, wenn Du ein spezielles Augenbrauen-Gel aufträgst, um sie in Form zu bringen. Wenn Du Deine Augenbrauen mehr betonen möchtest, dann empfiehlt sich Lidschatten, der im Farbton Deinen Augenbrauen entspricht.

Diesen trägst Du, an der Innenseite der Augenbrauen beginnend, mit einem Augenbrauenpinsel gleichmäßig auf, und schließt dabei auch eventuell vorhandene Lücken.

So arbeitest Du Dich Stück für Stück nach außen vor, und solltest auch darauf achten, dass Deine Augenbrauen lang genug sind, also am Ende eventuell noch etwas verlängern, wenn der Wuchs an den Außenseiten sehr spärlich ist.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © blackday - Fotolia.com