Bart trimmen – Tipps zur Vorbereitung, Durchführung & Pflege

Ob kurzer oder langer Bart – das Trimmen gehört zur regelmäßigen Bartpflege einfach dazu. Aber es will gelernt sein! Schließlich soll das Endergebnis einwandfrei sein.

Bart trimmen - Tipps und Anleitung
Vor dem Trimmen unbedingt Kämmen
Ein Bart, egal wie lang und in welcher Form, sieht nur dann gut aus, wenn er gepflegt ist und regelmäßig getrimmt wird. Mit einem guten Rasieraufsatz gelingt Dir das Trimmen mühelos. Lange Spitzen und einen besonders langen, üppigen Vollbart kannst Du aber auch mit einer ausgezeichneten Bartschere stutzen.

Wer einen Bart mit scharfen Konturen trägt, lässt zumindest gelegentlich die Kanten vom Barbier rasieren, dann tut man sich selbst wesentlich leichter, den Bart in Form zu halten.

Hilfsmittel zum Trimmen

Damit das Ergebnis aber auch wirklich zu deiner vollsten Zufriedenheit ausfällt, bedarf es einiger Hilfsmittel. Du kannst den Bart mit einem speziellen Barttrimmer (auch bekannt als: Kantentrimmer oder Bartschneider) oder mit einer einfachen Bartschere trimmen. Es funktioniert aber auch eine Kombination aus beiden Hilfsmitteln. Als weiteres benötigst Du:

  • einen Spiegel
  • ausreichend Licht
  • einen Bartkamm

Ein aktuell beliebter Barttrimmer ist übrigens dieses Modell:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Remington MB320C Bartschneider-Set Remington MB320C Bartschneider-Set 4015 Bewertungen 39,99 EUR 22,49 EUR

Die optimale Vorbereitung

Bevor es ans Trimmen geht, ist es wichtig den Bart vorzubereiten. Wasche deinen Bart und kämmen ihn gründlich aus. Bei längeren Barthaaren am besten in beide Richtungen, um alle Verhakungen zu entfernen. Empfehlenswert sind auch Peelings, damit sich eingewachsene Haare lösen. Der Trimmer erfasst diese Haare nämlich nicht, es kann zu schmerzhaften Entzündungen kommen.

Sobald der Bart trocken ist, kannst Du beginnen.

Drei-Tage-Bart trimmen – Anleitung und Tipps

Damit aus unregelmäßigen Stoppeln ein gepflegter, lässiger Look wird, muss der 3-Tage-Bart etwa zweimal pro Woche getrimmt werden. Das Verfahren ist einfach: Stelle den Barttrimmer auf ein bis drei Millimeter ein und bearbeite damit die gesamte Bartfläche. Der Übergang zum Hals ist Geschmacksache, hängt aber auch von den natürlichen Wachstumsverhältnissen ab. Gepflegter sieht jedenfalls eine saubere Trennung aus – das heißt, der 3-Tage-Bart endet an der Kinnlinie, darunter wird glatt rasiert.

Längere Bärte und besondere Styles in Form bringen

Bei einem längeren Bart bzw. Vollbart ist ein Trimmer oder Bartschneider mit längerem Abstand ideal. Damit erzielst Du eine gleichmäßige Länge. Wer lieber mit der Schere trimmt: Immer über dem Kamm schneiden, damit erreichst Du erstens eine saubere Optik und vermeidest zweitens ungewollte Verletzungen.

» Achtung: Die exakt gleiche Länge ist nicht immer die beste Wahl. In den verschiedenen Zonen wachsen Barthaare manchmal unterschiedlich lang, stark und dicht. Eine vollkommen gleichmäßige Länge kann das eher betonen – passe also die Länge besser an Deine individuelle Gesichtsform an und wechsle zwischen längeren und kürzeren Partien.

Bei einem konturierten Bart hilft ein transparentes Rasiergel, um die Kanten gut zu erkennen:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 L'Oréal Men Expert Rasiergel 3-Tage-Bart Hydra Energy... L'Oréal Men Expert Rasiergel 3-Tage-Bart Hydra Energy... 32 Bewertungen 4,99 EUR

Alles, was nicht zum speziellen Style gehört, wird glatt rasiert – nass oder trocken, wie Du es gewohnt bist. Den eigentlichen Bart behandelst Du wieder mit dem Trimmer. Die saubere Kante zum Hals hin ist auch hier wieder ein wesentliches Stylingelement.

Für alle Bartformen ist ein mehrteiliger Spiegel sinnvoll, in dem Du Dich und die bisherigen Ergebnisse von allen Seiten betrachten kannst. Alles passt und sieht gut aus? Dann wäschst Du jetzt nur noch die Rasur- und Trimmreste ab. Hautpflege mit Aftershave und Bartpflege mit Bartöl vollenden das Werk!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © blackday - Fotolia.com