Bralette kombinieren: So setzt Du das It-Piece gekonnt in Szene

Das Bralette ist mittlerweile zum absoluten Trend-Teil geworden. Erfahre hier, wie auch Du es tragen und sowohl einen lässigen als auch einen sexy Look zaubern kannst.

Frau trägt Bralette
© prohor08 / stock.adobe.com

Bei einem Bralette handelt es sich um einen BH, der ohne Polsterung, ohne Bügel und ohne einlegbare Pads daherkommt. Optisch sieht er somit aus wie ein Top. Oft wird für das Bralette auch das Synonym Bustier verwendet. Ein Bustier stellt aber eher die kürzere Form einer Corsage dar und ist mit Bügeln und verstärkten Cups ausgestattet.

Das Bralette ist sehr bequem, bietet aber keine großartige stützende Funktion. Das natürliche Dekolletee wird somit optimal unterstrichen, aber nicht gepusht. Häufig ist diese BH-Form zudem knapp geschnitten und in Triangelform zu bekommen. Es gibt aber auch Modelle, die eher breite Träger besitzen und mit einem breiten Brustband ausgestattet sind.

Am Rücken besitzt es oftmals keinen Verschluss, sodass es über den Kopf gezogen werden sollte. Für kleine Brüste ist das Bralette somit optimal geeignet und setzt sie in ein gutes Licht. Mittlerweile gibt es Bralettes aber auch für eine große Oberweite. Wichtig hierbei ist, dass der BH nicht einschränkt und als bequem empfunden wird.

Was für Bralettes gibt es?

Das Bralette kann sportlich, aber auch verführerisch sein. Aufregend wird es mit Materialien aus Spitze, alltäglich mit Baumwolle. Es taucht aber auch in Seide, Chiffon oder Satin auf. Genauso oft wird aber auch eine Kombination aus beidem gewählt, sodass der Bralette-BH an den entscheidenden Stellen blickdicht ist, aber am Ausschnitt mit Spitze von sich überzeugt. Verzierungen, Spitze und Schnürungen lassen ihn zu etwas Besonderem werden. Hier ein paar Beispiele:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Tuopuda 4 Stück Spitzen-BH,V-Neck Bralette Weste, Tube... Tuopuda 4 Stück Spitzen-BH,V-Neck Bralette Weste, Tube... Aktuell keine Bewertungen 16,78 EUR
2 FEOYA Damen Blumen Spitzen BH Ohne Buegel Bralette... FEOYA Damen Blumen Spitzen BH Ohne Buegel Bralette... Aktuell keine Bewertungen 12,99 EUR
3 HUNKEMÖLLER Damen Gepolsterter Bralette-BH Rose in... HUNKEMÖLLER Damen Gepolsterter Bralette-BH Rose in... Aktuell keine Bewertungen 22,99 EUR

Farblich gesehen, ist beim Bralette auch alles drin. Von schwarzen Spitze-Seide-Kombinationen über einfarbige Samt-Bralettes bis hin zu gemusterten Baumwoll-Bralettes ist alles dabei.

Wie kann man das Bralette unter der Kleidung in Szene setzen?

Frau trägt Bralette mit Mantel und Rock
© paula / stock.adobe.com

Damit das Bralette unter der Kleidung wirken kann, muss es die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das kann ganz subtil, aber auch auffällig geschehen.

➜ Dezent:

Dezent setzt Du das Bralette z.B. ein, indem Du nur einen Träger oder den Anfang vom Dekolletee zeigst. So macht es sich unter der Kleidung bemerkbar, steht aber nicht im Mittelpunkt des Geschehens. Du kannst es so z.B. unter weiten T-Shirts und Strickpullovern tragen.

➜ Lagen-Look:

Im Layering Look ist es zudem ein toller Zusatz, um die Fantasie anzuregen. Der raffinierte Hingucker kann wunderbar eingeplant werden. Über und unter der Kleidung setzt es Statements im Lagen-Look.

➜ Aufregend:

Aufregender wird es mit einem transparenten Oberteil, durch das der Bralette-BH scheinen kann. Weiße Blusen oder Oberteile aus Chiffon oder Mesh sind für diesen Zweck gut geeignet. So ist die Sicht auf ihn zwar deutlich, aber doch etwas verschleiert.

➜ Office-Look:

Auch im Office funktioniert das Bralette. Hier wird es dezent zu Blazer und Marlene-Hose kombiniert. So ist der Look reduziert, aber auch aufregend.

Wie kann das Bralette über der Kleidung getragen werden?

Frau trägt Hemd und Bralette
© Look! / stock.adobe.com

Bralettes können aber auch über der Kleidung getragen werden. Dafür sollte das Bralette aus einem festen Material bestehen. Samt oder auch Baumwolle werden in diesem Fall gern genutzt.

➜ T-Shirt/Longsleeve:

Grundsätzlich eignet sich für die Kombination mit dem Bralette über der Kleidung ein eng anliegendes Kleidungsstück, das Deinen Körper betont. Durch den Kontrast kommt das It-Piece gut zur Geltung. Wenn das Bralette z.B. ein aufregendes Muster hat, kombinierst Du es am besten zu einem einfarbigen, schlichten Longsleeve oder T-Shirt. Ist das Bralette selbst schlicht gestaltet, darf das T-Shirt oder Longsleeve aufregend gestaltet sein.

➜ High Waist Hosen/eng anliegende Röcke:

Dazu wird eine feminine Silhouette bevorzugt. High Waist Hosen und eng anliegende Röcke schmeicheln dem Look und sorgen für Hingucker.

Wie kombiniert man Bralettes als Solo-Variante?

Frau mit Bralette im Herbst
© paula / stock.adobe.com

Möchtest Du das Bralette in der Solo-Variante tragen, solltest Du sicherstellen, dass es nicht zu verrucht aussieht. Ihm sollte also immer etwas Schickes und Edles anhaften. Das schafft der BH allein mit seinem Aussehen. Wenn er für sich stehen muss, ist somit weniger oft mehr. Zwar kannst Du auf Spitze setzen, durchsichtige Bralettes sind hingegen für den Alltag doch etwas gewagt.

Wichtig ist zudem, dass das Bralette beim Outfit in der Solo-Version im Mittelpunkt steht. Grundsätzlich ist der Grad zwischen Bad Taste und Eleganz sehr gering. Aus diesem Grund sollte der Look in der Solo-Version des Bralettes an den Beinen lieber nicht zu kurz werden, damit der Bralette-BH für sich allein wirken kann. Viel Schmuck oder ähnliches benötigt der Look ebenfalls nicht.

➜ Unsere Styling-Tipps:

  • Trage das Bralette am besten wie ein Crop Top. So sieht es im Club und auf der Sommerparty gut aus.
  • Schön wird auch die Kombination mit einem Bleistiftrock oder einer Cropped Jeans.
  • Wer möchte, kann auch einen Midi-Rock oder aber auch einen Maxi-Rock dazu kombinieren. Besonders fließende Modelle erschaffen einen tollen Kontrast zur engen Silhouette des Bralettes.
  • Sportlicher wird es mit der Kombination aus High Waist Jeans zum Bralette.
  • Wenn hingegen auf eine eng anliegende Lederhose gesetzt wird, ist der Look verführerisch.