Eingerissene Mundwinkel: Tipps für eine schnelle Wundheilung

Wenn die Mundwinkel eingerissen sind, ist das wirklich sehr unangenehm und vor allem schmerzhaft. Wir verraten Dir hier, wie Du sie schnell wieder loswirst.

Eingerissene Mundwinkel
© frank29052515 / stock.adobe.com

Eingerissene Mundwinkel werden auch als Mundwinkelrhagaden bezeichnet und können sehr schmerzhaft sein. Sie treten vor allem in der Winterzeit oder bei einer Erkrankung auf und bleiben lange bestehen, wenn Du dagegen nichts unternimmst. Für eine schnelle Heilung ist es also notwendig, dass Du Deine Mundwinkel schützt und ihnen bei der Regeneration hilfst. Wie Dir das gelingt, möchten wir Dir hier einmal etwas genauer erklären.

Mögliche Ursachen für eingerissene Mundwinkel

Häufig treten eingerissene Mundwinkel in der kalten Jahreszeit auf. Grund dafür ist nicht selten der Mangel an Feuchtigkeit für die Haut in Kombination mit einer sehr trockenen Luft. Aber auch andere Faktoren können Auslöser sein:

❍ Speichelfluss:

Wer einen erhöhten Speichelfluss hat und seine Lippen immer wieder befeuchtet, reizt die Haut und fördert die Entstehung von eingerissenen Mundwinkeln.

❍ Eisenmangel:

Liegt eine Eisenmangelanämie vor, gehören eingerissene Mundwinkel zu den Symptomen. Das solltest Du bei Deinem Arzt ansprechen.

❍ Mangel an Vitamin C:

Auch wenn ein Mangel an Vitamin C heute eher selten vorliegt, kann er ebenfalls verantwortlich sein.

❍ Zinkmangel:

Damit das Immunsystem richtig funktioniert, braucht es Unterstützung – unter anderem in Form von Zink. Wird dem Körper zu wenig Zink zugeführt, kann es zu einer Schwäche des Immunsystems kommen und die Risse entstehen.

❍ Hauterkrankungen:

Wenn Du generell unter einer Erkrankung der Haut leidest, neigst Du auch häufiger zu eingerissenen Mundwinkeln. Besonders betroffen sind in der Regel Menschen mit Neurodermitis oder einer starken Allergie.

❍ Infektionen:

Wenn die Mundwinkel häufig eingerissen sind, können sich Infektionen bilden. Die offenen Hautstellen sind dann eine Grundlage für den Eintritt von Keimen oder Bakterien.

Tipps gegen eingerissene Mundwinkel

Um Infektionen zu vermeiden, solltest Du gegen eingerissene Mundwinkel schnell vorgehen. Neben einem Besuch beim Arzt, um eine bakterielle Infektion ausschließen zu lassen, können die folgenden Hilfsmittel unterstützend wirken.

TippWirkung
Keine ReizungBei eingerissenen Mundwinkeln solltest Du darauf achten, erst einmal auf saure, scharfe oder auch salzige Speisen zu verzichten. Diese reizen die Haut und sorgen für weitere Schäden.
Nicht anfeuchtenAuch wenn der Wunsch da ist, solltest Du die eingerissenen Mundwinkel nicht anfeuchten. Denn eine feuchte Basis ist für Bakterien besonders hilfreich, um sich zu vermehren.
Honig einsetzenHonig unterstützt die Selbstheilung der Haut und hilft dabei, gegen die eingerissenen Mundwinkel vorzugehen. In Kombination mit Olivenöl wirkt er besonders gut.
Mangel ausgleichenWenn die Ursache für die eingerissenen Mundwinkel ein Mangel ist, solltest Du diesen möglichst schnell beheben. Hier kann es sinnvoll sein, vermehrt Obst und Gemüse zu essen oder gegen einen Eisenmangel mit roten Früchten vorzugehen.

So kannst Du eingerissene Mundwinkel vorbeugen

Damit es nicht immer wieder zu eingerissenen Mundwinkeln kommt, kannst Du durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung vorbeugen. Durch die stetige Versorgung des Körpers mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, wird Dein Immunsystem gestärkt. Gleiches gilt für eisenhaltige Lebensmittel. Diese solltest Du in einer ausreichenden Menge einnehmen.

Durch den Einsatz von Lippenbalsam (Anleitung Lippenbalsam selber machen) oder Lippenpflegestiften wird die empfindliche Haut der Lippen mit Feuchtigkeit versorgt. Dadurch reißen Mundwinkel auch weniger ein. Empfehlenswert sind dabei vor allem Lippenpflegeprodukte gegen trockene und spröde Lippen.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Burt's Bees 100 Prozent Natürlich Lippenbalsam,... Burt's Bees 100 Prozent Natürlich Lippenbalsam,... 5.999 Bewertungen 3,95 EUR 3,55 EUR
2 Bepanthol Lippencreme, 7,5 g Creme Bepanthol Lippencreme, 7,5 g Creme 96 Bewertungen 6,57 EUR 6,50 EUR

Wichtig:
Zeigen sich die eingerissenen Mundwinkel chronisch oder entstehen starke Schmerzen, ist ein Besuch beim Arzt zu empfehlen. Dieser prüft nach, ob ein Befall von Pilzen und Bakterien vorliegt und kann mit Medikamenten unterstützend eingreifen, um gegen den Befall vorzugehen und eine Heilung in den Fokus zu stellen.