Salzspray selber machen – DIY-Anleitung für Sea Salt Spray

Um natürlich wirkende Beach Waves zu kreieren, ist nicht zwingend ein Besuch am Strand erforderlich. Mit selbstgemachtem Salzspray gelingen sie Dir auch.

Salzspray für die Haare
Mit Salzspray lassen sich natürliche Beach Waves zaubern | © Pixel-Shot / stock.adobe.com

Du wünscht Dir lockere Beach Waves wie nach einem Besuch am Strand? Dann bist Du mit Salzspray, auch Sea Salt Spray genannt, bestens beraten. Denn damit zauberst Du Dir im Nu einen lässigen Sommerlook – und das sogar ganz ohne Hitze! Das Beste ist jedoch, dass Du das Salzspray nicht einmal kaufen musst, wenn Du Lust auf etwas Urlaubsfeeling auf dem Kopf hast. Denn Sea Salt Spray kannst Du auch ganz einfach selber machen. Damit gelingen Dir dann sogar Locken bei kurzen und mittellangen Haaren.

Rezept für Salzspray

Zutaten:

  • 250 ml Wasser
  • 1 bis 3 TL Meersalz
  • 1/2 TL Aloe Vera Gel
  • 1 TL Argan- oder Kokosöl
  • 1 TL ätherisches Öl

Ausschlaggebend für das spätere Aussehen ist das Meersalz, welches für mehr Halt und Volumen sorgt. Fettige Haare werden hingegen weicher und das Spray wirkt wie ein natürliches Peeling.

Tipp:
Bei der Menge an Meersalz richtest Du Dich am besten nach Deiner Haarqualität. Für feines Haar genügt ein Teelöffel, bei dickerem Haar sind drei Teelöffel empfehlenswert.

Jede weitere Zutat besitzt innerhalb des Sprays eine Funktion, um das Haar nicht vollständig auszutrocknen. So verleiht Aloe Vera dem Haar Glanz und stärkt die Haarwurzeln, während das Kokosöl eine entzündungshemmende Wirkung besitzt und gegen Haarausfall arbeitet. Das ätherische Öl ist bei der Herstellung optional und kann den Duft tragen, den Du selbst als angenehm empfindest. Manche verzichten zudem auf das Kokos- oder Arganöl. Es leistet jedoch einen guten Beitrag zur Haargesundheit, wenn das Haar ohnehin schon angegriffen erscheint.

Anleitung:

Um das Spray herzustellen, hältst Du idealerweise die folgenden Schritte ein:

  1. Das Wasser erhitzen und anschließend in eine Sprayflasche geben.
  2. Nun das Meersalz hinzufügen und die Flasche schütteln, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.
  3. Kokosöl, Aloe Vera Gel und ätherisches Öl hinzugeben.
  4. Nun die Flasche kräftig schütteln, damit sich die Zutaten gut miteinander vermischen.
# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 100ml Sprühflasche klein,Zerstäuber Sprayflasche... 100ml Sprühflasche klein,Zerstäuber Sprayflasche... Aktuell keine Bewertungen 5,99 EUR

So wendest Du das Salzspray richtig an

Sea Salt Spray Anwendung
Mit einer Sprayflasche lässt sich das Sea Salt Spray perfekt verteilen | © Yakobchuk Olena / stock.adobe.com

Um schöne Beach Waves zu stylen, sollte das Salzspray selbstverständlich auch richtig angewendet werden. Hierzu gehst Du wie folgt vor:

  1. Haare waschen und mit einem Handtuch trocknen.
  2. Salzspray aufsprühen und das Haar gut durchkneten.
  3. Das Haar sollte nun an der Luft trocknen. Möchtest Du stattdessen Deine Haare föhnen, setze einen Diffusor-Aufsatz ein.

Nachdem die Haare vollständig getrocknet sind, fallen die Strähnen locker und sehen voluminöser aus.

Tipp:
Besitzt Du sehr glattes Haar, ist es besser, das Haar vor der Behandlung in einzelne Partien aufzuteilen.

Mandy
Ich bin Mandy, die Initiatorin der Website Beauty-Tipps.net. Make-Up, Fashion Trends und auch Tattoos sind meine große Leidenschaft.