Selbstliebe und Selbstakzeptanz – diese Vorteile bringen sie

Wie hängen Selbstliebe und Selbstakzeptanz zusammen und welche Vorteile bringen sie dir? Die Antworten darauf liest du in diesem Artikel.

Frau demonstriert Selbstliebe
Selbstliebe: sich selbst wie einen guten Freund behandeln. © Krakenimages.com / stock.adobe.com

Nicht jeder Tag ist gleich. Entsprechend verhält es sich mit unserem Denken und Fühlen. Positive wie negative Erfahrungen prägen unseren Weg und machen letztlich unsere Persönlichkeit aus. Wie uns andere in verschiedenen Situationen wahrnehmen, ist nicht zuletzt davon geprägt, was wir selber darstellen. Wer gelernt hat, sich selbst zu lieben und so anzunehmen, wie er eben ist, wird dieses positive Selbstbild auch nach außen transportieren können und damit den Grundstein für ein bewusstes und erfülltes Leben legen.

Was ist unter Selbstliebe zu verstehen?

Selbstliebe meint unser Verhältnis zu uns selbst. Eigenliebe sollte umfassend und uneingeschränkt verlaufen. Dabei spielen Eigenliebe und Selbstakzeptanz zusammen. Nicht immer haben wir Grund, uns zu mögen und toll zu finden.

Wichtig ist, sich auch an weniger guten Tagen und angesichts verschiedener Tiefschläge nicht zu verurteilen und die eigenen Unzulänglichkeiten als Teil der Persönlichkeit anzunehmen. Damit ist uneingeschränkte Selbstliebe immer auch mit Selbstakzeptanz verknüpft.

Eine positive Grundhaltung sich selbst gegenüber, egal was passiert, ist nicht einfach umzusetzen. Anstatt sich selbst zu tadeln oder gar zu verurteilen, heißt es, Selbstmitgefühl zu üben. Wer schwierigen Situationen gegenübersteht oder zu hohe Anforderungen an sich selbst stellt, wird diesbezüglich beinahe tagtäglich auf die Probe gestellt.

Folgende Bücher und Motivationskärtchen sind sehr empfehlenswert, wer sich in Selbstliebe üben möchte:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Weil du wichtig bist! 365 Tage Selbstliebe: Finde das... Weil du wichtig bist! 365 Tage Selbstliebe: Finde das... Aktuell keine Bewertungen 14,99 EUR
2 Elma van Vliet Selbstliebe - 50 Inspirationskarten... Elma van Vliet Selbstliebe - 50 Inspirationskarten... Aktuell keine Bewertungen 16,00 EUR
3 Selbstliebe & Selbstfindung | Selbstbewusstsein... Selbstliebe & Selbstfindung | Selbstbewusstsein... Aktuell keine Bewertungen 19,99 EUR

Eine gute Strategie dabei ist, sich selbst wie einem guten Freund gegenüberzutreten, einer Person, der du nichts Schlechtes wünschen und diese niemals verletzen würdest. Dies kann sich als schwierig herausstellen, zum Beispiel dann, wenn du glaubst, Schuld auf dich geladen zu haben oder dein Selbstbild durch negatives Feedback deiner Umwelt ins Wanken geraten ist.

Selbstliebe ist in jedem Fall ein erstrebenswertes Gefühl. Eine positive Grundhaltung, allen Situationen oder Herausforderungen gegenüber, kann dir zu Optimismus und Lebensfreude verhelfen.

Tipp: Wer lernt, sich selbst zu lieben, geht mit einer offenen und positiven Grundeinstellung auf sein Gegenüber zu und wird damit beinahe automatisch mit Achtung, Respekt und Entgegenkommen belohnt.

Wie kann sich Selbstliebe äußern?

Wer sich selbst liebt, besitzt ein gesundes Selbstwertgefühl und eine positive Einstellung sich und anderen gegenüber. Sich selbst zu lieben, schließt in der Regel auch unser Verhalten anderen gegenüber ein.

Die Fehler und Schwächen werden nicht mehr auf die buchstäbliche Goldwaage gelegt, sondern bedingungslos akzeptiert. Wer sich selbst lieben kann, wird keine Selbstzweifel besitzen, sich aber auch nicht übertrieben selbstbezogen darstellen.

Negative Erfahrungen bleiben nicht aus. Wer sich selbst liebt, verurteilt dabei weder sich selbst noch andere. Sondern nimmt eine mitfühlende Haltung gegenüber der belastenden Situation ein. Das bewusste Erleben der Situation gibt nicht Anlass zu Selbstzweifeln oder Selbstkritik, sondern verschafft Impulse zur Selbstreflexion. Du wirst dein Denken, Fühlen und Handeln analysieren und dabei versuchen, positive Impulse zu wecken.

Selbstliebe steht nicht dafür, als perfekt im Raum stehen zu wollen. Die eigenen Schwächen werden nicht verschwiegen und durch aufgesetzte Verhaltensmuster kaschiert. Wer sich selbst liebt, steht auch zu seinen Fehlern und versucht, aus Ihnen zu lernen.

Misserfolge werfen nicht aus der Bahn, sondern setzen die Segel für ein entsprechend angepasstes Verhalten in der Zukunft. Niemand ist perfekt – und gerade deshalb hat es jeder verdient, geliebt und geachtet zu werden.

Fehlende Selbstliebe setzt negative Impulse

Selbstkritik und Selbstzweifel gelten als Hemmnisse in unserem Leben. Wer nicht lernen kann, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren, wird sich das Leben unnötig schwer machen. Die Auswirkungen eines negativen Selbstbildes sind im privaten wie auch im beruflichen Bereich spürbar.

Wenn Selbstzweifel an dir nagen, wirst du dir Ziele setzen, die eigentlich weit unter deinen Möglichkeiten liegen. Damit wirst du die wahren Chancen und Herausforderungen in deinemLeben verpassen und kannst nicht an deren Erfahrungen wachsen.

Fehlende Selbstliebe spielt auch in die Beziehung zum Partner hinein. Selbstzweifel an der eigenen Wertigkeit übertragen sich auf das Bild, was du von deinem Partner gewinnst. Wer nicht glaubt, seinem Partner entsprechen zu können, wird sich vermehrt nach Bestätigung sehnen. Bleibt diese aus, werden die Selbstzweifel zunehmend verstärkt und es entsteht Potenzial für Vorwürfe und Streitigkeiten.

Die Bewertung der eigenen Person als Schlüssel zu Selbstliebe und Selbstakzeptanz

Wenn wir die Begriffe Selbstliebe und Selbstakzeptanz reflektieren wollen, gilt es zunächst, die eigene Person zu bewerten. Oftmals werden wir bemerken, dass wir uns häufig zu viel zumuten und erst glauben, uns selbst gerecht zu werden, wenn wir überhöhte Anforderungen erfüllen.

Negative Erfahrungen werden häufig verallgemeinert und auch auf kommende Herausforderungen projiziert. Ein gemachter Fehler ist kein Beweis für ein grundsätzliches Verhaltensmuster. Es gilt, sich von überhöhten Idealen und dem damit verbundenen Streben nach Perfektionismus zu befreien.

Nur wer sich selbst die Chance gibt, ein positiver Mensch zu sein und Liebe und Anerkennung zu verdienen, wird es schaffen, zu Selbstliebe zu finden. Akzeptiere deine Schwächen als Teil einer wunderbaren wie einzigartigen Persönlichkeit und siehe mögliche Tiefschläge als Herausforderung, weiterzuwachsen. Du hast es verdient!

Nachhaltigkeit besonders im Hautpflege-und Kosmetikbereich sind mir ebenso wichtig wie ein ansprechendes Äußeres. Meine Vorlieben diesbezüglich bilden die Grundlage meiner Recherche- und Schreibarbeit für Beauty-Tipps.net.