Sneaker zum Brautkleid – Unsere Tipps für ein ausgefallenes Hochzeitsoutfit

Viele Bräute tragen gern flache Schuhe, deshalb sind Sneaker zum Brautkleid keine Seltenheit. Wir zeigen Dir, welche Möglichkeiten Du hast.

Sneaker zum Brautkleid
© Дмитрий Ткачук / stock.adobe.com
Du hast Dir Dein Brautkleid ausgesucht und Dich in ein ganz spezielles Modell verliebt, dass genau zu Deinem Typ passt. Auch eine schicke Jacke, passend zum Look hast Du gefunden und Dich vielleicht sogar für eine Kopfbedeckung oder hübsche Klämmerchen für die Hochsteckfrisur entschieden. Den passenden Schuh zum Hochzeitsoutfit zu finden, kann mitunter ein schwieriges Unterfangen sein, gerade wenn Du nicht auf den klassischen Brautschuh zurückgreifen möchtest.

Es gibt schon sehr schöne Modelle, die genau für diesen festlichen Anlass perfekt sind. Sie haben meist hohe Absätze und feine Riemchen, die bei längerem Stehen in den Fuß einschneiden und Schmerzen verursachen. Pumps wiederum sind so gar nicht Dein Stil und diese möchtest Du sicherlich auch nicht zu Deinem Brautkleid tragen. Außerdem trägst Du am liebsten Turnschuhe und Chucks, weil Du Dich darin am wohlsten fühlst. Wie wäre es denn mit Sneaker zum Brautkleid?

Der richtige Sneaker für Deinen perfekten Tag

Neben dem Brautkleid und den dazugehörigen Accessoires ist der richtige Schuh ein wichtiges Element für Dein perfektes Hochzeitsoutfit. Material, Stil, Form und Design der Fußbekleidung machen Deinen Look erst perfekt. Außerdem spielen sie eine wichtige Rolle und entscheiden darüber, ob Du Dich an Deinem großen Tag richtig wohlfühlst. Ein perfekter Begleiter sind dabei nicht nur edle Hochzeitsschuhe, es können genauso gut Sneaker sein, die Du von lässig bis romantisch, von klassisch über edel bis hin zu ausgefallen bekommst. Je nach Deinen Vorlieben, kannst Du Dich für Low Sneaker oder High Sneaker entscheiden, um Deinem Hochzeitslook das gewisse Etwas zu geben.

Praktische Tipps für den Sneaker Kauf

Sneaker zur Hochzeit
© harbucks / stock.adobe.com
Auch wenn der Schuh beim Hochzeitsoutfit eine essenzielle Rolle spielt, solltest Du mit dem Kauf so lange warten, bis Du Dich für ein Hochzeitskleid, einen speziellen Hosenanzug oder Jumpsuit entschieden hast. Der richtige Zeitpunkt ist, bevor Dein Hochzeitsoutfit in der Länge genau auf Dich angepasst wird.

Da Du keine High Heels trägst, kann von der Länge ruhig etwas mehr weggenommen werden. Die Länge ist ein wichtiger Aspekt. Hast Du Dich für ein bodenlanges Kleid entschieden, kannst Du Dich ohne weiteres für einen schlichten Sneaker entscheiden, den vielleicht nur hübsche Schnürsenkel aus Satin zieren. Bei einem Jumpsuit, Hosenanzug oder kurzem Brautkleid dürfen die Sneaker ruhig ein schicker Hingucker sein.

Es gibt eine Faustregel, die Du beim Sneaker zum Hochzeitkleid beachten solltest: Je exklusiver und aufwendiger das Brautkleid, desto schlichter und zurückhaltender sollte der Sneaker sein – und umgekehrt.

Wenn Du die Hochzeit nicht in überschwänglichem Stil mit viel Drumherum feiern möchtest, kannst Du mit dieser Faustregel genau die richtige Balance bei Deinem Hochzeitsoutfit und Sneaker finden.

Den perfekten Sneaker passend zum Wetter

Ein wichtiger Faktor für die Wahl des Sneakers ist die Jahreszeit und natürlich das Wetter. Findet Deine Hochzeit im Winter statt, solltest Du Dich für robuste Sneaker aus Leder entscheiden, während Du im Frühling und Sommer mit Modellen aus Spitze oder Satin bestens gekleidet bist. Sneaker aus Leder halten Deine Füße schön warm und Nässe sowie Feuchtigkeit können ihnen nichts anhaben.

Wir empfehlen: Damen Sneaker – Obermaterial Leder:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 PUMA Damen Carina L Sneaker, White White Silver, 41 EU PUMA Damen Carina L Sneaker, White White Silver, 41 EU Aktuell keine Bewertungen 59,99 EUR 38,95 EUR

» Tipp: Auch nach der Hochzeit kannst Du die Sneaker noch wunderbar mit einem sportlich, lässigen Outfit oder einem hübschen Sommerkleid kombinieren. Zu einer blauen Jeans und einem verspielten Oberteil oder einem zarten Kleid mit floralem Muster sehen zarte Turnschuhe aus Spitze oder Satin besonders hübsch aus.

Die richtige Farbe beim Sneaker wählen

Sneaker zur Hochzeit
© Shopping King Louie / stock.adobe.com
Sneaker findest Du in vielen unterschiedlichen Farben, sodass Du genau den Farbton auswählen kannst, der mit der Farbe des Brautkleides harmoniert. Zu einem strahlend weißen Kleid oder Jumpsuit in schlichtem, elegantem Design, passen am besten hübsche Turnschuhe, die aus weißer Spitze oder Satin gefertigt und mit entsprechenden Schnürsenkeln versehen sind. Hast Du Dich für ein Kleid aus Spitze entschieden, solltest Du auf eine schlichtere Satinvariante setzen. So bleibt das Kleid im Mittelpunkt und nichts lenkt davon ab, wie sehr es Deinem Typ und Deiner Figur schmeichelt.

Bei Brautkleidern sind auch Champagner-Töne und zarte Pastellfarben sehr angesagt. Da scheint es oftmals unmöglich, den passenden Sneaker zu finden. Es gibt allerdings – gerade für den Sommer – Modelle in diesen Farben, die sehr schön mit Deiner Farbwahl harmonieren.

Tipps für unterschiedliche Designs beim Sneaker, passend zu Deinem Typ

Das perfekte Sneaker-Modell sollte Deinem Typ entsprechen und den Stil, das Thema des Brautkleids wieder aufgreifen. Nachfolgend findest Du ein paar Anregungen, die Du als Orientierung nutzen kannst:

➔ Der romantische Sneaker

Sneaker zum Brautkleid
© Lenslife / stock.adobe.com
Du wünschst Dir eine romantische Hochzeit und hast ein Brautkleid aus feinster Spitze, edler Seide und Tüll gewählt, dann kannst Du dazu sehr stilvoll einen romantischen Sneaker kombinieren und Dein Outfit für den besonderen Tag perfekt abzurunden. Geboten bekommst Du dafür zarte Modelle mit feinen Applikationen, mit Strass, Perlen oder Spitze besetzt, die aussehen wie wahre Prinzessinnen-Schuhe. Zum romantischen Styling passen Modelle aus Brokatstoff mit hübschen Schleifenbändern, um Dein Hochzeitsoutfit zu komplettieren.

➔ Der Boho- oder Vintage-Sneaker

Sneaker Hochzeit vintage
© stanislav_uvarov / stock.adobe.com
Verbreitet Dein gewähltes Brautkleid einen Hauch von Vintage oder Boho, kannst Du einen Sneaker tragen, der diesen Stil perfekt aufgreift. Damit gehst Du weg vom klassischen weißen Sneaker, hin zu Modellen in Beige, einem zarten Braunton oder Altrosa. Achte darauf, dass sich die Farbe in irgendeiner Form in Deinem Brautkleid wiederfinden lässt, um ein harmonisches Bild zu erzeugen.

➔ Der lässige Sneaker zum Brautkleid

Sneaker zum Brautkleid
© Denis Tsiomashko / stock.adobe.com
Der lässige Sneaker, der Dich täglich begleitet, kann auch sehr cool zum Brautkleid getragen werden, wenn Du Dich nicht mit anderen Schuhen oder exklusiven Modellen aus Spitze oder Satin anfreunden kannst. Du kannst zum Beispiel Converse-Chucks wählen, die Du in vielen verschiedenen Farben, passend zum Brautkleid wählen kannst. Oder Du greifst zu weißen Modellen mit Applikationen oder Strass, die dezent funkeln, wenn Du läufst oder mit dem Bräutigam tanzt.

➔ Der avantgardistische Sneaker

Sneaker extravagant
© Yulia / stock.adobe.com
Ein extravagantes, ausgefallenes Brautkleid schreit förmlich nach einem besonderen Sneaker. Beschränkt sich die Extravaganz des Brautkleids auf wenige Details, kannst Du den Sneaker zum Mittelpunkt Deines Hochzeitsoutfits machen. Wähle ungewöhnliche Materialien. Anstelle von Strass oder Perlen bekommt der Turnschuh einen besonderen Chic, wenn er mit Applikationen aus Leder oder exklusivem Stoff ausgestattet ist.

Sneaker zum Brautkleid – nicht nur ein stilvoller Ersatz zum klassischen Hochzeitsschuh

Du kannst natürlich einen klassischen Hochzeitsschuh zu Deinem Brautkleid wählen und einen bequemen Schuh zum Wechseln mitnehmen, wenn die Füße schmerzen. Oder Du trägst von vorneherein schon einen stylischen Sneaker zum Brautkleid und kannst jede Sekunde des rauschenden Festes genießen. Es ist keine Modesünde, sondern zeigt vielmehr Deine Individualität, die Du selbst bei Deiner Hochzeit gekonnt auslebst.